Home | Panorama | ALDIs Stielsauger können Brand auslösen

ALDIs Stielsauger können Brand auslösen

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

In Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) ruft ALDI SUISSE den Zyklonen Akku-Hand- und Stielsauger zurück. Es gibt eine Brand- und Verbrennungsgefahr. Betroffene Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet.

Es besteht die Gefahr, dass es während des Ladevorgangs zu einem Brand des Akkus kommt.

Welche Produkte sind betroffen?

Der Rückruf betrifft den Zyklonen Akku-Hand- und Stielsauger mit Artikelnummer 99135 des Lieferanten EIE Import Gesellschaft GmbH. Die betroffenen Geräte wurden ab dem 5. Dezember 2019 zu einem Preis von CHF 99.90 in allen Filialen der ALDI SUISSE verkauft.

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Die betroffenen Akku-Hand-/Stielsauger dürfen nicht weiterverwendet werden und können in allen ALDI SUISSE-Filialen zurückgegeben werden. Betroffene Konsumentinnen und Konsumenten erhalten den Kaufpreis rückerstattet.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Staatlich finanzierte Medien
Systemrelevante Schweizer Medien erhalten mittlerweile Abermillionen Franken an Förderung und Unterstützung. Macht sie dies vertrauenswürdiger oder eher das Gegenteil?