Home | Panorama | Warnung vor Salmonellen in Eiern

Warnung vor Salmonellen in Eiern

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

In von der Migros verkauften Eiern sind Salmonellen nachgewiesen worden. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV empfiehlt, diese Eier nicht zu konsumieren.

Im Rahmen der Selbstkontrolle wurden Salmonellen in Eiern nachgewiesen. Migros hat umgehend die betroffenen Eier aus dem Verkauf genommen und einen Rückruf gemacht.

Erkennbar sind betroffene Eier folgendermassen:

  • Eier mit dem Stempel-Code: 1-CH231 (Kennzeichnung direkt auf dem Ei)
  • Die betroffenen Eier können in folgenden Packungen enthalten sein:

Artikelnummer                               Artikelbezeichnung

196011700400                                Maxi Schweizer Eier Bodenhaltung / 68g+

196020201000                                M-Classic Schweizer Eier Bodenhaltung 10x53g+

196020201500                                Schweizer Eier Bodenhaltung 53+ 15er Aktion

196020900700                                AdR Eier Freilandhaltung offen

196021400600                                AdR Eier Bodenhaltung 6 Stück 63+                                                

196022100900                                AdR Eier Bodenhaltung 9 Stück 53+

196041001000                                AdR Eier Freiland 10 Stück

196042200600                                Schweizer Eier Freiland, 6 x 53g+

196042300400                                Grosse Eier CH Freiland, 4 x 63g+

  •  Es sind ausschliesslich braune Eier betroffen
  •  Die Eier waren in folgenden Migros - Genossenschaften im Verkauf:

-        Migros Aare

-        Migros Neuchâtel/Fribourg

-        Migros Genf

-        Migros Waadt

Das BLV empfiehlt den Konsumentinnen und Konsumenten, die betroffenen Eier nicht zu konsumieren.

Salmonellen sind Bakterien, die bei Menschen und Tieren Krankheiten hervorrufen (sog. Zoonose-Erreger). Beim Menschen können sie innerhalb von 6 bis 72 Stunden fiebrige Magen- Darmerkrankungen mit Erbrechen, Durchfall und Bauchkrämpfen auslösen. Personen, die betroffene Eier bereits konsumiert haben, sollen bei Auftreten der oben genannten Symptome ihren Hausarzt konsultieren.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Ạ̈mterhäufung
Fast alle Politiker sammeln neben ihrer eigentlichen Tätigkeit, für die sie gewählt wurden, eine grosse Anzahl von weiteren Ạ̈mtern mit fetten Nebenverdiensten. Was halten unsere Leser davon?