Home | Panorama

Panorama

image

ALDIs Stielsauger können Brand auslösen

In Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) ruft ALDI SUISSE den Zyklonen Akku-Hand- und Stielsauger zurück. Es gibt eine Brand- und Verbrennungsgefahr. Betroffene Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet.

Schweiz auf Platz 8. im Nation Brands Index

Das Bild der Schweiz im Ausland war im Jahr 2019 vielfältig und differenziert. Speziell im Fokus der ausländischen Presse und der sozialen Medien im Ausland standen der Frauenstreik, der Umgang der Schweiz mit dem Klimawandel sowie der Erfolg der grünen Parteien bei den Eidgenössischen Wahlen. Auch die geplante Digitalwährung Libra von Facebook, die ihren Sitz in Genf haben soll, erhielt viel Beachtung. Ein hohes Ansehen geniesst die Schweiz im Ausland nicht nur in den Medien, sondern auch in der breiten Bevölkerung. Im Nation Brands Index (NBI), der das Image von 50 Ländern miteinander vergleicht, belegte die Schweiz erneut den sehr guten 8. Rang. ...
Artikel lesen

Politiker eine grössere Bedrohung als der Klimawandel

Es sind noch 100 Sekunden bis zum Ende der Welt. Die Doomsday-Uhrzeiger nähern sich Mitternacht und künden eine nukleare Katastophe an, ausgelöst durch Atomwaffen. ...
Artikel lesen
image

Die Schweizer Super League bietet Spass und Spannung in der Saison 2019/20

Was für eine Saison! Gerade einmal drei Punkte trennen die ersten drei platzierten Teams voneinander, sodass die Saison auch weiterhin für Spannung sorgt. Auch wenn die Einschaltquoten der Schweizer Super League nicht annähernd an andere europäische Ligen heranreicht, freuen sich Fans der Teams aus der Schweiz auf ein offenes Rennen um die Meisterschaft....
Artikel lesen

20min.ch: Leidendes Kind für mehr Klicks missbraucht

Der Presserat hat zwei Beschwerden gegen «20 Minuten Online» gutgeheissen. Das Portal veröffentlichte das Video eines tödlichen Angriffs eines American Staffordshire Terrier auf einen Spaniel. Damit hat «20 Minuten Online» den Journalistenkodex verletzt. ...
Artikel lesen
image

Wetter im Dezember 2019 war mild

Der Dezember 2019 war ausserordentlich mild und vor allem im Süden zu nass....
Artikel lesen
image

WOOM Kinderfahrräder als "gefährlich" eingestuft

In Zusammenarbeit mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, informiert die woom GmbH über ein Sicherheitsrisiko bei ausgewählten Kinderfahrrädern der Marke «woom». Es gibt eine Sturz- und Unfallgefahr. Die betroffenen Kinderfahrräder müssen mit einer Schraube samt Mutter nachgerüstet werden. ...
Artikel lesen
image

Ringiers Fake-News Partner CNN weiter im Abwärtsstrudel

Das tägliche seit 5 Jahren unablässige Trump-Bashing vom neuen Partner der Schweizer Ringier Medien und Hauptquelle deutschsprachiger Nachrichtenmedien scheint offenbar nicht zu funktionieren. Die CNN-Werte zur Primetime liegen am Boden....
Artikel lesen

PISA-Ergebnisse 2018 liegen vor

Fünfzehnjährige Jugendliche in der Schweiz erreichen im internationalen Vergleich erneut ein sehr gutes Ergebnis in Mathematik. Wie bereits 2015 liegen sie auch in Naturwissenschaften signifikant über dem OECD-Durchschnitt und wie 2015 stehen sie beim Lesen im OECD-Mittel. Das zeigt die aktuelle PISA-Studie. ...
Artikel lesen

Rückgang bei Importen von Büchern und Zeitschriften

Die Tage des guten alten Buches scheinen gezählt: Während der letzten zehn Jahre gingen die Importe von Büchern und Zeitschriften um einen Drittel beziehungsweise um die Hälfte zurück. Trotz dieses klaren Abwärtstrends treiben der alljährliche Schulbeginn, der Literatursaison-Auftakt sowie die nahenden Festtage die Importzahlen jeweils zwischen September und November um bis zu 20 Prozent in die Höhe. ...
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 821 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?
image

