Home | Wirtschaft | Arbeit & Karriere

Arbeit & Karriere

Dienstleistungen im Bereich der selbständigen Ausreise per Flugzeug ausgeschrieben

Das Bundesamt für Migration (BFM) schreibt die Abwicklung von selbstständigen kontrollierten Ausreisen an den Flughäfen Genf-Cointrin und Zürich-Kloten öffentlich aus. Die Ausschreibung wird heute publiziert. Die Eingabefrist beträgt 48 Tage.
image

Konkordatsrat sagt „Ja“ zu Departement Informatik im Kanton Zug

Der Konkordatsrat der Hochschule Luzern gibt grünes Licht zu einem Departement Informatik, das auf Herbstsemester 2016/17 im Standortkanton Zug seinen Betrieb aufnehmen soll....
Artikel lesen

Arbeitslosenquote bei 3,2 Prozent

Arbeitslosigkeit im November 2013 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende November 2013 139’073 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 5’630 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg damit von 3,1% im Oktober 2013 auf 3,2% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 7’006 Personen (+5,3%)....
Artikel lesen
image

Landwirtschaft ist auf ausländische Arbeitskräfte angewiesen

Der Vorstand des Bauernverbands empfiehlt die Initiative gegen Masseneinwanderung abzulehnen, weil der Landwirtschaft andernfalls die benötigten Arbeitskräfte fehlen....
Artikel lesen

Zunahme der Gesamtbeschäftigung verlangsamt sich

Gemäss Bundesamt für Statistik (BFS) zeigen die vierteljährlichen Indikatoren des Beschäftigungsbarometers im 3.Quartal 2013 im Vergleich zum Vorjahresquartal ein Beschäftigungswachstum von 1,2 Prozent....
Artikel lesen
image

Jüngere sind häufiger, aber kürzer arbeitslos als Ältere

Gemäss der Analyse «Arbeitsmarkt Zürich» von Statistik Stadt Zürich ist die Arbeitslosenquote älterer Personen tiefer als die der Gesamtbevölkerung. Jüngere Personen sind dagegen deutlich häufiger arbeitslos. Umgekehrt verhält es sich bei der Dauer der Arbeitslosigkeit: Ältere Menschen sind deutlich länger arbeitslos als Jüngere....
Artikel lesen

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Oktober 2013

Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Oktober 2013 133’443 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 2’371 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote stieg damit von 3,0% im September 2013 auf 3,1% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 7’907 Personen (+6,3%)....
Artikel lesen

Der Lehrstellenmarkt funktioniert

Wie bereits die April-Erhebung 2013 vermuten liess, hat das Lehrstellenangebot bis im August weiter zugenommen. Im Vergleich zum Vorjahr haben die Unternehmen sowohl mehr Lehrstellen angeboten (+ 3500) als auch vergeben (+ 2000). Gleichzeitig hat die Zahl der offen gebliebenen Lehrstellen von 7000 im Jahr 2012 auf 8500 zugenommen. Das zeigen die Hochrechnungen des Lehrstellenbarometers, die das LINK-Institut im Auftrag des Staatssekretariates für Bildung, Forschung und Innovation SBFI erstellt hat....
Artikel lesen
image

Theorie und Praxis rund um das Wild

Im Mittelpunkt der St.Galler Jagdausbildung steht das Wildtier. Zum Fachwissen aller Jägerinnen und Jäger gehört auch der hygienische Umgang mit dem Wildfleisch. Zudem vermittelt die Ausbildung Wissen zu einheimischen Wildtierarten, ökologischen Zusammenhängen und korrekten Jagdtechniken....
Artikel lesen
image

Wirklich effizient sind nur drei Wochenarbeitstage

Die AKAD Hochschule in Leipzig hat in Zusammenarbeit mit der tempus GmbH die größte Online-Befragung im deutschsprachigen Raum zur Arbeitseffizienz im Büro durchgeführt. Das Ergebnis der Studie: Gestiegene Kommunikationsanforderungen und Ineffizienzen in der Büroorganisation führen dazu, dass lediglich drei Tage pro Arbeitswoche für produktives Arbeiten übrig bleiben. ...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 256 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

Suhr: Tankstellenshop überfallen

Ein maskierter und bewaffneter Täter überfiel gestern Abend einen Tankstellenshop in Suhr und raubte Bargeld. Trotz Fahndung gelang ihm die Flucht. Die Kantonspolizei Aargau sucht Augenzeugen.

