Home | Panorama

Panorama

image

Weiteres Erdbeben: TCS leistete bis jetzt 150 seiner Mitglieder in Lombok Hilfe

Nach dem schweren Erdbeben vom letzten Sonntag erschütterte gestern ein weiteres schweres Beben die indonesische Ferieninsel Lombok. Weitere Gebäude auf Lombok und der Inselgruppe Gili stürzten ein. Aufgrund des erneuten Bebens gingen beim TCS jedoch nur noch vereinzelte Anfragen von Mitgliedern ein. Dies weil der TCS bereits nach dem ersten Beben am vergangenen Sonntag Evakuierungen und Rückreisen aus dem Gefahrengebiet organisierte.
image

14 junge Ostschweizer kämpfen um Schweizermeistertitel

Sechs junge Ostschweizerinnen und acht junge Ostschweizer haben sich in den landwirtschaftli-chen Berufen für die Teilnahme an den nationalen Meisterschaften SwissSkills qualifiziert. Sie kämpfen vom 12. bis 15. September 2018 um den Schweizermeistertitel....
Artikel lesen
image

Jetzt kommt die nächste Hitzewelle auf uns zu!

Nach der kurzen Abkühlung ^überqueren wir heute bereits wieder die 30-Grad-Marke. Diese Woche werden in der Schweiz schweisstreibende Temperaturen bis zu 35 Grad oder sogar noch mehr erwartet. Im Moment ist kein Ende der Hitzewelle in Sicht!...
Artikel lesen
image

Spidi, der Clown des Circus Knie, ist tot

Grosse Trauer im Schweizer National-Circus Knie: Peter Wetzel, bekannt als Clown Spidi, ist tot. Er hat 51-jährig gestern Donnerstagabend, 26. Juli 2018, in Aarau, den Freitod gewählt. ...
Artikel lesen

bfu - ALDI ruft Hängesessel zurück

In Zusammenarbeit mit der bfu - Beratungsstelle für Unfallverhütung, ruft die ALDI SUISSE AG den Hängesessel «Gardenline» zurück. Es droht Sturzgefahr. Die betroffenen Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet. ...
Artikel lesen
image

Buuretv.ch bekam ein „Sommerkleidchen“ verpasst

Buuretv.ch springt über den Röstigraben!. Seit zehn Jahren betreibt der Schweizer Bauernverband im Rahmen der Basiskommunikation von „Schweizer Bauern“ das Online-Videoportal buuretv.ch. Jetzt bekam es ein „Sommerkleidchen“...
Artikel lesen
image

Zwei neue Aprikosensorten von Agroscope

Agroscope lanciert die zwei neuen Aprikosensorten Mia und Lisa, beides Kreuzungen mit der bekannten Sorte Luizet du Valais. Die neuen Sorten bestechen durch positive Eigenschaften: geschmackliche Qualität, Krankheitsrobustheit (Monilia bei Lisa, Bakteriose bei Mia), schöne orange-rote Farbe, Ernte ab Anfang bis Mitte Juli sowie gute Transport- und Lagerfähigkeit. ...
Artikel lesen
image

Exakte Lichtplanung in Büroräumen

Die optimale Lichtplanung in Büro – und Arbeitsräumen ist eine kleine Wissenschaft für sich. Klar ist allerdings: Wer jederzeit gute Arbeitsresultate erzielen möchte, braucht eine harmonisch und perfekt abgestimmte Beleuchtung, die es dauerhaft ganz einfach macht, völlig blend- und ermüdungsfrei einen guten Job zu machen. ...
Artikel lesen
image

BMC Switzerland AG ruft Rennrad «TIMEMACHINE 01» zurück

In Zusammenarbeit mit der bfu - Beratungsstelle für Unfallverhütung, ruft BMC Switzerland AG die Rennräder «TIMEMACHINE 01» der Modelljahre 2017 und 2018 für eine Sicherheitsüberprüfung zurück. Es existiert ein Unfallrisiko. Die betroffenen Rennräder werden kostenlos repariert. ...
Artikel lesen
image

Geldspielgesetz - Was verändert sich für die Spieler?

