Home | Nachrichten | Schweiz

Schweiz

image

Bundesrat hat keine gute Arbeit geleistet

Die Schweizerische Vereinigung für einen starken Agrar- und Lebensmittelsektor kritisiert die Analyse des Bundesrats und der Bundesverwaltung zur Agrarpolitik scharf. Die Aussagen des Berichts basieren auf überholten Grundsätzen. Der Bundesrat hat keine gute Arbeit geleistet.
image

Schimmelpilzgifte in Chillipulver

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) warnt vor dem Verzehr von Cillipulver der Firma Aggarwal AG....
Artikel lesen
image

Butterpreise steigen nur bei Coop und LIDL

Die Organisation der Schweizer Milchproduzenten SMP beobachtet genau, wie sich die Marktakteure in den aktuellen Milchpreisrunden positionieren. Die bestehenden SMP-Instrumente "Marktlagebericht" und "Milchpreismonitoring" wurden jetzt um eine Beobachtung der Preisentwicklung bei rund 170 Milchprodukten im Detailhandel ergänzt....
Artikel lesen

Bundesratsfoto 2017 neu mit Ignazio Cassis

Zum Amtsantritt von Bundesrat Ignazio Cassis hat die Bundeskanzlei eine aktualisierte Version des Bundesratsfotos 2017 publiziert. ...
Artikel lesen
image

Fazit der Unwettersaison in der Schweiz

Tennisballgrosse Hagelkörner, extreme Niederschläge, überschwemmte Strassen und Keller: Die diesjährigen Unwetter haben in vielen Teilen der Schweiz zum Teil Bilder der Verwüstung hinterlassen....
Artikel lesen
image

Keine Anpassung für Hinterlassenen- und Invalidenrenten

Die Hinterlassenen- und Invalidenrenten der obligatorischen beruflichen Vorsorge müssen auf den 1. Januar 2018 nicht der Teuerung angepasst werden. ...
Artikel lesen

63 Prozent der Bevölkerung bildeten sich weiter

63 Prozent der Bevölkerung bildeten sich 2016 weiter. Im Vergleich zur letzten Erhebung (2011) hat die Weiterbildungsaktivität der Bevölkerung somit leicht zugenommen (plus 5%)....
Artikel lesen
image

Grosse Zufriedenheit mit den E-Government-Dienstleistungen

Gemäss dem am 27. Oktober 2017 publizierten E-Government-Monitor ist die Zufriedenheit der Bevölkerung in der Schweiz mit den Online-Diensten der Behörden hoch. Untersucht wurde die Nutzung von und die Zufriedenheit mit Online-Diensten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. ...
Artikel lesen

Kommission des Ständerates besucht die Elfenbeinküste

Eine Delegation der Aussenpolitischen Kommission des Ständerates (APK-S) wird vom 30. Oktober bis 3. November 2017 nach Côte d’Ivoire (Elfenbeinküste) reisen. Mit diesem Besuch möchte die Delegation die bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und Côte d’Ivoire pflegen und den Fokus der Reise auf die wirtschaftliche Entwicklung des Landes richten. ...
Artikel lesen
image

Rüstungschef bei NATO-Konferenz

Rüstungschef Martin Sonderegger nimmt am 26. Oktober 2017 an der Rüstungsdirektorenkonferenz der NATO mit Partnerstaaten in Brüssel teil. Im Vordergrund der Gespräche stehen Möglichkeiten zu multilateralen Kooperationsprojekten im Rüstungsbereich sowie bilaterale Treffen mit Amtskollegen. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 3430 | anzeigend: 21 - 30
Was gibt es Neues ?
image

Vorsicht vor Einbrechern im Aargau!

Am vergangenen Wochenende waren Einbrecher im Aargau vermehrt aktiv. Die Kantonspolizei Aargau mahnt zu erhöhter Wachsamkeit und rät, die eigenen Schutzvorkehrungen zu überprüfen.

Mehrfamilienhaus nach Brand unbewohnbar

Im Kanton Bern ist am Sonntagabend ist in einem Mehrfamilienhaus in Herzogenbuchsee ein Brand ausgebrochen. Es konnte durch die umgehend ausgerückten Feuerwehren gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Das Gebäude ist derzeit unbewohnbar. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.
image

Berner Weinjahr im Zeichen der Extreme

Dank idealen Erntebedingungen ist der Zuckergehalt des Berner Traubenguts des Jahrgangs 2017 überdurchschnittlich gut. Wetterkapriolen stellten Winzerinnen und Winzer jedoch vor grosse Herausforderungen: Der Frost im Frühling sowie Hagel und Trockenheit im Sommer sorgten für geringere Erträge, so dass die Ernte im Kanton Bern 17 Prozent unter dem zehnjährigen Mittel liegt.
image

Tessin: Fall von Newcastle-Krankheit bestätigt

Der Verdacht auf Newcastle-Krankheit auf einem Legehennenbetrieb im Südtessin hat sich bestätigt. Es handelt sich um eine hochansteckende Virus-Erkrankung, die verschiedene Vogelarten betreffen kann. Wie die Tierseuchenverordnung (TSV) vorschreibt, werden alle Hennen des betroffenen Betriebs getötet. Für Konsumentinnen und Konsumenten besteht keinerlei Gefahr.
image

Selbstunfall mit Personenwagen in Dietikon - Zeugenaufruf

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen sind am frühen Sonntagmorgen in Dietikon der Personen leicht verletzt worden.

Rotlicht missachtet – Lastwagen zusammengestossen

Weil ein Chauffeur das Rotlicht missachtete, stiessen im Kanton Aargau gestern Morgen in Stein zwei Lastwagen zusammen. Beide Lenker wurden leicht verletzt. Im Bereich des Grenzübergangs kam es während Stunden zu Verkehrsbehinderungen.
image

Keine Abschwächung der Meldepflicht für freie Stellen

Die «Masseneinwanderungsinitiative» scheint sich nicht ohne bürokratischen Mehraufwand für die Wirtschaft umsetzen zu lassen. Die Kommission des Ständerates wendet sich gegen die Versuche, die Meldepflicht für freie Stellen bei überdurchschnittlicher Arbeitslosigkeit abzuschwächen.
image

Ambulanzfahrzeug kollidiert mit Auto

Im Kanton Solothurn kollidierte am gestrigen Donnerstagabend auf der Hauptgasse in Härkingen ein Ambulanzfahrzeug mit einem Personenwagen. Zur Zeit der Kollision war das Fahrzeug nicht im Einsatz. Aufgrund unterschiedlicher Aussagen sucht die Polizei Zeugen.

Basel-Stadt: 155 mangelhafte Fahrräder festgestellt

Mit einer Präventionsaktion beim Claraplatz hat die Kantonspolizei Basel-Stadt am Donnerstagabend Velofahrerinnen und -fahrer, aber auch Fussgängerinnen und Fussgänger darauf sensibilisiert, wie wichtig eine gute Sichtbarkeit namentlich beim Eindunkeln und in der Nacht sind. Sie hat rund 600 Fahrräder per Augenschein auf die vorhandene Beleuchtung kontrolliert; rund ein Viertel der Fahrräder nahm sie genauer unter die Lupe.
image

Mann schwer verletzt aufgefunden

Rettungsdienst und Polizei fanden am Dienstagabend in einer Wohnung in Döttingen einen schwer verletzten Mann. Noch ist unklar, was genau passierte. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.