Home | Panorama | Die Schweiz ist das weltweit innovativste Land

Die Schweiz ist das weltweit innovativste Land

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font

Die Schweiz ist auf Platz 1 der weltweit innovativsten Länder, gefolgt von Schweden, den Vereinigten Staaten von Amerika, den Niederlanden und Grossbritannien, gemäss der Ausgabe 2019 des Globalen Innovationsindex (GII), der ausserdem Indien, Südafrika, Chile und Singapur als regionale Führer identifiziert; China, Vietnam und Ruanda führen ihre Einkommensgruppen an.

Der GII, inzwischen in seiner zwölften Ausgabe, ist ein globaler Massstab, der politischen Entscheidungsträgern dabei hilft, besser zu verstehen, wie sie innovative Tätigkeiten, die wirtschaftliche und soziale Entwicklung wesentlich vorantreiben, fördern und messen können. Der GII 2019 ist ein Ranking von 129 Ländern basierend auf 80 Indikatoren, die von traditionellen Bewertungen wie Forschungs- und Entwicklungsinvestitionen und internationalen Patent- und Markenanmeldungen bis hin zu neueren Indikatoren wie der Entwicklung von Apps für Mobiltelefone und Exporten von Hightech-Produkten reichen.

Die Top 20 der GII Rangliste 2019 sind: Schweiz (1), Schweden (2), Vereinigte Staaten von Amerika (3), Niederlande (4), Vereinigtes Königreich (5), Finnland (6), Dänemark (7), Singapur (8), Deutschland (9), Israel (10), Republik Korea (11), Irland (12), Hong Kong (China) (13), China (14), Japan (15), Frankreich (16), Kanada (17), Luxemburg (18), Norwegen (19), Island (20).

 

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
powered by Surfing Waves
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Fall Strache
Können Sie sich vorstellen, dass deutsche Medien die Täuschungsaktion gegen den österreichischen Vizekanzler Karl Heinz Strache selbst lanciert haben?