Kanton Bern: 16 Anzeigen wegen Drogenhandel und Geldwäscherei

Die Kantonspolizei Bern hat umfangreiche, seit Anfang 2018 geführte Ermittlungen im Zusammenhang mit dem internationalen Betäubungsmittelhandel abgeschlossen und dabei 16 Personen angehalten und angezeigt. Einem von ihnen wird gewerbsmässige Geldwäscherei zur Last gelegt.
image

Warnung vor Betrügern im Kanton Wallis!

Wie bereits in den vergangenen Tagen darauf hingewiesen wurde, nutzen derzeit Kriminelle die Verunsicherung innerhalb der Bevölkerung im Zusammenhang mit der Coronavirus-Thematik schamlos aus. Folgende Vorgehensweisen wurden dabei festgestellt:

Stadt Bern: 25’000 Franken für illegale Flüchtlinge auf Lesbos

Der Gemeinderat der Stadt Bern hat entschieden, den Wiederaufbau der abgebrannten Flüchtlingsschule «International School of Peace» auf der griechischen Insel Lesbos mit 25’000 Franken zu unterstützen.
image

Parlament tagt Anfang Mai in der Bernexpo

Die Ratsbüros und die Verwaltungsdelegation haben am Donnerstag beschlossen, eine ausserordentliche Session Anfang Mai 2020 in der Bernexpo durchzuführen. Diese Session wird der nachträglichen Genehmigung der vom Bundesrat beschlossenen Nachtragskredite gewidmet.

Öffentliches Verkehrsangebot im Grossraum Zürich wird reduziert

Das öffentliche Verkehrsangebot im Grossraum Zürich wird in den nächsten Tagen weiter reduziert. Betroffen sind einzelne S-Bahn-Linien sowie das Angebot in der Stadt Zürich und in den Regionen. Die Angebotsreduktion erfolgt aufgrund der verbindlichen Anweisung des Bundesamtes für Verkehr und den Systemführern des öffentlichen Verkehrs (SBB und PostAuto) im Rahmen der momentanen ausserordentlichen Lage. Der reduzierte Fahrplan gilt bis mindestens zum 26. April 2020 und wird online laufend aktualisiert.
image

Industriegebäude in Lüsslingen in Brand geraten

Im Kanton Solothurn ist am Mittwochmittag ein neues Industriegebäude aus derzeit noch unbekannten Gründen in Brand geraten. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden dürfte beträchtlich sein, lässt sich derzeit aber noch nicht näher beziffern.

Kantonsgrenze: Kanton Bern tauscht mit Obwalden

Der Regierungsrat des Kantons Bern hat einer Änderung der Kantonsgrenze zwischen Bern und Obwalden zugestimmt.

Bundesrat versagt beim Schutz des Spitalpersonals

Der Entscheid des Bundesrates vom vergangenen Freitag, die wichtigsten Bestimmungen des Arbeitsgesetzes in den mit COVID-PatientInnen überlasteten Spitälern mit sofortiger Wirkung auszusetzen, hat das Spitalpersonal und die Bevölkerung mobilisiert. Der VPOD (Verband des Personals öffentlicher Dienste) hat Anfang Woche eine Online-Petition lanciert, welche den Bundesrat auffordert, seine Entscheidung rückgängig zu machen.
image

Grosses Lob von der WHO für Trump

Der Chef der Weltgesundheitsorganisation hat Trumps Führungsstil im Umgang mit der Coronavirus-Pandemie gelobt.
image

Schock: Opfer von Tötungsdelikten im Kanton Zürich mehr als verdoppelt

Unter der SP, FDP, Grünen und Grünliberalen schwindet die Sicherheit für die Bürger. Im Kanton Zürich wurden 2019 erneut mehr Straftaten gegen Leib und Leben (+6,5%) verzeichnet.