Home | Wirtschaft | Arbeit & Karriere

Arbeit & Karriere

image

Teilzeitarbeit gewinnt weiter an Bedeutung

Zwischen 2003 und 2013 hat die erwerbstätige Bevölkerung in der Schweiz um 12,6 Prozent zugenommen. Die Zahl der Teilzeiterwerbstätigen ist mehr als dreimal so rasch angestiegen wie jene der Vollzeiterwerbstätigen (+24,5% gegenüber +7,1%). Im europäischen Vergleich weist die Schweiz mit 36,5 Prozent nach den Niederlanden den zweithöchsten Anteil an Teilzeiterwerbstätigen auf. Dies geht aus den Ergebnissen der Schweizerischen Arbeitskräfteerhebung 2013 des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor.

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im März 2014

Registrierte Arbeitslosigkeit im März 2014 - Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende März 2014 142’846 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 6’413 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote sank damit von 3,5% im Februar 2014 auf 3,3% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 3’853 Personen (+2,8%)....
Artikel lesen

Angestellte Schweiz warnen vor Talentschwund

Mitte Februar gab Alstom den Abbau von 100 Stellen im Geschäftsbereich Gas bekannt. Nun sollen weitere 78 Stellen in der IT abgebaut werden. Interne Versetzungen werden nicht möglich sein. ...
Artikel lesen

Arbeitsbedingungen für Bus-Chauffeure festgelegt

Busbetriebe des öffentlichen Verkehrs, die im Auftrag von Bund, Kantonen oder Gemeinden unterwegs sind, müssen die Arbeitsbedingungen der Branche einhalten. Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat als Mindeststandard einen Einstiegslohn für Busfahrerinnen und Busfahrer ohne Berufserfahrung (Fahrausweis D) von 58'300 Franken pro Jahr festgelegt....
Artikel lesen
image

Mörgeli darf sich weiter "Titularprofessor" nennen

Die UZH hat die periodische Leistungsüberprüfung bei Titularprofessor Christoph Mörgeli abgeschlossen. Er hat den erforderlichen Leistungsnachweis erbracht und kann deshalb weiterhin den Titel "Titularprofessor" führen. Trotzdem bleibt es bei der 2012 ausgesprochenen Entlassung aus der Universität Zürich....
Artikel lesen

Kader: Massig verdienen und dann auch noch satte Rabatte einstreichen

Durch die neue Zusammenarbeit des Schweizerischen Kaderverbandes mit Shariando haben die Mitglieder unter www.kaderverband.shariando.ch die Möglichkeit bei über 170 Shops wie Zalando, Tchibo, Weltbild, ricardo, DeinDeal, ebookers, bonprix, Quelle, Thalia und vielen weiteren Shops vergünstigt einzukaufen und damit Geld zu sparen. ...
Artikel lesen
image

Arbeitsmarkt: Qualifizierte Fachkräfte werden gesucht

Was den Arbeitsmarkt angeht, so ist die Schweiz sicher ein autarkes und vor allem stabiles Land. Selbst wenn die gesamte westliche Hemisphäre durch Finanz- und Währungskrisen gebeutelt wird, geht der hiesige Arbeitsmarkt nicht in die Knie. An Fachkräften gibt es allerdings – gemessen an der Nachfrage – gerade ein Unterangebot....
Artikel lesen
image

Einheitliches Auftreten in der Praxis

Häufig ist es bereits der Fall in Arztpraxen, dass die Sprechstundenhelferinnen einheitlich gekleidet sind. In einigen Fällen wird jedoch lediglich Wert darauf gelegt, dass die Angestellten in der gleichen Farbe gekleidet sind, anstatt auf das gleiche Modell zu setzen. Auch in anderen Berufen im medizinischen Bereich wie bei Naturärzten, Physiotherapeuten oder Ergotherapeuten ist es immer noch keine Selbstverständlichkeit, dass die Corporate Identity bekräftigt und damit gleichzeitig das Vertrauen zum Patienten gestärkt wird....
Artikel lesen

