Home | Panorama

Panorama

Kundenbefragung 2017: Fahrgäste in der Nordwestschweiz sehr zufrieden

Die Kundinnen und Kunden sind mit dem öffentlichen Verkehr in der Nordwestschweiz weiterhin sehr zufrieden. Dies zeigt die gemeinsame Fahrgastumfrage 2017 der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn.
image

Die Schweiz gewinnt Silbermedaille im Melken

Andreas Utzinger aus Schleinikon ZH und Simon Bach aus Turbach BE konnten im Mehrländerwettkampf im Leistungsmelken am Landwirtschaftlichen Bildungszentrum Echem in Niedersachsen /D für das Schweizer Team den zweiten Platz erkämpfen. Messen mussten sie sich mit den Siegern aus den nationalen Melkwettbewerben in Deutschland, Belgien und Österreich. ...
Artikel lesen
image

Das Geldspielgesetz - Über den Einfluss einer Branche

Im Juli wird sich eine Volksabstimmung dem Geldspielgesetz widmen. Damit möchten die Befürworter festlegen, dass in Zukunft nur noch schweizerische Online Casinos das Recht haben, ihr Angebot über das Internet zu verbreiten. Doch welche Vorzüge wären damit verbunden und wie gestaltet sich die Situation aktuell?...
Artikel lesen
image

Porsche Schweiz AG ruft Spielzeugauto aus Holz zurück

Die Porsche Lizenz- und Handelsgesellschaft mbH und Co. KG nimmt weltweit ein Holzspielzeugauto für Kinder (Artikelnummer WAP0400110G, Ausführung in der Farbe Blau) aus dem Handel. ...
Artikel lesen

Gemüsegärtner messen sich erstmals an den SwissSkills

An den SwissSkills 2018 führen die Gemüsegärter zum ersten Mal einen Wettkampf durch, an dem 15 junge Berufsleute ihr Können und Wissen messen. Der Anlass findet vom 12. bis 16. September auf dem Gelände der Bernexpo statt....
Artikel lesen
image

Öffentliche Warnung: Bio Spaghetti von Migros

Die Migros hat bei einer internen Überprüfung festgestellt, dass sich in der Verpackung der Bio-Vollkorn-Spaghettini ein falsches Produkt, nämlich die Bio Spaghetti (mit Ei) befindet. Auf der Verpackung fehlt die für Allergiker wichtige Deklaration der Zutat „Vollei“. ...
Artikel lesen

Lidl ruft gefährlichen Haar- und Bartschneider zurück

In freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) ruft Lidl Schweiz AG den Haar- und Bartschneider «Vakuum SHBV 800 A1» der Marke «Silvercrest» von TARGA GmbH zurück. Es droht Brand- und Explosionsgefahr. Die betroffenen Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet. ...
Artikel lesen
image

Swissmint kann renommierten Münzpreis gewinnen

An der World Money Fair in Berlin Anfang Februar 2018 fand die traditionelle Verleihung der «Coin of the Year Awards» der Verlagsgruppe Krause Publications statt. Die Swissmint gewinnt den in der Münzenwelt angesehenen Preis in der Kategorie «Best Contemporary Event Coin». ...
Artikel lesen
image

ALDI ruft Mini-Fritteuse «AMBIANO» zurück

In freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Starkstrominspektorat (ESTI) ruft ALDI SUISSE AG die Mini-Fritteuse «AMBIANO» zurück. Es gibt eine gewisse Brandgefahr. Betroffene Kunden erhalten den Kaufpreis rückerstattet. ...
Artikel lesen
image

Kredit Vergleich online tätigen: Diese Kreditarten stehen zur Auswahl

Wer einen Kredit benötigt, muss heutzutage nicht mehr die Hausbank aufsuchen, denn diese bietet nicht immer die besten Konditionen. Online finden sich zahlreiche Anbieter, die Kredite etwa für den Bau des eigenen Hauses gewähren. Insbesondere für die Immobilienfinanzierung stehen Interessenten unterschiedliche Kreditarten zur Auswahl, die über individuelle Vor- und Nachteile verfügen....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 788 | anzeigend: 41 - 50
Was gibt es Neues ?
image

