Home | Wirtschaft

Wirtschaft

image

Produzenten- und Importpreisindex bleibt stabil

Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise blieb im Juli 2017 gegenüber dem Vormonat unverändert auf dem Stand von 99,7 Punkten (Basis Dezember 2015 = 100). Billiger wurden insbesondere Mineralölprodukte, höhere Preise zeigten Schrott, Computer und Metallprodukte. Im Vergleich zum Juli 2016 sank das Preisniveau des Gesamtangebots von Inland- und Importprodukten um 0,1 Prozent. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor.
image

Die Konsumentenpreise sind im Juli gefallen

Der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) sank im Juli 2017 im Vergleich zum Vormonat um 0,3 Prozent und erreichte den Stand von 100,6 Punkten (Dezember 2015 = 100). Die Teuerung gegenüber dem Vorjahresmonat betrug 0,3 Prozent. Dies geht aus den Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor....
Artikel lesen
image

Zunahme der Anzahl der Logiernächte

Die Hotellerie in der Schweiz registrierte im ersten Halbjahr 2017 insgesamt 17,6 Millionen Logiernächte. Dies entspricht gegenüber der Vorjahresperiode einem Anstieg um 4,4 Prozent (+738'000 Logiernächte). ...
Artikel lesen
image

Umsätze im Detailhandel gehen im Juni nach oben

Die Detailhandelsumsätze sind im Juni 2017 im Vergleich zum Vorjahr nominal um 1,1 Prozent gestiegen. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 0,5 Prozent gestiegen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS)....
Artikel lesen
image

Konsumenten sind zuversichtlicher

Die Konsumentenstimmung in der Schweiz befindet sich im Juli wieder im Aufwind. ...
Artikel lesen
image

Wertschöpfung im Käseexport gefährdet

Im ersten Halbjahr wurde leicht weniger Schweizer Käse als in der Vorjahresperiode exportiert, nämlich 31‘879 Tonnen (-77.2t, -0.2%). Die Entwicklungen der verschiedenen Produktekategorien sind allerdings sehr unterschiedlich. Der Blick auf die wertmässige Handelsbilanz zeigt, dass diese rückläufig ist mit -0.9%. Die Importe nahmen im gleichen Zeitraum um 4.4% oder 1‘298 t auf 30‘479 t zu. ...
Artikel lesen
image

Verlangsamtes Wachstum der Bauinvestitionen

Die Bauausgaben sind 2016 im Jahresvergleich um nominal 0,5 Prozent gestiegen. Die Bauinvestitionen in Hochbauprojekte erhöhten sich gegenüber dem Vorjahr um 0,5 und jene in Tiefbauprojekte sanken um 0,5 Prozent. Dies zeigen die provisorischen Daten der Baustatistik 2016 des Bundesamts für Statistik (BFS)....
Artikel lesen
image

Milchproduzenten fordern Anhebung der Butterpreise

Die Organisation der Milchproduzenten SMP fordert im aktuellen Marktumfeld eine Anpassung der Butterpreise in Industrie und Detailhandel auf das Niveau von 2011 als der A-Richtpreis ebenfalls bei 65 Rappen lag. Gleichzeitig sind die Produzentenpreise anzupassen....
Artikel lesen
image

Produzenten- und Importpreisindex sinkt um 0,1 Prozent

Der Gesamtindex der Produzenten- und Importpreise sank im Juni 2017 gegenüber dem Vormonat um 0,1 Prozent und erreichte den Stand von 99,7 Punkten (Basis Dezember 2015 = 100). ...
Artikel lesen

WEKO enthüllt Submissionsabreden im Münstertal

Hoch- und Tiefbauunternehmen im Kanton Graubünden haben im Münstertal zwischen 2004 und 2012 bei mehr als hundert Ausschreibungen die Preise abgesprochen und gemeinsam bestimmt, wer den Zuschlag erhalten soll. Diese Absprachen sind gemäss Kartellgesetz unzulässig. Die Unternehmen kooperierten mit der Wettbewerbskommission (WEKO)....
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1341 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?
image