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im Februar 2014

Gemäss den Erhebungen des Staatssekretariats für Wirtschaft (SECO) waren Ende Februar 2014 149’259 Arbeitslose bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) eingeschrieben, 4’001 weniger als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote verharrte bei 3,5% im Berichtsmonat. Gegenüber dem Vorjahresmonat erhöhte sich die Arbeitslosigkeit um 3’258 Personen (+2,2%)....
Artikel lesen

Arbeitslosenqoute in Innerrhoden bei 1,48 Prozent

Ende Februar 2014 wurden im Kanton Appenzell I.Rh. 177 Personen als Stellensuchende verzeichnet (Vormonat 177 / Vorjahresmonat 197). Davon sind 127 Personen effektiv arbeitslos (126 / 155). Dies entspricht einer Arbeitslosenquote von 1.48% (1.47% / 1.80%)....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 252 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?
image

56 Anti-WEF Demonstranten verurteilt

Die Zuger Polizei hat insgesamt 76 Personen wegen der Teilnahme an einer unbewilligten Kundgebung verzeigt. 56 von ihnen haben den Strafbefehl der Staatsanwaltschaft akzeptiert und sind rechtskräftig verurteilt.
image

Heftige Auffahrkollision auf der Autobahn

Am Donnerstag gegen 06:45 Uhr, ereignete sich in Muttenz beim Zusammenschluss der Autobahn A18 und der Fahrspuren aus Birsfelden, bei der Autobahnauffahrt zur A2, in Fahrtrichtung Bern/Luzern, eine heftige Auffahrkollision zwischen drei Fahrzeugen. Eine Person wurde verletzt.

Angst vor Moslem-Terror vertreibt Chinas Touristen

Angstvolle chinesische Urlauber meiden Europa aufgrund der Moslem-Terrorangriffe in Frankreich und Deutschland.

Zürich: Erfolgreiche Betäubungsmittelfahnder

Am Mittwochverhaftete die Stadtpolizei Zürich im Kreis 2 einen Heroinhändler und im Kreis 10 einen Kokainhändler. Dabei wurden rund 400 Gramm Betäubungsmittel sichergestellt.

Russland lädt die VSA zu Syrien-Gesprächen ein

Amerikanische Beamte wurden zum internationalen Treffen über Syrien eingeladen, das am Montag dem 23. Januar in der kasachischen Hauptstadt Astana stattfindet.
image

Experten diskutierten über den Katastophenschutz

Mehr als 200 Bevölkerungsschützer und Fachexperten aus Deutschland und der Schweiz trafen sich am Donnerstag in Kreuzlingen TG. An einer Fachkonferenz wurde die Bewältigung einer grenzüberschreitenden Katastrophe diskutiert. Im Sommer folgt eine vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz organisierte Übung, bei der die Behörden unter anderem mit einem Orkan im Bodenseegebiet konfrontiert werden.
image

Aktion gegen Einbrüche: Polizei verteilt Zeitschaltuhren

Die vielfältigen Aktivitäten der Polizei Basel-Landschaft gegen Einbrüche gehen weiter. Neben der mehrmonatigen, personalintensiven Aktion Ladro wird erneut eine präventive Kampagne gestartet. Ab dem 23. Januar 2017 werden auf allen Polizeiposten Zeitschaltuhren gratis an die Bevölkerung abgegeben.

Ferienangebote für Stadtzürcher Kinder

Was tun, wenn die besten Freunde in den Bergen sind? Während der Sportferien können Stadtzürcher Kinder von verschiedenen Angeboten der soziokulturellen Einrichtungen profitieren: von der Trickfilmherstellung über Magnet-Hockey bis zum offenen Werkatelier. Mehrtägige Workshops gehören genauso dazu wie Programme an einzelnen Nachmittagen.

Clinton- Anhänger wollen Trumps Vereidigung stören

Eine linksextreme Gruppe, die sich selbst # DisruptJ20 nennt, was für Störungen am 20. Januar steht, wird versuchen, Präsident Donald Trump's Amtseinführung zu stoppen.

Obama schenkt Manning die Freiheit

Barack Obama in seinen letzten Tagen als Präsident den Whistleblower Manning von seiner Haftstrafe per Dekret befreit. Er soll im Mai entlassen werden.