Home | Wirtschaft

Wirtschaft

image

Zutritt, Einkauf und Bezahlung bei Valora per App

Valora plant, im Frühjahr 2019 am Bahnhof Wetzikon den ersten Store zu eröffnen, der ganz ohne Kassen auskommt. Die Technologie steht dabei im Mittelpunkt: Zugang, Einkauf und Bezahlung erfolgen über eine eigens dafür entwickelte App. Die SBB hat das Baugesuch für das neue Valora Format avec box bei der Stadt Wetzikon eingereicht.

Anstieg der Logiernächtezahl in der Sommersaison 2018

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete in der touristischen Sommersaison 2018 (Mai bis Oktober 2018) insgesamt 22,0 Millionen Logiernächte. Dies entspricht einer Zunahme um 3,1% (+663 000 Logiernächte) gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode....
Artikel lesen

Konsumentenpreise im November gefallen

Der Landesindex der Konsumentenpreise (LIK) sank im November 2018 im Vergleich zum Vormonat um 0,3% und erreichte den Stand von 101,8 Punkten (Dezember 2015 = 100). ...
Artikel lesen
image

Die Mischioff AG – Internationaler Teppichhandel mit Sitz in der Schweiz

Designerteppiche von Mischioff – das ist hochwertiges Teppichdesign und erstklassige Handwerkskunst aus der Schweiz. Seit Jahrzehnten handelt das Unternehmen handgeknüpfte Teppiche von höchster Qualität. Zu den Kunden zählen professionelle Teppichhändler ebenso wie gehobene Möbelhäuser, Innenausstatter und Architekten. ...
Artikel lesen
image

Umsätze im Detailhandel gingen im Oktober nach oben

Die Detailhandelsumsätze sind im Oktober 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat nominal um 1,2% gestiegen. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 1,9% angewachsen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS)....
Artikel lesen

Hypo - Referenzzinssatz bleibt bei 1,5 Prozent

- Der hypothekarische Referenzzinssatz beträgt 1,5 Prozent und verbleibt damit auf demselben Stand wie der letztmals publizierte Satz. Dieser gilt für die Mietzinsgestaltung in der ganzen Schweiz. ...
Artikel lesen
image

Diverse Strafbefehle gegen KEBA AG

Die Staatsanwaltschaft Lenzburg-Aarau hat vier Beschuldigte wegen Widerhandlung gegen das Baugesetz per Strafbefehl zu Bussen von 2000 und 1000 Franken verurteilt. Ein Beschuldigter wurde wegen Begünstigung zu einer bedingten Geldstrafe von 30 Tagessätzen und einer Busse von 1400 Franken verurteilt. Die Strafbefehle sind noch nicht rechtskräftig....
Artikel lesen

BIP: Schweizer Wachstum abrupt unterbrochen - Brexit-Briten jubeln

Das BIP der Schweiz ging im 3. Quartal 2018 um 0,2% zurück. Dazu trugen sowohl der Industrie- als auch der Dienstleistungssektor bei. Auf der Verwendungsseite lieferten das Inland und der Aussenhandel negative Impulse. ...
Artikel lesen

Beschäftigungswachstum im 3. Quartal 2018

In der gesamten Wirtschaft wurden 13 500 offene Stellen mehr gezählt als im entsprechenden Vorjahresquartal (+23%) und der Indikator der Beschäftigungsaussichten zeigt weiterhin nach oben (+1,0%). Dies geht aus den neuen Zahlen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor....
Artikel lesen

Erhebung zur Einkommenssituation in der Landwirtschaft beginnt

Jetzt ist es wieder soweit: Die Zentrale Auswertung von Buchhaltungsdaten von Agroscope erhebt – wie jedes Jahr – die Buchhaltungsdaten von 2300 landwirtschaftlichen Betrieben. Mit diesen Daten wird die wirtschaftliche Situation der Schweizer Landwirtschaft beurteilt....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 1522 | anzeigend: 31 - 40
Was gibt es Neues ?

Grundwasserverschmutzung in Pratteln

Dem Amt für Umweltschutz und Energie (AUE) wurden am 25. Februar 2019 auffällige Grundwasser-Messdaten gemeldet. Bei der Auswertung der Messdaten wurden im Grundwasser mehrere Stoffe in deutlich erhöhter Konzentration festgestellt.
image

Fünf Kaninchen in Kloten ausgesetzt

Am Freitag (15.3.2019) sind in Kloten bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr Kaninchen aufgefunden worden. Die Kantonspolizei Zürich geht davon aus, dass diese tierschutzwidrig ausgesetzt wurden und sucht Zeugen.

Mann in Glattfelden bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich ist am Dienstagmittag ein Mann tödlich verletzt worden.
image

Amerikaner fürchten Cyber-Bedrohungen

Die Ministerin für die innere Sicherheit der VSA, Kirsten Nielsen, meint, dass Cyber-Bedrohungen die wichtigste Gefahr für das Land seien. Das schreibt «The New York Times».

Frau in Turbenthal bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Passantin ist am späten Montagnachmittag in Turbenthal die Fussgängerin lebensgefährlich verletzt worden.

agroPreis 2019: 50‘000 Franken für landwirtschaftliche Innovationen

Die emmental versicherung lanciert zum 27. Mal den renommierten Innovations-Wettbewerb agroPreis. Bis am 30. Juni können sich Landwirte oder landwirtschaftliche Gruppierungen mit ihren kreativen und innovativen Ideen dafür bewerben. Die gesamte Preissumme beträgt 50'000 Franken

15 Franken Gutschrift für alle 2.6 Millionen Halbtax-Reisende

Der Preisüberwacher hat sich mit der SBB auf ein umfangreiches Massnahmenpaket zu Gunsten ihrer Kundschaft geeinigt. Die vereinbarten Massnahmen gemäss gemeinsamer Erklärung lassen die Fernverkehrsreisenden am guten Ergebnis 2018 teilhaben. Von den Gutschriften und Vergünstigungen werden alle Kundengruppen profitieren.

Schweizer Armee schliesst Entsorgung von Streumunition ab

Die Armee hat in den letzten Jahren die Bestände von Streumunition entsorgt. Die entsorgte Menge entspricht insgesamt 9000 Tonnen Munition. Die Schweiz hatte sich mit dem im Jahr 2013 in Kraft getretenen Übereinkommen über Streumunition vertraglich verpflichtet, sämtliche Kanistermunition der Schweizer Armee bis spätestens Ende 2020 zu entsorgen.

Venezuela: Liess Trump schon wieder den Strom abschalten?

Erneut soll es in Venezuela einen massiven Stromausfall in Caracas gegeben haben.
image

Wer kennt diesen Mann?

Mit einem Messer bewaffnet überfiel ein Unbekannter im Februar im Kanton Aargau einen Tankstellenshop in Wettingen. Bislang konnte der Täter nicht ermittelt werden. Die Kantonspolizei veröffentlicht nun Fotos der Überwachungskameras.