Home | Wirtschaft | Märkte

Märkte

image

Sommerzeit ist Kirschenzeit

Nun glänzen sie wieder überall. Schön verpackt in ihren Körbchen liegen die Kirschen auch bei den Grossverteilern. Bis es soweit ist braucht es viel Handarbeit, Technik und ein gut funktionierendes Betriebsmanagement.
image

Logiernächte haben in der Wintersaison zugenommen

Die Hotellerie in der Schweiz registrierte in der touristischen Wintersaison (November 2017 bis April 2018) insgesamt 16,5 Millionen Logiernächte. Das entspricht gegenüber der Vorjahresperiode einem Anstieg um 4,6% (+724 000). Mit insgesamt 8,7 Millionen Logiernächten wuchs die ausländische Nachfrage um 5,6% (+460 000). ...
Artikel lesen
image

Direktvermarktung der Bauern boomt

Die Direktvermarktung nimmt in der Schweizer Landwirtschaft rasant zu. Die Bauernfamilien reagieren damit auf den Preisdruck im Handel und die tiefen Produzentenpreise....
Artikel lesen

Angebotsmieten im Dezember leicht gestiegen

Im Dezember 2017 steigen die Angebotsmieten in der Schweiz um 0.26 Prozent. Der Index Schweiz steht bei 113.9 Punkten. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sinken die Mieten um 0.09 Prozent. Im Kanton Zürich steigen die Angebotsmieten gegenüber dem Vormonat um 0.60 Prozent. ...
Artikel lesen
image

Starker Anstieg der Logiernächte in der Sommersaison

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete in der touristischen Sommersaison 2017 (Mai bis Oktober 2017) insgesamt 21,3 Millionen Logiernächte. Dies entspricht einer Zunahme von 5,9 Prozent (+1,2 Millionen Logiernächte) gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode. ...
Artikel lesen
image

Wertschöpfung im Käseexport gefährdet

Im ersten Halbjahr wurde leicht weniger Schweizer Käse als in der Vorjahresperiode exportiert, nämlich 31‘879 Tonnen (-77.2t, -0.2%). Die Entwicklungen der verschiedenen Produktekategorien sind allerdings sehr unterschiedlich. Der Blick auf die wertmässige Handelsbilanz zeigt, dass diese rückläufig ist mit -0.9%. Die Importe nahmen im gleichen Zeitraum um 4.4% oder 1‘298 t auf 30‘479 t zu. ...
Artikel lesen
image

Logiernächte sind in der Wintersaison angestiegen

Die Schweizer Hotellerie verzeichnete in der touristischen Wintersaison 2016/17 (von November 2016 bis April 2017) insgesamt 15,7 Millionen Logiernächte. Dies entspricht einer Zunahme von 2,0 Prozent (+314'000 Logiernächte) gegenüber der entsprechenden Vorjahresperiode. ...
Artikel lesen

Umsätze im Schweizer Detailhandel im April zurückgegangen

Die Detailhandelsumsätze sind im April 2017 im Vergleich zum Vorjahr nominal um 1,4 Prozent gefallen. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 2,3 Prozent zurückgegangen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS)....
Artikel lesen
image

Wie viel Haus kann ich mir leisten?

Grundlagen und Möglichkeiten der Immobilienfinanzierung...
Artikel lesen
image

Detailhandelsumsätze gingen im Januar zurück

Die Detailhandelsumsätze sind im Januar 2017 im Vergleich zum Vorjahr nominal um 2,0 Prozent gefallen. Saisonbereinigt sind die nominalen Detailhandelsumsätze gegenüber dem Vormonat um 0,6 Prozent gestiegen. Dies zeigen die provisorischen Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS)....
Artikel lesen
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 290 | anzeigend: 1 - 10
Was gibt es Neues ?

Gasleck in Zürich konnte geschlossen werden

Seit vergangenen Freitagabend ist die Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung Zürich vier Mal wegen eines Gaslecks beim Bahnhof Zürich Seebach ausgerückt. Am gestrigen Montag konnte das Leck an einem unterirdischen Gastank der SBB geortet und das ausströmende Flüssigpropangas gestoppt werden. Der Einsatz ist unterdessen erfolgreich abgeschlossen. Die Anwohnerschaft war zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Militärunfall: 17 Soldaten wieder aus dem Spital entlassen

Von den 19 Armeeangehörigen, die bei einem militärischen Verkehrsunfall am Montagmorgen in Linden BE verletzt wurden, haben 17 das Spital verlassen können. Ein Soldat befindet sich nach wie vor in kritischem Gesundheitszustand.

Bundesrat Ueli Maurer reist nach Südamerika

Bundesrat Ueli Maurer stattet Brasilien und Argentinien vom 18. bis 20. Juli 2018 einen Arbeitsbesuch ab. Er wird vom Staatssekretär für internationale Finanzfragen Jörg Gasser sowie Vertretern der Schweizer Finanz- und Fintechbranche begleitet.
image

Toter Alpinist am Matterhorn

Ein Bergführer hat am Samstag am Matterhorn einen toten Alpinisten aufgefunden.
image

Verbot von Jetskis auf dem Genfersee

In der Schweiz sind Jetskis, Wassersportgeräte, bei denen Personen durch einen Wasserstrahl aus dem Wasser gehoben werden, und das Schleppen von Parasailing-Fallschirmen untersagt. Diese Verbote sollen nun auch auf Wunsch Frankreichs explizit im Reglement über die Schifffahrt auf dem Genfersee verankert werden.

Positive Schlussbilanz zur Fussball-WM 2018 in Zürich

Die Fussball-WM 2018 verlief aus Sicht der Stadtpolizei Zürich mehrheitlich problemlos. Auch nach dem Final zwischen Frankreich und Kroatien feierten die Fans friedlich.

Mehrere Armeeangehörige bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Fahrzeug der Schweizer Armee sind am Montagmorgen im Kanton Bern mehrere Armeeangehörige verletzt worden, zwei davon schwer. Das Fahrzeug hat sich aus noch ungeklärten Gründen überschlagen.

Chef der Armee in China und Südkorea

Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, besucht China vom 18. – 20. Juli 2018 auf Einladung des chinesischen Generalstabschefs. Vorgängig wird er die Reise nach Peking am 16./17. Juli 2018 zu einem Arbeitsbesuch beim koreanischen Generalstabschef, sowie dem Kommandanten der Truppen der Vereinten Nationen in Seoul nutzen.

McDonalds-Salate offenbar gesundheitsgefährdend

McDonalds hat vorsichtshalber aus mehr als 3000 Restaurants Salate wegen möglicher schwerwiegender gesundheitlicher Folgen entfernen lassen.
image

Traktor überschlägt sich - Landwirt tot

Auf dem Feld, bei der Madilohstrasse in Muttenz BL, kam es Samstagnachmittag gegen 15.00 Uhr, zu einem Selbstunfall eines Traktorlenkers. Der Traktor überschlug sich und der Lenker fiel vom Gefährt. Er wurde dabei verletzt und mit der REGA in ein Spital geflogen, wo er später verstarb.