BJ bewilligt Auslieferung einer ETA- Aktivistin

Das Bundesamt für Justiz (BJ) hat die Auslieferung einer ETA-Aktivistin an Spanien bewilligt. Alle Voraussetzungen für die Auslieferung sind erfüllt. Zudem konnte die ETA-Aktivistin nicht glaubhaft darlegen, dass sie in Spanien tatsächlich gefoltert worden ist und dass die spanischen Behörden ihre Vorwürfe nicht ernsthaft untersucht haben. Der Auslieferungsentscheid des BJ kann innert 30 Tagen beim Bundesstrafgericht angefochten werden.
image

Burkhalter gibt türkischem Aussenminister Demokratieunterricht

Bundesrat Didier Burkhalter hat den türkischen Aussenminister scharf ermahnt, die Meinungsäusserungsfreiheit in unserem Land zu achten.
image

Nächtlicher Wohnungsbrand in Meilen

In einer Wohnung in Meilen ist in der Nacht auf Donnerstag ein Brand ausgebrochen. Drei Personen mussten zur Kontrolle ins Spital gefahren werden. Der Schaden beträgt mehrere hunderttausend Franken.
image

Stadt Bern mit 43 Millionen Franken Überschuss

Die Jahresrechnung der Stadt Bern schliesst mit einem Überschuss von 42,6 Millionen Franken ab. Zum erfreulichen Ergebnis haben insbesondere die höheren Steuererträge beigetragen.

Fotografiert und verhaftet

Anfangs Woche wurde im Zürcher Kreis 11 ein Einbrecher beim Verlassen des Tatortes von einem Passanten fotografiert. Wenige Stunden später klickten die Handschellen der Stadtpolizei.

Startschuss zur Einführung des elektronischen Patientendossiers

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 22. März 2017 die Verordnungen zum Bundesgesetz über das elektronische Patientendossier verabschiedet. Gesetz und Umsetzungsbestimmungen treten am 15. April 2017 in Kraft. Spitäler haben ab dann drei Jahre Zeit, um das elektronische Patientendossier einzuführen. Die ersten Patientinnen und Patienten sollten in der zweiten Hälfte 2018 ein elektronisches Patientendossier eröffnen können.

Österreich und die Schweiz diskutieren über Flüchtlings- und Asylsituation

Die Delegation für die Beziehungen zum österreichischen Parlament (Del-A) empfängt die Parlamentarische Gruppe Österreich-Schweiz des österreichischen Parlaments vom 22. - 23. März in der Schweiz. Auf dem Programm steht unter anderem ein Austausch über grenzüberschreitende Verkehrsprojekte. Ebenfalls geplant ist ein Treffen mit Staatssekretär Jacques de Watteville zum Stand der Verhandlungen zwischen der Schweiz und der EU und mit Staatssekretär Mario Gattiker zur Flüchtlings- und Asylsituation in beiden Staaten.
image

Syrien-Sanktionen gefährden Kinder mit Krebs

Die Wirtschaftssanktionen gegen Syrien erschweren den Import von Krebsmedikamenten massiv, weil.westliche Regierungen sich vorgenommen haben, die syrische Bevölkerung ähnlich sterben zu lassen wie einst im Irak, als damals die Leben von mehr als halben Million Kindern vernichtet wurden durch Sanktionen.
image

Tödlicher Bergunfall – 1 Alpinist verstorben

Am vergangenen Montag ereignete sich zwischen dem Hinter Fiescherhorn (4025 m ü. M.) und der Westseite des Fieschersattels (3852 m ü. M.) ein tödlicher Bergunfall. Ein Bergsteiger kam dabei ums Leben.