Home | Wirtschaft | Märkte

Märkte

image

Bio-Produkte: Schweiz arrangiert sich mit den VSA

Die Schweiz und die VSA haben sich auf die gegenseitige Anerkennung ihrer Standards für Bio-Produkte geeinigt. Bundesrat Johann N. Schneider-Ammann hat gestern in Washington das zwischen dem Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) und dem United States Departement of Agriculture ausgehandelte Äquivalenzarrangement unterzeichnet. Das Arrangement erleichtert den Handel mit Bioprodukten. Es tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.
image

Erst teilweise Entspannung am Wohnungsmarkt

Die Entspannung auf dem Wohnungsmarkt hat sich 2014 fortgesetzt. Trotzdem ist es für eine Entwarnung noch zu früh, wie eine Untersuchung im Auftrag des Bundesamtes für Wohnungswesen (BWO) über die Auswirkungen der Personenfreizügigkeit auf den Wohnungsmarkt zeigt. Auf dem Wohnungsmarkt gibt es nach wie vor Ungleichgewichte zwischen den Regionen und den verschiedenen Segmenten. ...
Artikel lesen
image

Palmöl droht Schweizer Rapsöl zu verdrängen

Wegen der gesundheitlichen Vorteile ist das Rapsöl in der offiziellen Lebensmittelpyramide der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung aufgeführt. Die Zeichen aus der Politik sind weniger positiv: Rapsöl droht infolge von Freihandelsabkommen durch Palmöl verdrängt zu werden. Damit würden ein innovatives Produkt und Wertschöpfung in der Schweiz verloren gehen....
Artikel lesen
image

Tourismus: Gastfreundschaft in der Zentralschweiz auf dem Prüfstand

Umfragen der Hochschule Luzern zeigen: Für rund die Hälfte der Gäste in der Zentralschweiz ist Gastfreundschaft einer der drei wichtigsten Faktoren beim Buchungsentscheid. Die Mehrheit von Vertreterinnen und Vertreter der Tourismusbranche hingegen messen den Gastgeberkompetenzen weniger Bedeutung bei. Ein Forschungsprojekt hat deshalb zum Ziel, vermehrt für das Thema zu sensibilisieren....
Artikel lesen
image

Smartphones: Wann lohnen sich Abos mit Gerät?

Viele Mobilfunk-Anbieter verkaufen Abos mit Geräten. Was auf den ersten Blick wie ein guter Deal aussieht, lohnt sich aber nicht in jedem Fall. Der neue Telekom-Index von comparis.ch zeigt, bei welchen Angeboten sich die Variante mit Gerät lohnt, und bei welchen Angeboten man das Smartphone lieber separat kauft....
Artikel lesen
image

Hypothek: bessere Konditionen bei der Bank oder der Versicherung?

Haus- oder Wohnungsbesitzer zu sein, ist für viele Schweizer ein grosser Traum. Durch den aktuell niedrigen Leitzins wird das Ziel in die eigenen vier Wände zu kommen finanzierbar. Auf der Suche nach einer geeigneten Hypothek sind nicht nur Banken eine Anlaufstelle. Auch Versicherungen bieten immer öfter Hypotheken zur Eigenheimfinanzierung an. Doch wo sind die Konditionen besser? ...
Artikel lesen

Anzahl Logiernächte blieben in der touristischen Wintersaison stabil

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz in der touristischen Wintersaison (November 2014 bis April 2015) insgesamt 15,7 Millionen Logiernächte. Dies entspricht gegenüber derselben Vorjahresperiode einer sehr leichten Zunahme um 0,1 Prozent (+12'000 Logiernächte). ...
Artikel lesen
image

15 Prozent aller elektrischen Geräte mit Mängeln

15% der im Jahr 2014 durch das Eidgenössische Starkstrominspektorat ESTI überprüften elektrischen Erzeugnisse wiesen Mängel auf. 34 Verkaufsverbote respektive Verkaufsstopps mussten ausgesprochen werden. Zusätzlich wurden 17 Rückrufe und Sicherheitsinformationen von Konsumentenprodukten aus dem Haushalt- und Wohnbereich und aus dem IT-Bereich öffentlich aufgeschaltet und die Konsumenten darüber informiert. ...
Artikel lesen
image