E-Mails mit gefälschten Stadt-Zürich-Absendern in Umlauf

Aktuell werden E-Mails mit Schadsoftware mit gefälschten Absendern der Stadt Zürich an Empfängerinnen und Empfänger in der Schweiz gesendet. Die unter dem Namen «Retefe» bekannte Schadsoftware-Welle läuft in der Schweiz seit längerer Zeit und ist der Melde- und Analysestelle Informationssicherung (MELANI) des Bundes bekannt.
image

Berner Regierungsrat gegen sexuelle Diskriminierung

In seiner Stellungnahme an die Kommission für Rechtsfragen des Nationalrates unterstützt der Regierungsrat des Kantons Bern die Parlamentarische Initiative «Kampf gegen die Diskriminierung aufgrund der sexuellen Orientierung».

Online-Buchungsplattformen gehts an den Kragen

Wie der Ständerat ist auch die Kommissionen für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrates mehrheitlich der Meinung, die sogenannte enge Preisparitätsklausel in den Verträgen der Online-Buchungsplattformen (Preise auf hoteleigener Website dürfen nicht tiefer sein als auf einer Plattform) schränke die Hoteliers in ihrer unternehmerischer Freiheit zu stark ein. Sie beantragt mit 14 zu 9 Stimmen bei 2 Enthaltungen, die Motion der Ständerates «Verbot von Knebelverträgen der Online-Buchungsplattformen gegen die Hotellerie» anzunehmen.
image

Finanzierungsrechnung 2017 mit Überschuss ?

Für 2017 rechnet der Bund im ordentlichen Haushalt mit einem Überschuss von fast 500 Millionen Franken. Budgetiert war ein Defizit von 250 Millionen. Grund für diese Entwicklung sind einerseits höhere Einnahmen (+0,4 Mrd.) insbesondere aus der Gewinnausschüttung der Schweizerischen Nationalbank und andererseits tiefere Ausgaben dank Budgetdisziplin (-0,4 Mrd.).
image

Drei Schwarzarbeiter verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstag im Bezirk Dietikon Kontrollen auf Baustellen durchgeführt. Drei Männer wurden wegen Verdacht von Widerhandlung gegen das Ausländergesetz verhaftet.
image

SRG-Konzession wird um ein Jahr verlängert

Der Bundesrat hat am 16. August 2017 die SRG-Konzession unverändert um ein Jahr bis zum 31. Dezember 2018 verlängert. Dies ermöglicht es, die Konzession in der Zwischenzeit so anzupassen, dass die vom Bundesrat identifizierten kurzfristigen Massnahmen zur Stärkung des nationalen Service public umgesetzt werden können.
image

Reaktionsfrist gegen Hausbesetzer wird verlängert

Die Rechtskommission des Ständerats anerkennt klar den Handlungsbedarf bei Hausbesetzungen. Die geltende Rechtslage ist unklar und unbefriedigend.
image

Sexueller Übergriff auf Frau - Zeugenaufruf

In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 12.8/13.8.2017, zwischen 01.00 Uhr und 02.00 Uhr, kam es an der Bahnhofstrasse in Muttenz BL zu einem sexuell motivierten Übergriff auf eine Frau. Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen.
image

Versicherte sollen wieder observiert werden

Im ausgewiesenen Verdachtsfall sollen im Bereich der Sozialversicherungen rasch wieder versicherte Personen überwacht werden können. Die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) ist einstimmig auf eine Vorlage eingetreten, mit der die dafür nötige klare und detaillierte gesetzliche Grundlage geschaffen werden soll.

Auto wegen Raserdelikt sichergestellt

Am vergangenen Samstagabend ist in Wengi bei Büren ein Auto mit 144 km/h anstatt der erlaubten 80 km/h gemessen worden. Der Lenker konnte am Sonntagmorgen angehalten werden. Der Führerausweis wurde ihm abgenommen.