Home | Panorama

Panorama

image

Japanische Pornostars werben für Umweltschutz

Japanische Pornodarstellerinnen treten jetzt in Werbespots für den Umweltschutz auf.

Deutschsprachige Online Casinos mit umfangreichem Spielerschutz

Glücksspiel kann eine aufregende Sache sein; für Spieler zum Beispiel, die sich einem gewissen Risiko aussetzen, jedoch auf der anderen Seite einige Chancen nutzen wollen. Aber auch die Politik sorgt im Hinblick auf glücksbasierende Spiele mit Einsatz von echtem Geld für einige Aufregung. Zwar gab es in den letzten Jahren einige Änderungen – einige sogar zu Gunsten der Spieler – aber gerade die letzte grosse Anpassung der Gesetze im Jahr 2014 sorgte für einen lückenhaften Spielerschutz. Diesem darf man sich in lizensierten Online Casinos gewiss sein. ...
Artikel lesen
image

Monat Mai war verbreitet leicht zu kühl und zu nass

Im vergangenen Monat machte sich die Schweiz als Schüttstein Europas einen Namen. Verbreitet ist ein bis zwei Drittel mehr Regen als üblich gefallen. Bezüglich Sonnenscheindauer ist der Mai 2016 ziemlich durchschnittlich. An den meisten Orten fehlten nur eine Hand voll Sonnenstunden um die Norm zu erreichen....
Artikel lesen

Sonnenbrille: Das sollte man beim Kauf beachten

Wenn der Sommer vor der Tür steht, darf ein ganz bestimmtes Accessoire in keiner Tasche fehlen: die Sonnenbrille. Sie dient nicht nur als modisches Statement, sondern schützt die Augen vor allem vor schädlicher UV-Strahlung. Beim Kauf sollte man deshalb nicht nur auf das Styling achten, sondern ebenso auf die Qualität der Gläser und entsprechende Prüfsiegel. Die wichtigsten Fakten im Überblick....
Artikel lesen

Mitglieder der saudischen Regierung hinter 9/11 ?

Der US-Senat will jetzt Klage gegen Mitglieder der saudischen Regierung ermöglichen, die im Verdacht stehen, in die Attentate vom 11. September 2001 involviert gewesen zu sein.“ Dies ist erstaunlich: Die saudische Regierung stand eigentlich immer auf der Seite der USA. Wie im Buch von James Risen, "Krieg um jeden Preis" (Westend 2015, englisch 2014) nachzulesen ist, verfolgt eine Vereinigung von Opfern von 9/11 mit grossem Aufwand schon lange diese saudische Spur. ...
Artikel lesen
image

Immer noch zu viele Mängel bei elektrischen Erzeugnissen

15% der im Jahr 2015 durch das Eidgenössische Starkstrominspektorat ESTI überprüften elektrischen Erzeugnisse weisen Mängel auf. 82 Verkaufsverbote und Verkaufsstopps mussten ausgesprochen werden. Zusätzlich wurden 17 Rückrufe und Sicherheitsinformationen von Produkten aus den Bereichen Haushalt, Wohnen und IT sowie aus der Haustechnik öffentlich aufgeschaltet und die Konsumenten darüber informiert. ...
Artikel lesen

Grossbritannien: 8 von 10 würden nach Russland umsiedeln

Enttäuscht vom modernen Leben in Grossbritannien haben 78% der mehr als 22.000 befragten Briten einer Umfrage geantwortet: „Ja! Schnäppchen“ auf die Frage: „Würden sie nach Russland umziehen für kostenloses Land?“...
Artikel lesen
image

Kampf dem illegalen Glücksspiel

Erneut ist es zu einem Schlag gegen illegales Glücksspiel in Deutschland gekommen. In Friedlingen durchsuchte die Polizei eine Gaststätte, dessen Besitzer unter Verdacht steht, Geldwäsche und illegales Glücksspiel zu betreiben. Dass dem Kampf damit aber kein Ende gesetzt ist, zeigt die anhaltende Entwicklung im Glücksspielsektor. Die tägliche Präsenz von Online-Casinos und Sportwettenanbietern in den Medien ist beinahe erdrückend. Jedoch ist das Glücksspiel im Internet nicht immer erlaubt, permanente Gesetzesänderungen lassen die Rechtslage aber äusserst undurchsichtig erscheinen....
Artikel lesen
image

Genf: Grösster rosa Diamant der Welt verkauft

Bei einer Auktion wurde in Genf der grösste rosa Diamant der Welt verkauft. ...
Artikel lesen
image

Die Schaffung des „Transgender“ Problems

Die meisten Menschen verstehen nicht, was der ganze Transgender Unfug soll. Es hat aber ganz offensichtlich rein gar nichts mit „Menschrechten“ zu tun....
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 714 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?

