Home | Nachrichten | Schweiz

Schweiz

image

Höhere Abzüge für Kinderdrittbetreuungskosten

Kinderdrittbetreuungskosten sollen steuerlich stärker absetzbar sein. Das hat der Bundesrat an seiner Sitzung vom 5. April 2017 beschlossen. Bei der direkten Bundessteuer sollen bis zu 25‘000 Franken abzugsfähig sein. Der Bundesrat will die Kantone zudem verpflichten, mindestens einen Abzug von 10‘000 Franken zu gewähren. Der Vorschlag des Bundesrates geht nun in die Vernehmlassung.

Konferenz diskutiert über Chemikalien und gefährliche Abfälle

In Genf tagen vom 24. April bis 5. Mai die Mitgliedstaaten der drei internationalen Konventionen zur Verminderung der Risiken von Chemikalien und gefährlichen Abfällen. Die Staaten wollen ihre Bemühungen zur Förderung des umweltgerechten Umgangs mit gefährlichen Abfällen namentlich in den Entwicklungsländern fortsetzen. Zudem sollen weitere Substanzen in zwei Konventionen aufgenommen werden. Der Bundesrat hat am 5. April 2017 das Verhandlungsmandat der Schweizer Delegation verabschiedet. ...
Artikel lesen
image

Verkehrsprognose für Ostern- und Frühlingsferien 2017

Osterzeit ist Stauzeit. Viele nutzen die Brückentage, um sich im Süden zu erholen. Ein Grossteil der Urlaubenden tritt die Reise mit dem Auto an und nutzt dafür die Schweizer Nord-Süd Achsen. Die Osterzeit fällt dieses Jahr eher spät aus, was den Ansturm in den Süden zusätzlich intensivieren könnte. In vielen Kantonen und weiten Teilen Europas beginnen die Schulferien vor Gründonnerstag. Dementsprechend dürften bereits am Wochenende vor Ostern lange Staus am Gotthard-Nordportal möglich sein. ...
Artikel lesen
image

Freihandelsabkommen mit Georgien

Die Aussenpolitische Kommission des Ständerates (APK-S) hat sich einstimmig für den Abschluss eines Freihandelsabkommens zwischen den EFTA-Staaten und Georgien ausgesprochen. ...
Artikel lesen

3,51 Milliarden Franken für die öffentliche Entwicklungshilfe

Die Ausgaben des Bundes für die internationale Zusammenarbeit und die humanitäre Hilfe beliefen sich 2016 auf 0,39% des Bruttonationaleinkommens (BNE). 2015 waren es noch 0,41%. Der Rückgang ist auf die Sparmassnahmen des Parlaments zurückzuführen. Der Gesamtanteil der öffentlichen Entwicklungshilfe (APD) der Schweiz am BNE stieg zwischen 2015 und 2016 aber trotzdem von 0,51% auf 0,54%. Grund dafür ist die Anrechnung der Asylkosten im Zusammenhang mit den hohen Flüchtlingszahlen 2015. ...
Artikel lesen
image

Delegation besucht Baden-Württemberg

Am 4. April reist die Delegation für die Beziehungen zum Deutschen Bundestag für einen Arbeitsbesuch nach Baden-Württemberg. ...
Artikel lesen
image

Umsätze im Detailhandel gingen im Februar nach oben

Die Detailhandelsumsätze sind im Februar 2017 im Vergleich zum Vorjahr nominal um 0,5 Prozent gestiegen. Diese Zunahme ist jedoch insofern zu relativieren, als der Umsatz ohne Tankstellen um 0,3 Prozent gesunken ist. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 0,9 Prozent gestiegen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS)....
Artikel lesen
image

Ständerat: Mehr Transparenz bei Abstimmungen

Die Staatspolitische Kommission (SPK) des Ständerates will, dass auch im Ständerat die Namenslisten zu allen Abstimmungen publiziert werden. ...
Artikel lesen

