Home | Panorama

Panorama

image

Hauswirtschaft ist auch heute noch wichtig

Der Countdown läuft. In einem Monat findet der vom Verband der Schweizer Bäuerinnen und Landfrauen lancierte Aktionstag zum Welttag der Hauswirtschaft statt.
image

Online-Glücksspiel: Kleine Schweizer Casinos schaffen Einstieg nicht

Manche Schweizer Casinos, die gerne ins Online-Glücksspiel einsteigen wollen, können es sich nicht leisten....
Artikel lesen

Drei neue Schweizer Sondermünzen

Am 24. Januar 2019 lanciert die Eidgenössische Münzstätte Swissmint drei neue Sondermünzen für Sammler, Liebhaber und Münzenfans. ...
Artikel lesen
image

Glassplitter in Marroni Joghurt bei Denner

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV warnt vor dem Konsum von Marroni Joghurt, die Glassplitter enthalten können. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Denner hat das betroffene Produkt umgehend aus dem Verkauf genommen und einen Rückruf veranlasst. ...
Artikel lesen
image

Christkind kommt mit Sonne im Gepäck

Nach den stürmischen und teils nassen Tagen bis an Heiligabend wird das Wetter am Weihnachtstag zunehmend hochdruckbestimmt. Die Folgen sind voraussichtlich Nebel fürs Flachland und viel Sonne in den Bergen bis zum Ende des Jahres....
Artikel lesen
image

Rückrufaktion für GARDENA Rasenmäher

In Zusammenarbeit mit der bfu - Beratungsstelle für Unfallverhütung, ruft GARDENA die Akku-Rasenmäher PowerMax Li-40/37 und Li-40/41 zurück. Es besteht eine Brandgefahr. Die betroffenen Akku-Rasenmäher werden kostenlos repariert. ...
Artikel lesen

Auf diese Werkzeuge sollte kein Handwerker verzichten

Ob Wände streichen, Fliesen verlegen, Löcher bohren oder Möbel aufbauen: Im Haushalt fallen die verschiedensten Heimwerkerarbeiten an. Und für jede Tätigkeit gibt es die unterschiedlichsten Werkzeuge. Manche davon lassen sich für mehrere Tätigkeiten verwenden, andere dienen einzig einem Zweck und sind dazu noch ziemlich kostspielig. Da fällt die Auswahl oft schwer. Doch auf welche Ausstattung sollte kein Heimwerker verzichten?...
Artikel lesen

Ideale Kinderschuhe zum Wandern

Es ist einfach ein schönes Gefühl für stolze Eltern, wenn der eigene Nachwuchs zum ersten Mal mit auf den Wanderausflug mit der Familie gehen kann. Besonders wichtig zum Start des Herbst und Winters ist dabei das perfekt wärmende und absolut optimal sitzende Schuhwerk der Kids. Denn hier kommt es noch weit mehr, als beim Schuh der Erwachsenen auf wichtige Details an, die man unbedingt vor dem Schuhkauf beachten sollte....
Artikel lesen

Internationaler Tag der Frau im ländlichen Raum

Anlässlich des heutigen Internationalen Tages der Landfrauen geben der Schweizerische Bäuerinnen- und Landfrauenverband (SBLV) und Swissaid den Bäuerinnen und Landfrauen in der Schweiz und im Tschad eine Stimme, um über ihre Situation und die Entwicklung seit dem Internationalen Jahr der Bäuerlichen Familienbetriebe im Jahr 2014 zu berichten....
Artikel lesen
image

Öffentliche Warnung vor Spielzeugball

Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen warnt vor dem Gebrauch des Spielzeugballs «Mega Bounce XL». In dem Ball wurde eine hohe Menge eines in Spielzeug nicht zulässigen Weichmachers nachgewiesen. Eine Gesundheitsgefährdung kann nicht ausgeschlossen werden. Das betroffene Produkt wurde umgehend vom Markt genommen und der Importeur Sombo AG hat einen Rückruf gestartet. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 788 | anzeigend: 11 - 20
Was gibt es Neues ?
image

