Home | Wirtschaft | Arbeit & Karriere

Arbeit & Karriere

Arbeitslosenquote auf 3,0 Prozent gesunken

Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Mai 2014 130’310 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 6’777 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 3,2% im April 2014 auf 3,0% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat verringerte sich die Arbeitslosigkeit um 980 Personen (-0,7%).
image

Franchising – kalkulierbarer Einstieg in die Selbstständigkeit

Sich selbstständig zu machen, ist immer mit einem Risiko des Scheiterns verbunden. Zu wenig Erfahrung, ein geringes Durchhaltevermögen oder eine schlecht durchdachte Geschäftsidee sind häufige Gründe für das Scheitern. Die Selbstständigkeit mit einem Franchise-System zu wagen, ist eine risikoärmere Alternative. Allerdings sollten zukünftige Franchisenehmer ihre Entscheidung genau überdenken. Denn es gibt auch schwarze Schafe unter den Franchisegebern. Mit einem seriösen Franchising-Partner an der Seite ist Franchising aber tatsächlich ein gut kalkulierbarer Einstieg in die Selbstständigkeit. Das kürzlich mit dem österreichischen Franchise-Award ausgezeichnete Unternehmen viterma macht es vor....
Artikel lesen

Leichter Anstieg der geleisteten Arbeitsstunden im Jahr 2013

Gemäss den Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) wurden in der Schweiz im Jahr 2013 insgesamt 7,665 Milliarden Arbeitsstunden geleistet. Dies entspricht einer leichten Zunahme von 0,2 Prozent gegenüber dem Vorjahr....
Artikel lesen

Zunahme der Erwerbstätigen um 1,0 Prozent

Gemäss den Erhebungen des Bundesamtes für Statistik (BFS) ist die Zahl der Erwerbstätigen in der Schweiz im 1. Quartal 2014 gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode um 1,0 Prozent gestiegen....
Artikel lesen

Gesamtschweizerische Arbeitslosenquote auf 3,2 Prozent gesunken

Registrierte Arbeitslosigkeit im April 2014 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende April 2014 137’087 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 5’759 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 3,3% im März 2014 auf 3,2% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 1’236 Personen (+0,9%)....
Artikel lesen
image

Berufswunsch Politiker - Anforderung Wendehals

Sie möchten Politiker werden und machen sich Gedanken, ob sie den Anforderungen genügen? Im Grunde gibt es nur eine Voraussetzung die sie erfüllen müssen. Es kommt allein auf die Beweglichgkeit ihres Halses an. ...
Artikel lesen
image

Bezahlte Stillzeiten kommen

Der Bundesrat hat am 30. April 2014 die Revision der Verordnung 1 zum Arbeitsgesetz (ArGV 1) verabschiedet und gleichzeitig beschlossen, das Übereinkommen Nr. 183 der Internationalen Arbeitsorganisation (IAO) über den Mutterschutz zu ratifizieren. Die revidierte Verordnung sieht neu das Prinzip der entlöhnten Stillzeiten vor. Die Revision tritt per 1. Juni 2014 in Kraft....
Artikel lesen

Weniger IV-Renten, mehr berufliche Eingliederung

Die Zahl der laufenden IV-Renten wie auch jene der neu zugesprochenen Renten haben im Jahr 2013 erneut abgenommen. Während die Neurenten seit 2003 um rund 51% gesunken sind, hat die Invalidenversicherung (IV) seit 2008 deutlich mehr Massnahmen zur beruflichen Eingliederung durchgeführt. Dies widerspiegelt die Neuausrichtung der IV von einer Renten- zu einer Eingliederungsversicherung. 2013 konnte in 570 Fällen Versicherungsmissbrauch nachgewiesen werden, was hochgerechnet die Einsparung von 173 Mio. Franken ermöglicht....
Artikel lesen
image

