Home | Panorama

Panorama

image

Öffentliche Warnung: Bio Spaghetti von Migros

Die Migros hat bei einer internen Überprüfung festgestellt, dass sich in der Verpackung der Bio-Vollkorn-Spaghettini ein falsches Produkt, nämlich die Bio Spaghetti (mit Ei) befindet. Auf der Verpackung fehlt die für Allergiker wichtige Deklaration der Zutat „Vollei“.

Lidl ruft gefährlichen Haar- und Bartschneider zurück

In freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) ruft Lidl Schweiz AG den Haar- und Bartschneider «Vakuum SHBV 800 A1» der Marke «Silvercrest» von TARGA GmbH zurück. Es droht Brand- und Explosionsgefahr. Die betroffenen Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet. ...
Artikel lesen
image

Swissmint kann renommierten Münzpreis gewinnen

An der World Money Fair in Berlin Anfang Februar 2018 fand die traditionelle Verleihung der «Coin of the Year Awards» der Verlagsgruppe Krause Publications statt. Die Swissmint gewinnt den in der Münzenwelt angesehenen Preis in der Kategorie «Best Contemporary Event Coin». ...
Artikel lesen
image

ALDI ruft Mini-Fritteuse «AMBIANO» zurück

In freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) ruft ALDI SUISSE AG die Mini-Fritteuse «AMBIANO» zurück. Es gibt eine gewisse Brandgefahr. Betroffene Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet. ...
Artikel lesen
image

Kredit Vergleich online tätigen: Diese Kreditarten stehen zur Auswahl

Wer einen Kredit benötigt, muss heutzutage nicht mehr die Hausbank aufsuchen, denn diese bietet nicht immer die besten Konditionen. Online finden sich zahlreiche Anbieter, die Kredite etwa für den Bau des eigenen Hauses gewähren. Insbesondere für die Immobilienfinanzierung stehen Interessenten unterschiedliche Kreditarten zur Auswahl, die über individuelle Vor- und Nachteile verfügen....
Artikel lesen
image

Wie weit kommt die Schweiz bei der WM 2018?

Als Weltranglisten-Achter gehört die Schweiz zwangsläufig zum erweiterten Favoritenkreis bei der Fussball-Weltmeisterschaft 2018. Auch die starken Leistungen in der WM-Qualifikation 2018 haben bewiesen, dass die Nati kommenden Sommer in Russland durchaus in der Lage ist, mitzumischen im Kreis der Topmannschaften. Doch vor der Kür kommt bekanntermassen die Pflicht. Mit Costa Rica, Serbien und Top-Favorit Brasilien hat die Schweiz alles andere als ein einfache Gruppe erwischt. Wir werfen einen Blick auf die Chancen von Xherdan Shaqiri & Co., den Sprung in die K.o.-Phase zu schaffen....
Artikel lesen
image

Server-Neustart für das Schweiz Magazin

Unser Hoster hat am Server einen Neustart vorgenommen, weshalb wir einige Stunden lang nicht erreichbar waren. ...
Artikel lesen
image

Unseren Lesern einen guten Rutsch

Das Schweiz Magazin verabschiedet sich für dieses Jahr. ...
Artikel lesen
image

Weltbevölkerung erreicht 7,4 Milliarden

Die Weltbevölkerung erreicht am 1. Januar 2018 mehr als 7,4 Milliarden Menschen. ...
Artikel lesen

Öffentliche Warnung: Gluten in glutenfreien Buchweizennudeln

In einer Selbstkontrolle wurde festgestellt, dass Gluten in glutenfreien Buchweizen Nudeln "King Soba" enthalten ist. Das Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen empfiehlt Personen, die allergisch auf Gluten reagieren, das Produkt nicht zu konsumieren. Das Produkt wurde umgehend vom Markt genommen. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 773 | anzeigend: 31 - 40
Was gibt es Neues ?
image

Stadtzürcher Bezirksrat hebt Observationsverordnung auf

Der Bezirksrat hat die beiden Rekurse gegen die im April 2018 vom Gemeinderat erlassene Verordnung betreffend Observation bei der Bekämpfung von unrechtmässigem Sozialhilfebezug gut geheissen und die Verordnung damit aufgehoben.

