Home | Panorama

Panorama

Explosionsgefahr: SodaStream Schweiz ruft Sprudelflaschen-Typ zurück

In freiwilliger Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Büro für Konsumentenfragen (BFK) informiert SodaStream Schweiz über den Rückruf der blauen, geschirrspülfesten Sprudelflasche der Marke SodaStream mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 04/2020 ("MHD 04/2020").
image

Aufregung in den Fake-News

Warum verursacht ein Telefongespräch mehr Wirbel als ein Waffenverkauf?...
Artikel lesen
image

Lichtmarkt Schweiz: LED gewinnt an Boden

Der Marktanteil der stromsparenden und langlebigen LED-Leuchtmittel lag 2015 bei 19% (2014: 11%). Diese Zunahme ist auf das wachsende Angebot und die sinkenden Preise zurückzuführen. Das meistverkaufte Leuchtmittel ist nach wie vor die weniger effiziente Halogen-Glühbirne, wobei sie gegenüber dem Vorjahr deutlich an Marktanteilen verloren hat (2015: 48% Marktanteil, 2014: 55%). Dies zeigt die im Auftrag des Bundesamts für Energie durchgeführte Analyse des Lichtmarktes Schweiz 2015. ...
Artikel lesen
image

Studie beweist: Kaum jemand will Geldherstellung privater Banken

In einer Studie mit über 23’000 Menschen in 20 Ländern zeigt sich: Nur ein geringer Anteil der Bevölkerung weiss, dass private Banken das elektronische Geld auf unseren Konten selbst herstellen. Wenn die Befragten erfahren, dass heute über 90 Prozent des Geldes durch private Geldschöpfung entstanden ist, lehnt dies die Mehrheit ab...
Artikel lesen
image

Augen auf beim Online-Shopping

Nach dem ersten Adventswochenende und den Rabattaktionen von Black Friday und Cyber Monday ist die vorweihnachtliche Einkaufssaison bzw. die Geschenkejagd definitiv eröffnet. Wer keine Lust auf die Menschenmengen in den Geschäften hat, bestellt bequem im Internet. Doch Achtung, gerade im Netz entpuppt sich manches Schnäppchen als Reinfall. Worauf man beim Online-Shopping auf jeden Fall achten sollte, weiss Comparis-Digital-Experte Jean-Claude Frick:...
Artikel lesen
image

Vulkanausbruch in Mexico

Der Popocatépetl, einer der sogenannten Zwillingsvulkane am Rand des Hochlands von Mexiko, ist eruptiert....
Artikel lesen
image

Klimawandel lässt antarktisches Meereis kalt

Das antarktische Meereis hatte sich kaum verändert und ist fast immer noch dort wo es vor 100 Jahren war, haben Wissenschaftler entdeckt, nachdem sie die Logbücher von grossen Polarforschern wie Robert Falcon Scott und Ernest Shackleton ausgewertet hatten, berichtet The Daily Telegraph....
Artikel lesen
image

Fast jeder Schweizer kauft Waren im Internet ein

96 Prozent der Schweizer bestellen mindestens einmal im Jahr Waren in Online-Shops. Das ergab eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Comparis-Preisvergleichs. Dabei kaufen die meisten Personen Kleidung und Accessoires im Internet und surfen mit einem Desktop / Laptop. Beliebteste Zahlungsmethode ist per Rechnung. Über 70 Prozent der Schweizer geben zwischen 200 und 2000 Franken im Jahr für Online-Einkäufe aus....
Artikel lesen
image

97% der Wissenschaftler einig über den Klimawandel ?

Mainstrammedien behaupten immer wieder, dass 97% der weltweiten Wissenschaftler einem vom Menschen verursachten Klimawandel zustimmen, und daher ist jeder, der offensichtlich nicht damit einverstanden ist, ein Lügner, schreibt die Webseite Natural News. ...
Artikel lesen
image

Jeder 4. Mieter schützt sich nicht vor Einbrechern

Alle zwölf Minuten passierte im vergangenen Jahr in der Schweiz ein Einbruch. Zwar sank die Zahl der Fälle seit 2014 um 19 Prozent, aber fast die Hälfte der Schweizer hat einen Nachbarn oder einen Bekannten, der schon einmal von Einbrechern heimgesucht worden ist. Jeder 10. wurde sogar bereits selbst Opfer. Das zeigt eine aktuelle Studie von immowelt.ch, einem der führenden Immobilienportale. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 755 | anzeigend: 71 - 80
Was gibt es Neues ?
image

Kontrolle ist ein wichtiger Teil der Sozialhilfe

Ein ausgebautes Kontrollsystem ist zwingender Teil der Sozialhilfe. Denn diese basiert auf Solidarität und Vertrauen. Sozialdirektorin Franziska Teuscher hat am Freitag zusammen mit Felix Wolffers, Leiter Sozialamt der Stadt Bern, das Kontrollsystem in der Sozialhilfe vorgestellt und zu einem konkreten, von einer Boulevardzeitung thematisierten Fall Stellung genommen.

Chef der Armee im Kosovo

Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, weilt am 21./22. Juni 2018 bei Schweizer Armeeangehörigen der SWISSCOY im Kosovo.

Trump plant Gipfel mit Putin

Donald Trump plant laut Medienberichten im nächsten Monat einen Gipfel mit Wladimir Putin während der Reise des amerikanischen Präsidenten nach Europa.

Berner Regierungsrat kritisiert diskriminierende EU

Der Regierungsrat anerkennt, dass der zweite Schweizer Beitrag ein wichtiger Bestandteil der bilateralen Beziehungen zwischen der Schweiz und der EU ist, will ihm jedoch nicht vorbehaltlos zustimmen.
image

Zigarettenschmuggel am Flughafen Zürich aufgedeckt

Die Kantonspolizei Zürich hat am Mittwochnachmittag am Flughafen Zürich zwei Personen kontrolliert, welche mehrere zehntausend Zigaretten in die Schweiz schmuggeln wollten.
image

Brand von drei Gebäuden

Am Mittwoch um 20:30 brach im Kanton Wallis in einem Hangar in Evionnaz ein Feuer aus. Die Flammen breiteten sich dann auf ein Depot und ein Wohnhaus und abgestellte Personenwagen aus. Zwei Personen wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital von Martinach eingeliefert.

Irland überlegt Boykott des Eurovision Song Contest in Israel

Die irische Partei "Sinn Féin" hat den nationalen Sender und die irische Regierung aufgefordert, Israel zu boykottieren, das dieses Jahr den Song-Wettbewerb gewann und im nächsten jahr somit austragen soll.
image

Auseinandersetzung in Wädenswil fordert Verletzte

Bei einer Auseinandersetzung im Kanton Zürich zwischen mehreren Personen beim Bahnhof Wädenswil haben sich am späten Montagabend zwei Männer Kopfverletzungen zugezogen.
image

Schweden: Referendum über die EU-Mitgliedschaft gefordert

Die schwedischen Demokraten fordern ein Referendum über die EU-Mitgliedschaft.

Jugendlicher nach tätlichem Streit geständig

Im Zuge der Ermittlungen zu einer tätlichen Auseinandersetzung im Kanton Bern vom vergangenen Sonntag konnte der mutmassliche Täter identifiziert werden. Der 16-Jährige hatte sich am Montag der Polizei gestellt und ist geständig.