Frauen und Junge häufiger bei der Stimmabgabe

36 Prozent der Stadtzürcher Stimmberechtigten gaben bei den kantonalen Wahlen vom 24. März 2019 ihre Stimme ab. Frauen sowie junge Menschen beteiligten sich deutlich häufiger als bei den Wahlen 2015. Ältere Männer hingegen gaben ihre Stimme seltener ab als noch vor vier Jahren. Die Beteiligung veränderte sich auch räumlich: Am Zürichberg und im Seefeld ging sie zurück, in den Stadtkreisen 3, 4, 5, 6 und 10 lag sie höher als 2015.

Briten erhalten trotz Brexit weiterhin Zugang zum Arbeitsmarkt

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 17. April 2019 ein befristetes Abkommen mit dem Vereinigten Königreich (UK) über die Zulassung zum Arbeitsmarkt genehmigt. Dieses Abkommen wird angewendet, wenn es zu einem ungeordneten Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union (EU) kommt.
image

Ständerat will das Recht im Internet durchsetzen

Sowohl für Private als auch für Behörden ist es heute schwierig, allfällige Rechtsansprüche im Internet einfach und wirksam geltend zu machen, weil oft unklar ist, an wen sich Betroffene eigentlich wenden müssen. Deshalb sollen Internetkonzerne neu in der Schweiz ein Zustelldomizil bezeichnen müssen.
image

Crans-Montana: Diebe hatten es auf Luxusartikel abgesehen

Nach zahlreichen Ladendiebstählen von Luxusartikeln in Crans-Montana führten die Ermittlungen zur Verhaftung von drei Personen und zum Fund einer Beute im Wert von mehreren zehntausend Franken.

3-Jähriger in Birs gefallen – Zeugenaufruf

Am gestrigen Dienstagnachmittag, kurz vor 14.00 Uhr, fiel ein Knabe in Laufen BL in die Birs. Er wurde durch eine unbekannte Person geborgen. Das Kind wurde beim Unfall leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.
image

Verkehrsprognose für Ostern 2019

Die Osterfeiertage sind dieses Jahr sehr spät im Kalender. Das wirkt sich auf die das Verkehrsaufkommen aus, es konzentriert sich auf die Nord-Südachsen.

Zwei Männer nach Flucht in Bern angehalten

Am Montagabend hat die Kantonspolizei Bern nach einer Meldung zu Sachbeschädigungen in einem Lokal in Bern zwei Personen angehalten. Diese waren vorgängig vor der Polizei geflüchtet. Weitere Ermittlungen sind im Gang.
image

Nur zwei Wochen Urlaub für Väter

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) hat ihren Gegenvorschlag zur Volksinitiative für einen Vaterschaftsurlaub verabschiedet. Die Väter sollen nach der Geburt des Kindes zwei Wochen Urlaub beziehen können und in dieser Zeit 80 Prozent ihres Lohns erhalten.

Auffahrkollision mit vier Fahrzeugen in Oberwangen b. Bern

Am Montagabend ist es auf der Freiburgstrasse in Oberwangen b. Bern zu einer Auffahrkollision zwischen vier Fahrzeugen gekommen. Eine Person wurde verletzt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Kanton Aargau: Arzt aus Klingnau muss seine Praxis auflösen

Dr. med. Hareshchandra Shah, Arzt in Klingnau, darf keine ärztliche Tätigkeit mehr im Kanton Aargau ausüben und muss seine Praxis in Klingnau auflösen. Dies bestätigte das Bundesgericht mit seinem Urteil vom 2. April 2019 und wies die Beschwerde von Dr. Shah gegen den Entzug der Berufsausübungsbewilligung durch das Departement Gesundheit und Soziales (DGS) ab.