Bundesrat schafft Basis für die Zeit nach dem Brexit

An seiner Sitzung vom 14. Dezember 2018 hat der Bundesrat den Text eines Handelsabkommens mit dem Vereinigten Königreich verabschiedet, mit dem die bestehenden Wirtschafts- und Handelsbeziehungen auch nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union fortgesetzt werden sollen.

Hanf-Indooranlagen: Erntezeit bei den Kantonspolizeien

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Limmattal / Albis, in einer koordinierten Aktion am Dienstag in den Kantonen Zürich, Schwyz und St. Gallen insgesamt drei illegale Hanf-Indooranlagen ausgehoben. Dabei wurden mehr als 6000 Hanfpflanzen und mehrere zehntausend Franken Bargeld sichergestellt sowie sechs mutmassliche Betreiber verhaftet.

ETH-Gender-Strategie: Mehr Quantität statt Qualität

Der ETH-Bereich führte seine Bemühungen, den Anteil der Professorinnen zu erhöhen, im Jahr 2018 weiter. Rund ein Drittel der neuen Professuren wurden mit Frauen besetzt. Die im letzten Jahr verabschiedete Gender-Strategie wird damit erfolgreich umgesetzt.
image

Insektensterben: Viele Schweizer in grosser Sorge

Das Insektensterben beunruhigt die Bevölkerung stark: Innert 100 Tagen unterschrieben 165’512 Personen die von Naturfreunde Schweiz, Dark-Sky Switzerland, dem Schweizer Bauernverband und apisuisse lancierte Petition «Insektensterben aufklären!» Gestern morgen wurde diese dem Bundesrat und Parlament übergeben.
image

Sattelzuglenker verhindert Frontalkollision

Um die drohende Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Auto zu verhindern, musste im Kanton Aargau der Lenker eines Sattelzugs heute Morgen in die Wiese ausweichen. Die Person im Auto fuhr unbekümmert davon und wird gesucht.
image

Stadt Bern: Lorrainebad soll Flussbad werden

Das Lorrainebad ist in einem schlechten Zustand und muss gesamthaft saniert werden. Dabei soll die Anlage wieder zu einem Flussbad umgestaltet werden, ohne dabei den heutigen Charme zu verlieren. Der Gemeinderat hat dazu einen entsprechenden Projektierungskredit in der Höhe von 1,3 Millionen Franken zuhanden des Stadtrats verabschiedet.
image

Zwei Verletzte bei Frontalkollision

Ein 24-jähriger Autofahrer kam gestern im Kanton Aargau auf die Gegenfahrbahn, worauf es zur frontalen Kollision mit einem entgegenkommenden Lieferwagen kam. Beide Unfallbeteiligten mussten ins Spital gebracht werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Blut- und Urinentnahme an.

Bern: 3,57 Millionen Franken Kredit für zwei Weltmeisterschaften

Die Stadt Bern bewirbt sich als Austragungsort für die Radweltmeisterschaft und die Paracycling-Weltmeisterschaft 2024. Für die Vorbereitung und Durchführung dieser Grossanlässe beantragt der Regierungsrat des Kantons Bern dem Grossen Rat einen Kredit von insgesamt 3,57 Millionen Franken.
image

Schon wieder EU-Bestimmungen abgeschrieben

Der Gemischte Luftverkehrsausschuss Schweiz–EU hat am 12. Dezember die Übernahme verschiedener EU-Erlasse durch die Schweiz beschlossen. Die neuen Bestimmungen betreffen die Flug- und Luftsicherheit sowie das Flugverkehrsmanagement. Sie treten am 1. Februar 2019 in Kraft.