Home | Panorama | Rückrufaktion für GARDENA Rasenmäher

Rückrufaktion für GARDENA Rasenmäher

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

In Zusammenarbeit mit der bfu - Beratungsstelle für Unfallverhütung, ruft GARDENA die Akku-Rasenmäher PowerMax Li-40/37 und Li-40/41 zurück. Es besteht eine Brandgefahr. Die betroffenen Akku-Rasenmäher werden kostenlos repariert.

Bei Nutzung und Lagerung der betroffenen Akku-Rasenmäher kann es zu einem Kurzschluss in der Geräteelektronik kommen, der mit einer Brandgefahr verbunden ist.

Welche Produkte sind betroffen?

Vom Produktrückruf betroffen sind die folgenden Akku-Rasenmäher-Modelle:

  • GARDENA Akku-Rasenmäher PowerMax Li-40/37 (Art. 5038)
  • GARDENA Akku-Rasenmäher PowerMax Li-40/41 (Art. 5041)

Die betroffenen Akku-Rasenmäher wurden von Januar 2017 bis November 2018 in Bau- und Heimwerkermärkten sowie Gartencentern und in Online-Shops verkauft.

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Die Kunden werden gebeten, die betroffenen Akku-Rasenmäher nicht mehr zu verwenden, den Akku zu entfernen und mit der Husqvarna Schweiz AG Kontakt aufzunehmen, damit die Rückführung des Akku-Rasenmähers zwecks kostenloser Reparatur eingeleitet werden kann:

  • Telefon: 062 887 37 70 (Montag bis Freitag von 8 bis 12 und 13 bis 17 Uhr)
  • E-Mail: service@gardena.ch
hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Neues Jahr 2109
Glauben Sie, dass das neue Jahr insgesamt besser oder schlechter wird?