Home | Nachrichten | Schweiz

Schweiz

image

Schneider-Ammann trifft Merkel und Gauck in Berlin

Bundespräsident Johann N. Schneider-Ammann hat sich am Mittwoch, 2. November 2016, in Berlin mit Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundespräsident Joachim Gauck sowie Bildungs- und Forschungsministerin Johanna Wanka getroffen. Im Zentrum der Gespräche standen die bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und Deutschland sowie europa- und bildungspolitische Fragen. Auch die Migration war ein Thema.
image

Kommission will Zwangsarbeit bekämpfen

Die Aussenpolitische Kommission des Nationalrates (APK-N) hat sich mit 15 für 8 Stimmen bei 1 Enthaltung für die Genehmigung des Protokolls zum Übereinkommen Nr. 29 der Internationalen Arbeitsorganisation (16.058 n) ausgesprochen, mit dem moderne Formen der Zwangsarbeit, darunter auch der Menschenhandel, bekämpft werden sollen. ...
Artikel lesen

Bilaterales Treffen mit Finnland in Bern

Am 1. November 2016 besuchte der finnische Rüstungsdirektor Raimo Jyväsjärvi den Schweizer Rüstungschef, Martin Sonderegger, in Bern. Besprechungsthemen des bilateralen Gesprächs waren: Aktuelle und geplante Beschaffungsprojekte, Erfahrungs- und Informationsaustausch sowie mögliche zukünftige Kooperationsmöglichkeiten. ...
Artikel lesen
image

Optimiertes Luftfahrtgesetz ist jetzt ready for take-off

Die Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen tritt einstimmig auf die Vorlage zur Teilrevision 1+ des Luftfahrtgesetzes ein und nimmt in der Detailberatung substantielle Anpassungen vor. Unter anderem spricht sie sich für die Stärkung der Besitzstandsgarantie der Landesflughäfen aus und lehnt die im Gesetzesentwurf vorgesehene Luftfahrt-Datenbank ab. ...
Artikel lesen

Chef der Armee besucht Generalinspekteur der deutschen Bundeswehr

Der Chef der Armee, Korpskommandant André Blattmann, besucht auf Einladung von Generalinspekteur Volker Wieker am 31. Oktober und 1. November 2016 die deutsche Bundeswehr. ...
Artikel lesen

Deutsch-Schweizerische Parlamentariergruppe des Bundestages besucht die Schweiz

Auf dem Programm stehen unter anderem ein Austausch über den Fortschritt der Energiewende beider Länder und die Frage der Lagerung radioaktiver Abfälle, grenzüberschreitende Verkehrsprojekte und das Management von Grossbauprojekten. Ebenfalls geplant ist ein Austausch mit Staatssekretär Jacques de Watteville zum Stand der Verhandlungen zwischen der Schweiz und der EU und mit Staatssekretär Mario Gattiker zur Flüchtlings- und Asylsituation in beiden Staaten. ...
Artikel lesen

Berufliche Vorsorge: Keine Anpassung der Hinterlassenen- und Invalidenrenten

Die Hinterlassenen- und Invalidenrenten der obligatorischen beruflichen Vorsorge müssen auf den 1. Januar 2017 nicht der Teuerung angepasst werden. ...
Artikel lesen
image

Rund 7600 Rekruten erwartet

Für den 3. Start der Rekrutenschulen 2016 am heutigen Montag rechnet die Armee mit rund 7600 einrückenden Rekruten, darunter auch 65 Frauen. Rund 1400 Rekruten werden ihren Dienst am Stück als Durchdiener (DD) absolvieren. ...
Artikel lesen

Zustimmung zu einer weitgehenden Erdverkabelung

Die Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie des Ständerates hat mit der Detailberatung der Stromnetzstrategie begonnen. Sie spricht sich dabei deutlich für eine Verkabelung auf Verteilnetzebene aus, sofern gewisse Bedingungen erfüllt sind....
Artikel lesen
image

Notfallplanung Asyl trotz sinkender Zahlen?

Obwohl die Zahl der Asylgesuche in diesem Jahr rückläufig ist, müssen sich die Schweizer Behörden auf alle Eventualitäten vorbereiten....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 3082 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?
image

56 Anti-WEF Demonstranten verurteilt

Die Zuger Polizei hat insgesamt 76 Personen wegen der Teilnahme an einer unbewilligten Kundgebung verzeigt. 56 von ihnen haben den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft akzeptiert und sind rechtskräftig verurteilt.
image

Heftige Auffahrkollision auf der Autobahn

Am Donnerstag gegen 06:45 Uhr, ereignete sich in Muttenz beim Zusammenschluss der Autobahn A18 und der Fahrspuren aus Birsfelden, bei der Autobahnauffahrt zur A2, in Fahrtrichtung Bern/Luzern, eine heftige Auffahrkollision zwischen drei Fahrzeugen. Eine Person wurde verletzt.

Angst vor Moslem-Terror vertreibt Chinas Touristen

Angstvolle chinesische Urlauber meiden Europa aufgrund der Moslem-Terrorangriffe in Frankreich und Deutschland.

Zürich: Erfolgreiche Betäubungsmittelfahnder

Am Mittwochverhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 2 einen Heroinhändler und im Kreis 10 einen Kokainhändler. Dabei wurden rund 400 Gramm Betäubungsmittel sichergestellt.

Russland lädt die VSA zu Syrien-Gesprächen ein

Amerikanische Beamte wurden zum internationalen Treffen über Syrien eingeladen, das am Montag dem 23. Januar in der kasachischen Hauptstadt Astana stattfindet.
image

Experten diskutierten über den Katastophenschutz

Mehr als 200 Bevölkerungsschützer und Fachexperten aus Deutschland und der Schweiz trafen sich am Donnerstag in Kreuzlingen TG. An einer Fachkonferenz wurde die Bewältigung einer grenzüberschreitenden Katastrophe diskutiert. Im Sommer folgt eine vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz organisierte Übung, bei der die Behörden unter anderem mit einem Orkan im Bodenseegebiet konfrontiert werden.
image

Aktion gegen Einbrüche: Polizei verteilt Zeitschaltuhren

Die vielfältigen Aktivitäten der Polizei Basel-Landschaft gegen Einbrüche gehen weiter. Neben der mehrmonatigen, personalintensiven Aktion Ladro wird erneut eine präventive Kampagne gestartet. Ab dem 23. Januar 2017 werden auf allen Polizeiposten Zeitschaltuhren gratis an die Bevölkerung abgegeben.

Ferienangebote für Stadtzürcher Kinder

Was tun, wenn die besten Freunde in den Bergen sind? Während der Sportferien können Stadtzürcher Kinder von verschiedenen Angeboten der soziokulturellen Einrichtungen profitieren: von der Trickfilmherstellung über Magnet-Hockey bis zum offenen Werkatelier. Mehrtägige Workshops gehören genauso dazu wie Programme an einzelnen Nachmittagen.

Clinton- Anhänger wollen Trumps Vereidigung stören

Eine linksextreme Gruppe, die sich selbst # DisruptJ20 nennt, was für Störungen am 20. Januar steht, wird versuchen, Präsident Donald Trump's Amtseinführung zu stoppen.

Obama schenkt Manning die Freiheit

Barack Obama in seinen letzten Tagen als Präsident den Whistleblower Manning von seiner Haftstrafe per Dekret befreit. Er soll im Mai entlassen werden.