Home | Nachrichten | Schweiz

Schweiz

Keine Gleichstellung: Erhöhung des Rentenalters für Frauen fällt aus

In einem Mitbericht an die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats spricht sich die Finanzkommission (FK) für eine Gegenfinanzierung der Steuervorlage 17 über die Erhöhung der Mehrwertsteuer aus. Eine Erhöhung der Lohnbeiträge lehnt sie ab. Die FK spricht sich zudem für eine Teilung der Vorlage bezüglich Steuern und AHV-Finanzierung und deren Koppelung des Inkrafttretens aus. Schliesslich lehnt die Mehrheit eine Erhöhung des Rentenalters für die Frauen auf 65 Jahren ab. Wirkliche Gleichstellung gibt es auch diesmal nicht.
image

Informatik soll obligatorisches Fach am Gymnasium werden

Die Einführung von Informatikunterricht im Rahmen eines obligatorischen Faches für alle Gymnasiastinnen und Gymnasiasten kommt bis spätestens zum Schuljahr 2022/2023. Im Fach Informatik geht es um Grundlagen und Konzepte der Informations- und Kommunikationstechnologien. ...
Artikel lesen

Erkenntnisse zu Hochseeschifffahrtsbürgschaften vorgelegt

Die Geschäftsprüfungskommissionen (GPK) der eidgenössischen Räte haben an ihrer gestrigen Sitzung ihren Bericht über die Hochseeschifffahrtsbürgschaften des Bundes zuhanden des Bundesrates verabschiedet und ihn veröffentlicht....
Artikel lesen
image

EFTA-Ministerkonferenz in Island

Die Mitglieder des Parlamentarierkomitees der EFTA (Europäische Freihandelsassoziation mit Island, Liechtenstein, Norwegen und der Schweiz) trafen sich vom 24. bis 26. Juni an der EFTA-Ministerkonferenz zu einer ordentlichen Sitzung in Sauðárkrókur (Island)....
Artikel lesen
image

Frankreich inspiziert militärische Aktivitäten der Armee

Auf Ersuchen der Französischen Republik und nach erfolgter Zustimmung der Schweiz wird am 26.06.2018 eine fünfköpfige Inspektionsgruppe der französischen Streitkräfte zur Durchführung einer Inspektion im Rahmen der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) in der Schweiz eintreffen. ...
Artikel lesen

Kinderbetreuung: 124,5 Millionen für die Schaffung von Betreuungsplätzen

Die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Ständerates (WBK-S) spricht sich für eine Weiterführung des im Januar 2019 auslaufenden Impulsprogramms für die Schaffung von familienergänzenden Betreuungsstrukturen aus. Insgesamt sollen für eine Periode von vier Jahren 124,5 Millionen Franken zur Verfügung gestellt werden. Sie hat den Beschluss mit 6 zu 4 Stimmen bei 2 Enthaltungen gefasst. Eine Minderheit lehnt die Vorlage ab. ...
Artikel lesen
image

Europarat: SP-Ständerätin zur Präsidentin gewählt

Ständerätin Liliane Maury Pasquier (Sozialdemokratische Partei der Schweiz/GE) wurde gestern zur 32. Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung des Europarates gewählt. Sie übernimmt das Amt von Michele Nicoletti (ITA). Es ist das zweite Mal seit dem Beitritt der Schweiz zum Europarat im Jahr 1963, dass ein Mitglied des Schweizer Parlaments dieses höchste Amt der Parlamentarischen Versammlung innehält. Die Fraktion der Sozialisten, Demokraten und Grünen der Versammlung, welche Maury Pasquier seit Januar 2018 präsidierte, hat sie als Kandidatin für dieses Amt vorgeschlagen. ...
Artikel lesen
image

Rund 10 500 Rekruten erwartet

Für den zweiten Start der Rekrutenschulen 2018 am heutigen Montag, 25.06.2018, rechnet die Armee mit rund 10 500 einrückenden Rekruten, darunter auch 160 Frauen. Rund 2000 Rekruten werden ihren Dienst am Stück als Durchdiener (DD) absolvieren. ...
Artikel lesen
image

Landeshymne in Gefahr!

