Home | Panorama | Migros ruft Orangensaft zurück

Migros ruft Orangensaft zurück

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Bei einer internen Kontrolle ist festgestellt worden, dass sich Metallstücke im M-Budget Orangensaft befinden können. Kundinnen und Kunden werden gebeten, dieses Produkt nicht mehr zu konsumieren.

Vom Rückruf betroffen ist folgender Artikel:

Name: M-Budget Orangensaft
Artikelnummer: 130757000000
Volumen: 1 Liter
Zu verbrauchen bis: 3.11.2018
Verkaufspreis: 2.10 Franken
Art der Gefahr: Metallstücke im Saft
Mögliche Konsequenz: Gefahr für die Gesundheit
Massnahmen: Orangensaft nicht konsumieren, zurückbringen

Die Migros bittet alle Kundinnen und Kunden, das betroffene Produkt nicht mehr zu konsumieren. Eine Gesundheitsgefährdung beim Konsum (Verletzungsgefahr) kann nicht ausgeschlossen werden. Die Metallstücke können eine Grösse von bis zu 15mm aufweisen. Kunden, die das betroffene Produkt zuhause haben, können dieses in ihre Migros-Filiale zurückbringen und erhalten den Verkaufspreis zurückerstattet.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
  • email An einen Freund versenden
  • print Druckversion
  • Plain text Klartext
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Vote électronique
In Estland und der Schweiz gibt es die elektronische Abstimmung «Vote électronique» und bald auch in Russland. Was halten unsere Leser davon?