Home | Panorama

Panorama

Weitere News am 06.04.2020

Hier unser täglicher Überblick über weitere Nachrichten am heutigen Montag.
image

So beantragen Sie einen Privatkredit

Es gibt Situationen im Leben, wo das Ersparte entweder für andere Dinge bereits verplant ist, oder für eine neue Anschaffung einfach nicht ausreicht. Trotzdem müssen Sie nicht auf die Erfüllung Ihrer Wünsche verzichten, denn mit einem Privatkredit verschaffen Sie sich kurzfristig Liquidität, um beispielsweise ein Auto kaufen, eine lang ersehnte Reise zu buchen oder sich einfach einen finanziellen Spielraum zu ermöglichen. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Beantragung eines Privatkredits achten müssen....
Artikel lesen
image

ALDIs Stielsauger können Brand auslösen

In Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) ruft ALDI SUISSE den Zyklonen Akku-Hand- und Stielsauger zurück. Es gibt eine Brand- und Verbrennungsgefahr. Betroffene Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet. ...
Artikel lesen

Schweiz auf Platz 8. im Nation Brands Index

Das Bild der Schweiz im Ausland war im Jahr 2019 vielfältig und differenziert. Speziell im Fokus der ausländischen Presse und der sozialen Medien im Ausland standen der Frauenstreik, der Umgang der Schweiz mit dem Klimawandel sowie der Erfolg der grünen Parteien bei den Eidgenössischen Wahlen. Auch die geplante Digitalwährung Libra von Facebook, die ihren Sitz in Genf haben soll, erhielt viel Beachtung. Ein hohes Ansehen geniesst die Schweiz im Ausland nicht nur in den Medien, sondern auch in der breiten Bevölkerung. Im Nation Brands Index (NBI), der das Image von 50 Ländern miteinander vergleicht, belegte die Schweiz erneut den sehr guten 8. Rang. ...
Artikel lesen

Politiker eine grössere Bedrohung als der Klimawandel

Es sind noch 100 Sekunden bis zum Ende der Welt. Die Doomsday-Uhrzeiger nähern sich Mitternacht und künden eine nukleare Katastophe an, ausgelöst durch Atomwaffen. ...
Artikel lesen
image

Die Schweizer Super League bietet Spass und Spannung in der Saison 2019/20

Was für eine Saison! Gerade einmal drei Punkte trennen die ersten drei platzierten Teams voneinander, sodass die Saison auch weiterhin für Spannung sorgt. Auch wenn die Einschaltquoten der Schweizer Super League nicht annähernd an andere europäische Ligen heranreicht, freuen sich Fans der Teams aus der Schweiz auf ein offenes Rennen um die Meisterschaft....
Artikel lesen

20min.ch: Leidendes Kind für mehr Klicks missbraucht

Der Presserat hat zwei Beschwerden gegen «20 Minuten Online» gutgeheissen. Das Portal veröffentlichte das Video eines tödlichen Angriffs eines American Staffordshire Terrier auf einen Spaniel. Damit hat «20 Minuten Online» den Journalistenkodex verletzt. ...
Artikel lesen
image

Wetter im Dezember 2019 war mild

Der Dezember 2019 war ausserordentlich mild und vor allem im Süden zu nass....
Artikel lesen
image

WOOM Kinderfahrräder als "gefährlich" eingestuft

In Zusammenarbeit mit der BFU, Beratungsstelle für Unfallverhütung, informiert die woom GmbH über ein Sicherheitsrisiko bei ausgewählten Kinderfahrrädern der Marke «woom». Es gibt eine Sturz- und Unfallgefahr. Die betroffenen Kinderfahrräder müssen mit einer Schraube samt Mutter nachgerüstet werden. ...
Artikel lesen
image

Ringiers Fake-News Partner CNN weiter im Abwärtsstrudel

Das tägliche seit 5 Jahren unablässige Trump-Bashing vom neuen Partner der Schweizer Ringier Medien und Hauptquelle deutschsprachiger Nachrichtenmedien scheint offenbar nicht zu funktionieren. Die CNN-Werte zur Primetime liegen am Boden....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 833 | anzeigend: 11 - 20
Was gibt es Neues ?
image

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei!

