Home | Wirtschaft | Arbeit & Karriere | Job Speed Dating in Baden

Job Speed Dating in Baden

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Für den Verein "Deine Fee" suchte das RAV Baden am 23. Januar passende Stellensuchende und wurde fündig. 23 Bewerberinnen stellten sich im Zehnminutentakt vor und versuchten die Arbeitgeberin von sich zu überzeugen.

Um die grosse Liebe ging es beim Speed Dating im RAV Baden nicht. Aber um Stellen beim Verein "Deine Fee", der ab Februar Seniorinnen und Senioren im Raum Baden, Limmattal und Mutschellen betreut. Die 23 Stellensuchenden waren gut vorbereitet an den Anlass im RAV Baden gekommen. Lydia Bosoni-Müller präsentierte ihren Verein "Deine Fee" und erläuterte das Jobprofil. "Wir wollen die Lebensqualität von älteren Menschen verbessern, indem wir sie ganzheitlich unterstützen und betreuen und ihnen eine selbstbestimmte, schöne Zeit im Alter ermöglichen", erklärte die Präsidentin des Vereins.

"Feen" gesucht

Dafür sucht Lydia Bosoni-Müller "Feen" mit Herz und Verstand, die gute Umgangsformen haben, freundlich sind und gut Deutsch sprechen. Unterstützung bei der Rekrutierung fand sie beim RAV Baden. Dieses wählte 23 passende Stellensuchende aus, die sich Lydia Bosoni-Müller während jeweils zehn Minuten präsentierten – mit all ihren Vorzügen und Fähigkeiten. Von den 23 Stellensuchenden kommen 12 für die Jobs in Haushaltung und Betreuung in Frage. "Nun habe ich eine sehr gute Auswahl", sagt Bosoni-Müller. Sie wird die Kandidatinnen zu einem normalen Vorstellungsgespräch einladen und die passendsten anstellen. Gilliana Steffen gehört dazu und ist an ein zweites Gespräch eingeladen. Die 30-Jährige hat am Job Speed Dating teilgenommen und sagt: "Ich fand den Anlass sehr gut, weil wir im Vortrag viele Informationen zur Stelle erhalten haben."

Anlass zum Wiederholen

Gabriela Gsell, Leiterin des RAV Baden, ist sehr zufrieden mit dem Anlass in ihrem RAV: "Das Job Speed Dating bietet Arbeitgebenden eine moderne Rekrutierungsplattform und den Bewerberinnen und Bewerbern Informationen aus erster Hand über eine Stelle und potentielle Arbeitgebende. Für Gabriela Gsell ist klar: "Das war nicht unser letztes Job Speed Dating."

 

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: UNO-Migrationspakt
Ein Zuger Nationalrat will die Unterzeichnung des UNO-Migrationspakts stoppen, unter anderem, weil er die Zensur der Presse enthält. Was denken Sie?.