Bundesrat Schneider-Ammann zeigts dem König der Belgier

Bundesrat Johann Schneider-Ammann hat dem König der Belgier und seiner Minister-Delegation am 23. Juni 2017 das Schweizer Berufsbildungs-System in der Praxis vorgestellt.
image

Jogger schwer verletzt

Bei einer Kollision mit einem Personenwagen im Kanton Zürich hat sich am Donnerstagnachmittag in Watt (Gemeindegebiet Regensdorf) ein Jogger schwere Verletzungen zugezogen.
image

Stauzahlen: Keine Ausreden mehr für Strassenausbauten!

Die neuste Staustatistik des Bundes mit tristen Rekordwerten ist ein deutliches Alarmsignal. Der Schweiz. Nutzfahrzeugverband ASTAG fordert unverzüglich Massnahmen. Nach dem klaren JA zum Strassenfonds NAF braucht es substantielle Ausbauten in allen Landesteilen. Nur mit Verkehrsmanagement ist es nicht getan.
image

Drogentransporteur verhaftet und Khat sichergestellt

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit dem Zoll am Mittwoch im Flughafen einen Drogentransporteur verhaftet und rund 40 kg Khat sichergestellt.

Mehr Freiheit für Kantone beim Wahlverfahren

Mit ihren Standesinitiativen haben die Kantone Zug und Uri ihrem Unmut über zu enge Vorgaben des Bundesgerichts betreffend die Ausgestaltung kantonaler Wahlverfahren Ausdruck gegeben. Die Staatspolitische Kommission (SPK) des Ständerates schlägt nun eine Änderung der Bundesverfassung vor, welche den Kantonen bei der Gestaltung der Verfahren zur Wahl ihrer Behörden grössere Freiheit gibt.
image

Gesetzesänderungen gegen den Terrorismus

Justiz und Polizei sollen künftig besser gegen Handlungen vorgehen können, welche die Gefahr eines terroristischen Anschlags erhöhen. Das Strafrecht und weitere Gesetze, die der Strafverfolgung dienen, sollen deshalb gezielt angepasst werden.
image

Visp: Tödlicher Gleitschirmunfall

Am gestrigen Mittwoch, kurz nach 17:00, ereignete sich im Kanton Wallis in der Region Eyholzerwald oberhalb Visp ein tödlicher Gleitschirmunfall.
image

Frostschäden: Zinslose Darlehen für Betroffene

Landwirtschaftliche Organisationen, Vertreter der Kantone, von fondssuisse und des BLW haben sich am 19. Juni 2017 getroffen, um die Unterstützung der vom Frost betroffenen Landwirtinnen und Landwirte zu koordinieren. Im Vordergrund stehen zinslose Darlehen mit denen die Liquidität erhalten und die Betriebssituation allgemein verbessert werden kann. Beiträge von fondssuisse werden für Härtefälle ausgerichtet.

Landwirtschaft will beim Pflanzenschutz Verantwortung wahrnehmen

Da Abnehmer und Konsumenten die Latte bezüglich Produktequalität sehr hoch legen, reichen vorbeugende Massnahmen oft nicht aus. Dann kommen die Schweizer Bauern nicht um den gezielten Einsatz von Pflanzenschutzmittel herum. Der Schweizer Bauernverband engagiert sich zusammen mit seinen Mitgliedorganisationen für einen verantwortungsvollen Umgang. Er fördert entsprechende Massnahmen und unterstützt den Aktionsplan Pflanzenschutz des Bundes.
image

WAK-N unterstützt Gegenentwurf zur Privatsphäre-Initiative

Die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats unterstützt weiterhin den von ihr ausgearbeiteten direkten Gegenentwurf zur Volksinitiative «Ja zum Schutz der Privatsphäre», der das Bankkundengeheimnis auf Verfassungsstufe heben möchte. Auch bezüglich der Abstimmungsempfehlung beantragt sie Festhalten an der Position des Nationalrats.