Home | Panorama

Panorama

Weihnachtsferien – So reisen Sie stressfrei

In wenigen Tagen ist Weihnachten und damit beginnt auch für viele eine Zeit der Besinnlichkeit und Entspannung.
image

Weihnachtlicher Schneevorgeschmack bis in tiefe Lagen

Ein Höhentief zieht über die Schweiz hinweg und brachte gestern Abend und in der Nacht vor allem in den Bergen Schneeschauer, doch auch bis in tiefe Lagen hat es geflockt. Heute ist dann der ganze Spuk aber wieder vorbei, berichtet MeteoNews....
Artikel lesen
image

Italien: Hitlers "Mein Kampf" unter den beliebtesten Schulbüchern

"Mein Kampf" von Adolf Hitler ist in den Top 10 von 10 staatlich geförderten italienischen Schulen....
Artikel lesen

"Weisse Weihnachten" bleiben wohl nur ein Traum

I'm Dreaming Of A White Christmas - Mit Betonung auf "Dreaming"...Einmal mehr bleiben weisse Weihnachten im Schweizer Flachland eine Wunschvorstellung. Mit rund 95% Sicherheit wird an Heiligabend keine geschlossene Schneedecke liegen, meldet MeteoNews....
Artikel lesen
image

An Silvester eine Sekunde länger feiern

Ende Jahr erhalten wir eine zusätzliche Sekunde: Eine Schaltsekunde wird eingefügt, weil die Erde sich zurzeit etwas zu langsam dreht. In der für die Schweiz relevanten Zeitzone erfolgt dies am 1. Januar nach 00:59:59 Uhr. ...
Artikel lesen
image

Erfüllt sich Blattmanns apokalyptische Warnung ?

Der Chef der Armee warnte vor einem Bürgerkrieg in Europa. Die Zeichen verdichten sich, dass es bald soweit ist, wenn es nicht einen radikalen Wechsel in den europäischen Regierungen gibt, die jede Kontrolle über die Sicherheit in ihren Nationen verloren haben. Die Verursacher der grössten Krise in Europa seit Ende des letzten Weltkrieges, müssen aus den Parlamenten herausgewählt werden....
Artikel lesen
image

Entlarvt: Washington Post verbreitet "Fake-News"

Die Washington Post ist jetzt zum wiederholten Mal dabei entlarvt worden Falschmeldungen zu verbreiten. Berühmteste "Fake-News" war der Nuklear- und Chemiewaffenbesitz Saddam Husseins....
Artikel lesen

Alle Blutproben russischer Sportler negativ

Der IOC würdigt das Engagement von Prof. McLaren für die Unterstützung der beiden vom IOC am 19. Juli 2016 eingerichteten Kommissionen, heisst es in einem offiziellen Statement des Olympischen Kommitees....
Artikel lesen
image

Wikipedia fliegt zum Mond!

Am 5.12.2016, dem internationalen Tag des Ehrenamts, ist eine Disc mit Daten aus Wikipedia an das Wissenschaftlerteam Part-Time-Scientists übergeben worden. Diese Disc wird mit der Mission zum Mond fliegen – als eine Zeitkapsel des Freien Wissens auf dem Mond....
Artikel lesen

Explosionsgefahr: SodaStream Schweiz ruft Sprudelflaschen-Typ zurück

In freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Büro für Konsumentenfragen (BFK) informiert SodaStream Schweiz über den Rückruf der blauen, geschirrspülfesten Sprudelflasche der Marke SodaStream mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04/2020 ("MHD 04/2020"). ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 744 | anzeigend: 51 - 60
Was gibt es Neues ?
image

11,4 Milliarden Franken für den Umweltschutz in 2016

2016 wurden für den Umweltschutz 11,4 Milliarden Franken ausgegeben, was 1,7% des Bruttoinlandprodukts (BIP) entspricht. Seit 2008 sind die Umweltausgaben um 5% angestiegen.
image

Wallis: Eine Person bei Gletscherspaltenunfall verstorben

Am vergangenen Sonntag ist ein Bergführer unterhalb des Aletschhorns in eine Gletscherspalte gestürzt. Der 36-jährige Mann konnte schwer verletzt von der Rettungsstation Blatten-Belalp aus der Gletscherspalte geborgen werden. Er erlag seinen schweren Verletzungen am Dienstagabend im Inselspital in Bern.
image

Kaiseraugst/A3: Auffahrunfall im Morgenverkehr

Am gestrigen Mittwoch kam es im Kanton Aargau nach einer Auffahrkollision im Morgenverkehr im unteren Fricktal zu Verkehrsbehinderungen und Stau. Ein französischer Lieferwagenfahrer prallte ins Heck eines Smart. Dessen Lenkerin wurde beim Unfall verletzt und musste durch die Feuerwehr geborgen werden.
image

Rüstungsprogramm: Beim Körperschutz soll gespart werden

Einstimmig stimmte die Sicherheitspolitische Kommission des Ständerates dem Rüstungsprogramm 2018 zu, allerdings mit einer Kürzung von 99,6 Mio. CHF. Dies entspricht einer Halbierung des Kredites für den ballistischen Körperschutz. Im Zweitrat sollen zu diesem Beschaffungsvorhaben weitere Optionen geklärt werden.

Mann nach Unfall mit Traktor verstorben

Am Dienstagmorgen ist im Kanton Bern ein Mann mit einem Traktor verunfallt und dabei tödlich verletzt worden. Die Kantonspolizei Bern hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.
image

Basel Stadt: Impfungen in Apotheken möglich

Eine neue Bestimmung in der Heilmittelverordnung sieht dabei vor, dass Apothekerinnen und Apotheker im Kanton Basel-Stadt gewisse Impfungen vornehmen können.

Strafanzeige gegen ehemaligen Mitarbeiter des DGS

Ein ehemaliger Mitarbeiter der Gesundheitsabteilung des DGS im Kanton Aargau hat widerrechtlich einen Bericht veröffentlicht, an dem er während seiner Tätigkeit im Departement beteiligt war.
image

Autolenker bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Auf der Autobahn A5 bei Biberist im Kanton Solothurn hat sich am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall ein Auto überschlagen. Der Lenker wurde dabei leicht verletzt.

Radium: Rund 1000 Liegenschaften sind betroffen

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat die Universität Bern mit der historischen Suche nach Liegenschaften mit potenzieller Radiumkontamination durch die Uhrenindustrie beauftragt. Gemäss dem Bericht wurde Radium in der Schweiz in rund 700 Liegenschaften verwendet, die sich hauptsächlich in den Kantonen Neuenburg, Bern und Solothurn befinden. Zudem wurden etwa 300 weitere Liegenschaften ermittelt, wo die Radiumanwendung unsicher ist.
image

Bevölkerung muss sich von UKW auf DAB+ vorbereiten

Damit sich die Bevölkerung rechtzeitig auf die Umstellung von UKW zu DAB+ bei der Verbreitung von Radioprogrammen vorbereiten kann, hat das Bundesamt für Kommunikation (BAKOM) heute das Mandat für eine vierjährige Informationskampagne zu DAB+ ab 2019 öffentlich ausgeschrieben. Das Bundesamt unterstützt damit die Radiobranche, die ihre Programme zunehmend digital über DAB+-Netze verbreitet und ihre UKW-Sender in wenigen Jahren abschalten will.