Teilzeitarbeit gewinnt weiter an Bedeutung

Zwischen 2003 und 2013 hat die erwerbstätige Bevölkerung in der Schweiz um 12,6 Prozent zugenommen. Die Zahl der Teilzeiterwerbstätigen ist mehr als dreimal so rasch angestiegen wie jene der Vollzeiterwerbstätigen (+24,5% gegenüber +7,1%). Im europäischen Vergleich weist die Schweiz mit 36,5 Prozent nach den Niederlanden den zweithöchsten Anteil an Teilzeiterwerbstätigen auf. Dies geht aus den Ergebnissen der Schweizerischen Arbeitskräfteerhebung 2013 des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor. ...
Artikel lesen

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im März 2014

Registrierte Arbeitslosigkeit im März 2014 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende März 2014 142’846 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 6’413 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 3,5% im Februar 2014 auf 3,3% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 3’853 Personen (+2,8%)....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 260 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?

Vornamen: Muhammad verdrängt William

In England und Wales taucht der männliche Vorname "Muhammad" zum fünften Mal unter den Top 10 bei den Namen für Babys auf.
image

Bundesrat stellt neue Departementsverteilung vor

Der Bundesrat hat am 22. September 2017, in seiner neuen Zusammensetzung, die Verteilung der sieben Departemente vorgenommen und die Stellvertretungen geregelt.
image

Anwendungsanpassung beim Besitz von Cannabis bei Erwachsenen

Neue bundesgerichtliche Rechtsprechung: Die Polizeien im Kanton Zürich passen ihre Praxis beim Besitz geringfügiger Mengen von Cannabis bei Erwachsenen vorläufig an.
image

Pratteln BL: Zwei Fahrzeuge bei Brand zerstört

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, um kurz vor 02.00 Uhr, brannten an der Oberfeldstrasse in Pratteln BL zwei Autos komplett aus. Verletzt wurde niemand. Die Polizei sucht Zeugen.
image

Mehrere Anhaltungen bei Eishockey-Spiel

Gestern kam es im Kanton Wallis nach der Begegnung zwischen dem HC Sitten und dem Genf-Servette HC für den Schweizer- Eishockey Cup zu Auschreitungen vor der Eishalle. Mehrere Personen wurden angehalten.
image

Notfallübung mit dem Atomkraftwerk Mühleberg

Unter der Leitung des Bundesamts für Bevölkerungsschutz BABS wird vom 26. bis 28. September im Rahmen der Gesamtnotfallübung 2017 der Notfallschutz für das Atomkraftwerk Mühleberg überprüft.
image

Interparlamentarisches Treffen Schweiz-EU

Am 21. und 22. September treffen sich die für die Beziehungen zueinander zuständigen Delegationen der Schweizerischen Bundesversammlung und des Europäischen Parlaments zum 36. interparlamentarischen Jahrestreffen in Unterägeri (ZG).
image

Keine Lohndiskriminierung der Zürcher Kindergartenlehrkräfte

Das Bundesgericht weist eine Beschwerde von Berufsverbänden und Einzelpersonen gegen den Entscheid des Verwaltungsgerichts des Kantons Zürich ab, mit dem dieses 2016 eine geschlechtsbedingte Lohndiskriminierung der Kindergartenlehrkräfte verneint hatte. Die mit der Volksschulreform von 2008 vorgenommene neue Lohneinreihung der Kindergartenlehrkräfte ist nicht zu beanstanden.
image

Stadt Bern: Grosser Empfang im Rathaus

Anlässlich des 600-Jahr-Jubiläums des Rathauses haben der Regierungsrat des Kantons Bern und der Gemeinderat der Stadt Bern das diplomatische Corps sowie Mitglieder des National- und Ständerats im Rathaus Bern empfangen.
image

Wahlfranchisen für drei Jahre behalten ?

Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Nationalrates will die Selbstverantwortung im Bereich der Krankenversicherung fördern und schlägt deshalb eine dreijährige Vertragsdauer für Versicherungen mit Wahlfranchisen vor.