Schäden 2016 trotz klimatischer Herausforderungen durchschnittlich

Die Schweizer Hagel Versicherung blickt gesamthaft auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück....
Artikel lesen
image

70 Staaten wollen Syriens Zukunft bestimmen

Am 5. April 2017 wird Bundesrat Didier Burkhalter eine Schweizer Delegation bei der internationalen Konferenz über Syrien anführen. Das hochrangige Treffen in Brüssel dient der Unterstützung einer politischen Lösung des Konflikts und der Bestärkung des humanitären Engagements. Nicht eingeladen zur Konferenz wurde Syrien....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 3207 | anzeigend: 31 - 40
Was gibt es Neues ?
image

Bundespräsidentin trifft Papst

Bundespräsidentin Doris Leuthard wird am Freitag, 5. Mai 2017, in Rom den italienischen Ministerratspräsidenten Paolo Gentiloni treffen und ein offiziellen Besuch beim Heiligen Stuhl abslovieren.
image

Reallöhne sind 2016 um 1,1 Prozent gestiegen

Gemäss den Berechnungen des Bundesamtes für Statistik (BFS) ergibt sich unter Einbezug einer mittleren negativen Jahresteuerung von 0,4 Prozent bei den Reallöhnen eine Erhöhung von 1,1 Prozent (101,1 Punkte gemessen an der Basis 2015 = 100).
image

Telefonbetrüger ergaunern beträchtliche Summe

Unbekannte Täter haben am Mittwochmittag im Kanton Zürich in Oberengstringen einen Mann mit der sogenannten Telefonbetrug-Methode um mehrere zehntausend Franken betrogen.

Jugendlicher nach Unfall im Spital verstorben

Der 16-jährige Jugendliche, der sich am Mittwochabend im Kanton Bern nach einem schweren Unfall in Wilderswil in kritischem Zustand befand, ist am Donnerstagmorgen im Spital verstorben. Ermittlungen zum Unfallhergang sind im Gang.
image

Fast 80 Milliarden für das Gesundheitswesen

Die gesamten Ausgaben für das Gesundheitswesen in der Schweiz betrugen 2015 gemäss OECD-Standards insgesamt 77,8 Milliarden Franken. Diese Summe ergibt sich nach den provisorischen Berechnungen des Bundesamtes für Statistik (BFS).
image

Ausländerstatistik 1. Quartal 2017

Der Wanderungssaldo lag in den ersten drei Monaten 2017 bei 14 635 Personen. 68 Prozent der ständigen ausländischen Wohnbevölkerung stammten aus den EU/EFTA-Staaten.

Plastiksack mit Bargeld entrissen - Zeugenaufruf

Ein unbekannter Mann hat im Kanton Zürich am Mittwochmittag in Hinwil einer Frau eine Plastiktragtasche mit Bargeld entrissen und ist mit einer Beute von mehreren tausend Franken geflüchtet. Die Frau blieb unverletzt.

Sieben Personen im Zürcher Kreis 8 verhaftet

Am Dienstagnachmittag kam es im Zürcher-Seefeld zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Dabei wurden drei Männer verletzt. Sämtliche Involvierten wurden verhaftet.
image

Offener Samstag im Bundeshaus

Am Samstag, den 6. Mai 2017 sind interessierte Besucherinnen und Besucher herzlich eingeladen, das Parlamentsgebäude von innen zu erkunden.
image

Luftwaffe soll weit entfernte Bodenziele angreifen

Die Sicherheitspolitische Kommission des Nationalrates (SiK-N) hat die Behandlung der Armeebotschaft 2017 abgeschlossen und dem Rüstungsprogramm mit 13 zu 6 Stimmen bei 4 Enthaltungen zugestimmt. Mit knapper Mehrheit beantragt sie ihrem Rat, das Rüstungsprogramm um 20 Millionen Franken aufzustocken, um wieder eine beschränkte Erdkampffähigkeit aufzubauen.