Home | Panorama | Brutale Szene bei Schweizer Frauen U-17 Nati

Brutale Szene bei Schweizer Frauen U-17 Nati

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Die Schweizer Fussball U-17 Frauen haben in Serbien um einen Startplatz an der EM-Endrunde.gegen Russland 4:2 gewonnen aber eine brutale Szene machte nur wenig Freude.

Das Handgemenge war zwischen der Russin Diana Pamey und der Schweizerin Ella Ljustina entstanden. Ljustina hatte mit einem Fusstritt versucht die Spielerin der russischen Mannschaft brutal umzutreten, während das Spiel ruhte. Pamey wehrte sich und schlug zurück und beide Spielerinnen wurden des Feldes verwiesen.

Ljustina ist ausgerechnet noch Kapitän der U-17.

Videoclip auf Instagram

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Joe Biden
Joe Biden hat 900.000 Dollar von der Burisma Holding während seiner Zeit als Vizepräsident der VSA erhalten. Ist das sein politisches Ende?