Home | Panorama

Panorama

image

Entlarvt: Washington Post verbreitet "Fake-News"

Die Washington Post ist jetzt zum wiederholten Mal dabei entlarvt worden Falschmeldungen zu verbreiten. Berühmteste "Fake-News" war der Nuklear- und Chemiewaffenbesitz Saddam Husseins.

Alle Blutproben russischer Sportler negativ

Der IOC würdigt das Engagement von Prof. McLaren für die Unterstützung der beiden vom IOC am 19. Juli 2016 eingerichteten Kommissionen, heisst es in einem offiziellen Statement des Olympischen Kommitees....
Artikel lesen
image

Wikipedia fliegt zum Mond!

Am 5.12.2016, dem internationalen Tag des Ehrenamts, ist eine Disc mit Daten aus Wikipedia an das Wissenschaftlerteam Part-Time-Scientists übergeben worden. Diese Disc wird mit der Mission zum Mond fliegen – als eine Zeitkapsel des Freien Wissens auf dem Mond....
Artikel lesen

Explosionsgefahr: SodaStream Schweiz ruft Sprudelflaschen-Typ zurück

In freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Büro für Konsumentenfragen (BFK) informiert SodaStream Schweiz über den Rückruf der blauen, geschirrspülfesten Sprudelflasche der Marke SodaStream mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04/2020 ("MHD 04/2020"). ...
Artikel lesen
image

Aufregung in den Fake-News

Warum verursacht ein Telefongespräch mehr Wirbel als ein Waffenverkauf?...
Artikel lesen
image

Lichtmarkt Schweiz: LED gewinnt an Boden

Der Marktanteil der stromsparenden und langlebigen LED-Leuchtmittel lag 2015 bei 19% (2014: 11%). Diese Zunahme ist auf das wachsende Angebot und die sinkenden Preise zurückzuführen. Das meistverkaufte Leuchtmittel ist nach wie vor die weniger effiziente Halogen-Glühbirne, wobei sie gegenüber dem Vorjahr deutlich an Marktanteilen verloren hat (2015: 48% Marktanteil, 2014: 55%). Dies zeigt die im Auftrag des Bundesamts für Energie durchgeführte Analyse des Lichtmarktes Schweiz 2015. ...
Artikel lesen
image

Studie beweist: Kaum jemand will Geldherstellung privater Banken

In einer Studie mit über 23’000 Menschen in 20 Ländern zeigt sich: Nur ein geringer Anteil der Bevölkerung weiss, dass private Banken das elektronische Geld auf unseren Konten selbst herstellen. Wenn die Befragten erfahren, dass heute über 90 Prozent des Geldes durch private Geldschöpfung entstanden ist, lehnt dies die Mehrheit ab...
Artikel lesen
image

Augen auf beim Online-Shopping

Nach dem ersten Adventswochenende und den Rabattaktionen von Black Friday und Cyber Monday ist die vorweihnachtliche Einkaufssaison bzw. die Geschenkejagd definitiv eröffnet. Wer keine Lust auf die Menschenmengen in den Geschäften hat, bestellt bequem im Internet. Doch Achtung, gerade im Netz entpuppt sich manches Schnäppchen als Reinfall. Worauf man beim Online-Shopping auf jeden Fall achten sollte, weiss Comparis-Digital-Experte Jean-Claude Frick:...
Artikel lesen
image

Vulkanausbruch in Mexico

Der Popocatépetl, einer der sogenannten Zwillingsvulkane am Rand des Hochlands von Mexiko, ist eruptiert....
Artikel lesen
image

Klimawandel lässt antarktisches Meereis kalt

Das antarktische Meereis hatte sich kaum verändert und ist fast immer noch dort wo es vor 100 Jahren war, haben Wissenschaftler entdeckt, nachdem sie die Logbücher von grossen Polarforschern wie Robert Falcon Scott und Ernest Shackleton ausgewertet hatten, berichtet The Daily Telegraph....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 778 | anzeigend: 91 - 100
Was gibt es Neues ?

Stadt Bern: «Bärnerbär» ersetzt «Blick am Abend»

Im Dezember 2018 gab Ringier überraschend bekannt, dass die gedruckte Ausgabe des «Blick am Abend» eingestellt werde und die Verteilkästen in der Stadt Bern, in denen die Pendlerzeitung jeweils aufgelegt worden war, nicht mehr gebraucht würden. Nun springt der «Bärnerbär» in die Bresche.

Aargau: Falscher Polizist am Telefon

Bei der Kantonspolizei gingen am Mittwoch mehrere Meldungen über Betrugsversuche am Telefon ein. Von der Betrugsmasche des falschen Polizisten waren vorwiegend Senioren betroffen. Die Kantonspolizei warnt erneut vor diesem Phänomen und rät, kein Geld oder Wertsachen an Unbekannte übergeben.
image

Dübendorf: Mutmasslicher Räuber verhaftet

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend in Dübendorf in einer Poststelle zwei Angestellte bedroht und mehrere hundert Franken erbeutet. Aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung konnten der mutmassliche Täter und eine weitere verdächtige Person verhaftet werden.
image

Bessere medizinische Behandlung

Eine neue gemeinsame Organisation der Kantone, Leistungserbringer und Versicherer soll darauf hinarbeiten, dass Patientinnen und Patienten medizinisch besser behandelt werden. Kommt die Organisation nicht zustande oder funktioniert sie ungenügend, kann der Bundesrat eingreifen. Dies schlägt die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) vor.

Bandenmässige Opferstock- und Ladendiebstähle aufgedeckt

Im Zuge mehrmonatiger Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Bern gelungen, fünf Personen zu ermitteln, welche im Kanton Bern, der Zentral- und Westschweiz zahlreiche banden- und gewerbsmässige Opferstock- und Ladendiebstähle sowie weitere Delikte verübt haben dürften. Sie werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.
image

Armeebotschaft 2019: Verbessern und modernisieren

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Armeebotschaft 2019 zuhanden des Parlaments verabschiedet. Er setzt dabei mit den beantragten Verpflichtungskrediten zwei Schwerpunkte: Erstens will er die Mittel der Aufklärung verbessern und zweitens die Logistik der Armee modernisieren.
image

Raub auf Poststelle in Dübendorf

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend in Dübendorf in einer Poststelle zwei Angestellte bedroht und mehrere hundert Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Stabilisierung der AHV

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Vernehmlassungsergebnisse zur Stabilisierung der AHV (AHV 21) zur Kenntnis genommen. Die Notwendigkeit und Dringlichkeit einer Reform der 1. Säule sind unbestritten, die Meinungen zu den Reformmassnahmen gehen jedoch auseinander
image

Auto kracht in Brückengeländer

Ein alkoholisierter Autofahrer prallte am Dienstag im Kanton Aargau gegen ein Brückengeländer. Der 71-jährige Unfallfahrer blieb dabei unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis umgehend ab.

Bundesrätin Sommaruga reist nach Afrika

Die erste Auslandreise als Umweltministerin führt Bundesrätin Sommaruga nach Afrika.