Die Augen der Casino-Branche richten sich in diesen Tagen auf die Schweiz. Denn schon bald wird eine Entscheidung zum Geldspielgesetz fallen, die den Markt nachhaltig beeinflussen könnte. Doch was steckt hinter diesem Ansatz und welchen Dominoeffekt fürchten die Anbieter in anderen Ländern? ...
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 766 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?

Stadt Bern verzeichnet eine hohe Anzahl Hotellerielogiernächte

In der Stadt Bern sind im ersten Halbjahr 2018 222'987 Gästeankünfte registriert worden. Das sind 8,4 Prozent mehr als im ersten Halbjahr 2017. Die Hotellerielogiernächte nahmen im selben Zeitraum um 9,4 Prozent auf 365'732 zu. Beide Halbjahreswerte verzeichnen einen neuen Höchststand seit dem Beginn der Zeitreihe 2004. Dies zeigen neueste Auswertungen von Statistik Stadt Bern.

Aargau: 28 Automobilisten unter Drogen

Im Zusammenhang mit der «Street Parade» in Zürich stoppte die Polizei im Aargau 28 Lenker, die unter Drogeneinfluss standen.
image

Vote électronique - Russland machts der Schweiz nach

Russland kann die Online-Abstimmung bereits im Jahr 2021 einführen, so offizielle Quellen.

Für 1050 Kinder in der Stadt Bern war gestern der erste Schultag

Am Montag starteten in der Stadt Bern 10 513 Schülerinnen und Schüler der Volksschule ins neue Schuljahr 2018/19. Ihren ersten Schultag hatten 1050 Kinder, die neu in den Kindergarten oder die Basisstufe eintreten sind..
image

Auto kollidiert mit Pöstlerin - Helikoptereinsatz

Im Kanton Solothurn kollidierte am Montagmorgen ein Auto mit einem dreirädrigen Kleinmotorrad der Post. Die Lenkerin des Motorrades musste mit einem Helikopter der Rettungsflugwacht Rega in ein Spital geflogen werden.
image

2018 ist neues Rekordjahr für Stadtzürcher Sommerbäder

Seit Sonntag, 12. August, zählen die Stadtzürcher Sommerbäder mehr als 1,85 Millionen Eintritte. Damit liegt die Zahl bereits leicht über dem Besucherrekord von 2015. Damals zählten die Sommerbäder bis Ende Saison 1,83 Millionen Badegäste.
image

Beträchtlicher Schaden nach Brand

Am Sontagmorgen brach bei einem Doppeleinfamilienhaus im Kanton Aargau ein Brand aus, welcher beträchtlichen Sachschaden anrichtete. Es wurde niemand verletzt. Die Brandursache ist noch unklar.

Autolenker nach riskanter Fahrt geflüchtet

Am frühen Samstagmorgen hat sich im Raum Burgdorf ein Auto einer polizeilichen Kontrolle entzogen. Das Fahrzeug, welches im Kanton Solothurn entwendet worden war, konnte nach einer riskanten Fahrt bei der Schule Oberburg aufgefunden werden. Der Lenker dürfte von dort aus weiter zu Fuss in Richtung Bahnhof geflüchtet sein. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.
image

Polizeiliche Schlussbilanz der Street Parade 2018

Der spätere Abend und die Nacht nach der 27. Streetparade verliefen angesichts der sehr grossen Zahl von Besucherinnen und Besuchern relativ friedlich. Drei Personen erlitten Stichverletzungen bei Auseinandersetzungen.
image

Taxifahrer während Raubüberfall verunfallt – Zeugenaufruf

Bei einem Raub im Kanton Zürich ist am frühen Donnerstagmorgen in Rüti ein Taxichauffeur verletzt worden. Während dem Überfall im fahrenden Fahrzeug kollidierte der Personenwagen mit diversen Verkehrseinrichtungen. Die unbekannten Täter sind flüchtig.