Frauen und Junge häufiger bei der Stimmabgabe

36 Prozent der Stadtzürcher Stimmberechtigten gaben bei den kantonalen Wahlen vom 24. März 2019 ihre Stimme ab. Frauen sowie junge Menschen beteiligten sich deutlich häufiger als bei den Wahlen 2015. Ältere Männer hingegen gaben ihre Stimme seltener ab als noch vor vier Jahren. Die Beteiligung veränderte sich auch räumlich: Am Zürichberg und im Seefeld ging sie zurück, in den Stadtkreisen 3, 4, 5, 6 und 10 lag sie höher als 2015.

Briten erhalten trotz Brexit weiterhin Zugang zum Arbeitsmarkt

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 17. April 2019 ein befristetes Abkommen mit dem Vereinigten Königreich (UK) über die Zulassung zum Arbeitsmarkt genehmigt. Dieses Abkommen wird angewendet, wenn es zu einem ungeordneten Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union (EU) kommt.
image

Ständerat will das Recht im Internet durchsetzen

Sowohl für Private als auch für Behörden ist es heute schwierig, allfällige Rechtsansprüche im Internet einfach und wirksam geltend zu machen, weil oft unklar ist, an wen sich Betroffene eigentlich wenden müssen. Deshalb sollen Internetkonzerne neu in der Schweiz ein Zustelldomizil bezeichnen müssen.
image

Crans-Montana: Diebe hatten es auf Luxusartikel abgesehen

Nach zahlreichen Ladendiebstählen von Luxusartikeln in Crans-Montana führten die Ermittlungen zur Verhaftung von drei Personen und zum Fund einer Beute im Wert von mehreren zehntausend Franken.

3-Jähriger in Birs gefallen – Zeugenaufruf

Am gestrigen Dienstagnachmittag, kurz vor 14.00 Uhr, fiel ein Knabe in Laufen BL in die Birs. Er wurde durch eine unbekannte Person geborgen. Das Kind wurde beim Unfall leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.
image

Verkehrsprognose für Ostern 2019

Die Osterfeiertage sind dieses Jahr sehr spät im Kalender. Das wirkt sich auf die das Verkehrsaufkommen aus, es konzentriert sich auf die Nord-Südachsen.

Zwei Männer nach Flucht in Bern angehalten

Am Montagabend hat die Kantonspolizei Bern nach einer Meldung zu Sachbeschädigungen in einem Lokal in Bern zwei Personen angehalten. Diese waren vorgängig vor der Polizei geflüchtet. Weitere Ermittlungen sind im Gang.
image

Nur zwei Wochen Urlaub für Väter

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) hat ihren Gegenvorschlag zur Volksinitiative für einen Vaterschaftsurlaub verabschiedet. Die Väter sollen nach der Geburt des Kindes zwei Wochen Urlaub beziehen können und in dieser Zeit 80 Prozent ihres Lohns erhalten.

Auffahrkollision mit vier Fahrzeugen in Oberwangen b. Bern

Am Montagabend ist es auf der Freiburgstrasse in Oberwangen b. Bern zu einer Auffahrkollision zwischen vier Fahrzeugen gekommen. Eine Person wurde verletzt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Kanton Aargau: Arzt aus Klingnau muss seine Praxis auflösen

Dr. med. Hareshchandra Shah, Arzt in Klingnau, darf keine ärztliche Tätigkeit mehr im Kanton Aargau ausüben und muss seine Praxis in Klingnau auflösen. Dies bestätigte das Bundesgericht mit seinem Urteil vom 2. April 2019 und wies die Beschwerde von Dr. Shah gegen den Entzug der Berufsausübungsbewilligung durch das Departement Gesundheit und Soziales (DGS) ab.