Prognose: Weiterer Rückgang beim Schweizer Tourismus

Die Frankenaufwertung und der starke Rückgang bei den russischen Gästen haben sich in der Schweizer Tourismuswirtschaft bemerkbar gemacht. Nach zwei Jahren der leichten Erholung wird es in diesem Jahr zu einem moderaten Rückgang der Hotellogiernächte kommen. Gemäss Prognose beträgt der Rückgang im Tourismusjahr 2015 -0.6%. Für das Tourismusjahr 2016 rechnet die KOF wieder mit einem moderaten Anstieg der Logiernächte von 0.8%. ...
Artikel lesen
image

7,4 Prozent Rückgang bei Logiernächten im März

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im März 2015 insgesamt 3,0 Millionen Logiernächte, was gegenüber März 2014 einer Abnahme von 7,4 Prozent (-239'000 Logiernächte) entspricht. Insgesamt 1,6 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste. Dies entspricht einem Rückgang von 8,3 Prozent (-146'000 Logiernächte). Die inländischen Gäste generierten 1,4 Millionen Logiernächte, was eine Abnahme von 6,3 Prozent bedeutet (-93'000 Logiernächte). Dies geht aus den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 282 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?

Montenegro: Rein in die NATO, zum Schutz vor der NATO

Montenegro hat ein kluges Mittel gefunden, von der NATO nicht wieder völkerechtswidrig bombardiert zu werden.
image

Frontalkollision - Unfallfahrer vorläufig festgenommen

Am Auffahrtsdonnerstag ereignete sich in Villmergen eine Frontalkollision. Ein 24-jähriger Norweger ohne Wohnsitz in der Schweiz, der angetrunken am Steuer seines Autos sass, wurde vorläufig festgenommen. Drei Personen erlitten leichte Verletzungen. Die Staatsanwaltschaft eröffnete ein Verfahren.

Doppelbesteuerungsabkommen mit dem Kosovo unterzeichnet

Die Schweiz und die serbische Provinz Kosovo haben am 26. Mai 2017 in Pristina ein Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) auf dem Gebiet der Steuern vom Einkommen und Vermögen unterzeichnet. Das Abkommen gewährleistet Rechtssicherheit und einen vertraglichen Rahmen, der sich vorteilhaft auf die Wirtschaftsbeziehungen der beiden Staaten auswirken wird, zwischen denen seit 2011 kein DBA mehr in Kraft ist.
image

Bümpliz: Elektrobrand verursacht grossen Rauchschaden

In der Nacht zum Freitag hat ein Elektrobrand in einem Hotel-Restaurant beim Bahnhof Bümpliz einen grossen Rauchschaden verursacht. Das Gebäude wurde evakuiert. Wegen Inhalation von Rauchgasen mussten 18 Personen durch die Sanität kontrolliert werden.
image

Lastwagen sorgt für Stau auf der Autobahn A22

Am Mittwoch ereignete sich auf der Frenkendörferstrasse, beim Kreisel in Fahrtrichtung Augst, ein Selbstunfall eines Lastwagens. Der Fahrer blieb unverletzt.
image

Bundesrat Schneider-Ammann an Bilderberg-Konferenz

Bundesrat Johann Schneider-Ammann wird vom 1. bis 4. Juni 2017 an der Bilderberg- Konferenz in Chantilly (VA) in den USA teilnehmen.

Syrien: Westliche Koalition liefert sich Wettstreit mit Assad

Wer kann mehr Zivilisten in einem Monat töten, wir oder Assad? Diese Frage hat die Internationale Koaltion in Syrien lange bewegt und sie sich jetzt selbst beantwortet.
image

642,3 Millionen für zivile Bundesbauten

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 24. Mai 2017 die Botschaft 2017 über die zivilen Immobilien verabschiedet. Er beantragt darin dem Parlament zwei Gesamtkredite von insgesamt 446,3 Millionen Franken sowie zusätzlich einen Verpflichtungskredit „ZAS“ über 196 Millionen Franken.
image

Reiterin tödlich verunfallt

Bei einem Reitunfall in Hombrechtikon hat sich am Montagnachmittag im Kanton Zürich eine Frau tödliche Verletzungen zugezogen.
image

Verkehrsprognose für die Feiertage

Im Mai und Juni werden die Schweizer Strassen stark frequentiert sein. Insbesondere an den verlängerten Wochenenden über Auffahrt (25. Mai), Pfingsten (4. und 5. Juni) und Fronleichnam (15. Juni), könnte es viele Verkehrsteilnehmende Richtung Süden ziehen.