Das Schweiz Magazin beendet heute seinen Service. Es wird keine weiteren Aktualisierungen mehr geben. Wir verbleiben jedoch noch bis zum 01.10.2021 im Netz. Danach wird der Server heruntergefahren.
image

Terrornest im Kanton Freiburg ausgehoben

Die Bundesanwaltschaft (BA) hat am 2. Oktober 2020 im Rahmen von zwei Strafverfahren drei Hausdurchsuchungen im Kanton Freiburg durchgeführt und vier Personen festgenommen. Ihnen wird der Verstoss gegen Art. 2 des Bundesgesetzes über das Verbot der Gruppierungen „Al-Qaïda“ und „Islamischer Staat“ sowie verwandter Organisationen (SR 122) und die Unterstützung bzw. Beteiligung an einer kriminellen Organisation (Art. 260ter StGB) vorgeworfen.

Zoo Zürich soll 7,8 Millionen Franken bekommen

Der Regierungsrat will die Weiterentwicklung des Zoo Zürich unterstützen. Dazu beantragt er dem Kantonsrat für die Jahre bis 2030 einen Beitrag von 7,8 Millionen Franken aus dem Lotteriefonds. Damit sollen Infrastrukturinvestitionen finanziert werden; dazu zählt die Erschliessung der neuen, separierten Anlagen für die Gorillas und die Orang-Utans sowie der geplanten grossen Volière. Hinzu kommen Photovoltaik-Investitionen.
image

Die Mehrheit des jungen ärztlichen Personals sind Frauen

Ende 2018 waren in der Schweiz 23 011 Ärztinnen und Ärzte in 16 924 Arztpraxen und ambulanten Zentren tätig. 14% waren 65-jährig oder älter. Die Frauen machten 41% des gesamten ärztlichen Personals und 62% des ärztlichen Personals unter 40 Jahren aus
image

Trump ergreift Massnahmen zum Schutz der Bergleute

Präsident Trump hat eine Durchführungsverordnung zur Verringerung der amerikanischen Abhängigkeit von China bei kritischen Mineralien unterzeichnet. Die Verordnung erweitert auch die heimische Bergbauindustrie, unterstützt amerikanische Bergbauarbeitsplätze und reduziert unnötige Verzögerungen bei Genehmigungen.
image

Autolenker in Derendingen bei Unfall tödlich verletzt

In der Nacht auf Donnerstag prallte im Kanton Solothurn ein Autolenker heftig in eine Hausfassade. Er verstarb noch am Unfallort.
image

Stadtzürcher sind sportlich sehr aktiv

Die Befragungen zur Studie «Sport in der Stadt Zürich 2020» zeigen: Stadtzürcherinnen und Stadtzürcher treiben immer mehr Sport. Besonders beliebt sind Wandern, Schwimmen und Radfahren.

Abtreibungsgegner können polizeilich nicht geschützt werden

Die Stadtpolizei Zürich kann einen Umzug, der von gewaltbereiten Gruppen angegriffen wird, mit geeigneten Mitteln nicht vollständig schützen. Das Risiko, dass Menschen verletzt werden, ist erheblich. Dies hat der «Marsch fürs Läbe» im Jahr 2019 gezeigt. Stadträtin Karin Rykart hat deshalb für das Jahr 2021 nur eine stehende Kundgebung bewilligt. Der Stadtrat stützt diesen Entscheid.
image

Ein Schwerverletzter bei Auseinandersetzung in Meilen

Bei einer Auseinandersetzung zwischen einem Mann und einer Frau ist im Kanton Zürich am Mittwochabend der Mann schwer verletzt worden.

Trickdiebe im Kanton Wallis aktiv

In den letzten Monaten hat die Kantonspolizei einen Anstieg bei den Trickdiebstählen vom Typ «falscher Handwerker» zum Nachteil älterer Mitmenschen festgestellt.