Die Kommission für Wissenschaft Bildung und Kultur des Ständerates beantragt mit 8 zu 3 Stimmen bei 1 Enthaltung, einer parlamentarischen Initiative keine Folge zu geben. Diese verlangt, dass der «Schweizerpsalm» von Leonhard Widmer und Alberich Zwyssig als Landeshymne gesetzlich verankert wird....
Artikel lesen

Chef der Armee im Kosovo

Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, weilt am 21./22. Juni 2018 bei Schweizer Armeeangehörigen der SWISSCOY im Kosovo. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 3685 | anzeigend: 31 - 40
Was gibt es Neues ?
image

Mutmasslicher Kriminaltourist festgenommen

Bei einer Personenkontrolle verhaftete die Kantonspolizei Aargau gestern einen Tschechen, der im Fahndungsregister ausgeschrieben war. Zudem trug er Einbruchswerkzeuge auf sich.

144 Millionen Franken für die EU

Die Schweiz ratifiziert die Zusatzvereinbarung über die Beteiligung am europäischen Fonds für die innere Sicherheit (ISF-Grenze). Der Fonds ist das Nachfolgeinstrument des sogenannten Aussengrenzenfonds für die Grenzverwaltung des Schengenraums.
image

Bootsunglück im Wallis fordert ein Todesopfer

Am Dienstag kenterte auf dem Genfersee in der Nähe eines Pontons bei St. Gingolph ein Boot. Eine Person kam dabei ums Leben.
image

Kostenlose Rechtsberatung bei Asylverfahren

Gemäss der Gesetzesrevision zur Beschleunigung der Asylverfahren können sich Asylsuchende unter anderem auch nach der Zuweisung durch den Bund an einen Kanton bei entscheidrelevanten Verfahrensschritten im erweiterten erstinstanzlichen Verfahren kostenlos an eine Rechtsberatungsstelle wenden.

Gasleck in Zürich konnte geschlossen werden

Seit vergangenen Freitagabend ist die Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung Zürich vier Mal wegen eines Gaslecks beim Bahnhof Zürich Seebach ausgerückt. Am gestrigen Montag konnte das Leck an einem unterirdischen Gastank der SBB geortet und das ausströmende Flüssigpropangas gestoppt werden. Der Einsatz ist unterdessen erfolgreich abgeschlossen. Die Anwohnerschaft war zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Militärunfall: 17 Soldaten wieder aus dem Spital entlassen

Von den 19 Armeeangehörigen, die bei einem militärischen Verkehrsunfall am Montagmorgen in Linden BE verletzt wurden, haben 17 das Spital verlassen können. Ein Soldat befindet sich nach wie vor in kritischem Gesundheitszustand.

Bundesrat Ueli Maurer reist nach Südamerika

Bundesrat Ueli Maurer stattet Brasilien und Argentinien vom 18. bis 20. Juli 2018 einen Arbeitsbesuch ab. Er wird vom Staatssekretär für internationale Finanzfragen Jörg Gasser sowie Vertretern der Schweizer Finanz- und Fintechbranche begleitet.
image

Toter Alpinist am Matterhorn

Ein Bergführer hat am Samstag am Matterhorn einen toten Alpinisten aufgefunden.
image

Verbot von Jetskis auf dem Genfersee

In der Schweiz sind Jetskis, Wassersportgeräte, bei denen Personen durch einen Wasserstrahl aus dem Wasser gehoben werden, und das Schleppen von Parasailing-Fallschirmen untersagt. Diese Verbote sollen nun auch auf Wunsch Frankreichs explizit im Reglement über die Schifffahrt auf dem Genfersee verankert werden.

Positive Schlussbilanz zur Fussball-WM 2018 in Zürich

Die Fussball-WM 2018 verlief aus Sicht der Stadtpolizei Zürich mehrheitlich problemlos. Auch nach dem Final zwischen Frankreich und Kroatien feierten die Fans friedlich.