Home | Panorama | Verbraucher-Umfrage: Daran wollen Schweizer 2017 sparen

Verbraucher-Umfrage: Daran wollen Schweizer 2017 sparen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Auch in diesem Jahr steht das Sparen bei vielen Schweizern auf der Liste der guten Vorsätze. Selbst wenn man mit seiner finanziellen Situation insgesamt zufrieden ist: Es gibt immer etwas, bei dem man Geld sparen könnte. Was genau das bei den Schweizern ist, zeigt nun eine repräsentative Studie des Vergleichsdienstes Comparis.

Neues Jahr, neues Glück – und vielleicht auch ein Plus im Portemonnaie? Rund ein Drittel der Schweizer würde sich darüber besonders freuen. Denn der Comparis-Studie zufolge müssen sie jeden Franken zweimal umdrehen. Rund 65 Prozent der Befragten dagegen sind mit ihrer finanziellen Situation insgesamt zufrieden. Dennoch freut man sich über ein paar Franken mehr, die man ansparen kann.

Woran würden Schweizer sparen?

Laut Studie würden die Schweizer am ehesten bei den Restaurantbesuchen und sonstigem, was unter den Begriff "Ausgang" fällt, sparen. Das gaben 60,7 Prozent der Befragten an. Ein grosses Sparpotenzial sehen 59 Prozent ebenfalls bei Elektronikprodukten und 56,7 Prozent bei der Kleidung. Weniger Geld für Reisen und Hobbys auszugeben – dazu sind dagegen nur 37,9 und 23,4 Prozent der Schweizer bereit. An den alltäglichen Dingen zu sparen, fällt den meisten anscheinend doch leichter, zumal es auch im Internet immer mehr Dienste gibt, die das Sparen erleichtern sollen.

Bei Versicherungen zahlt man häufig unnötig drauf

Wer sich beispielsweise beim Anbieter FinanceFox anmeldet, erhält in einer kostenlosen App Überblick über alle seine Versicherungsverträge und damit auch bestehende Tarife. Auf Wunsch werden vom individuellen Ansprechpartner neue Angebote ausfindig gemacht, die bessere Konditionen enthalten. Kündigung sowie Abschluss einer neuen Versicherung laufen ebenfalls bequem über den Dienstleister. Hier wird man überteuerte Tarife, von denen man häufig gar nicht weiss, dass sie es überhaupt sind, deutlich schneller und effektiver los. Vielen Verbrauchern ist nämlich gar nicht bewusst, welches Sparpotenzial hinter einer einzigen Versicherung stecken kann.

Einkaufen birgt grosses Sparpotenzial

Viel Sparpotenzial birgt aber auch das tägliche Einkaufen, und genau darauf hat sich der Anbieter Aktionis.ch spezialisiert. Hier bekommt der Nutzer eine Übersicht über aktuelle Rabattaktionen der grössten Schweizer Supermärkte und kann danach gezielter wählen, was und vor allem wo er einkaufen geht. Macht man das bei jedem Einkauf, kommt nach und nach eine ordentlich Summe zusammen – die man gerne für andere schöne Dinge ausgeben oder eben auf die Seite legen kann.

 

Foto: © ginasanders

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Religiöse Rücksicht
Der deutsche Discounter Lidl hat in Fotos zu Werbezwecken aus Rücksicht auf Moslems Kreuze aus Bildern von Kirchen entfernt. Was denken Sie darüber??