Home | Wirtschaft | Märkte

Märkte

image

Prognose: Weiterer Rückgang beim Schweizer Tourismus

Die Frankenaufwertung und der starke Rückgang bei den russischen Gästen haben sich in der Schweizer Tourismuswirtschaft bemerkbar gemacht. Nach zwei Jahren der leichten Erholung wird es in diesem Jahr zu einem moderaten Rückgang der Hotellogiernächte kommen. Gemäss Prognose beträgt der Rückgang im Tourismusjahr 2015 -0.6%. Für das Tourismusjahr 2016 rechnet die KOF wieder mit einem moderaten Anstieg der Logiernächte von 0.8%.
image

7,4 Prozent Rückgang bei Logiernächten im März

Die Hotellerie verzeichnete in der Schweiz im März 2015 insgesamt 3,0 Millionen Logiernächte, was gegenüber März 2014 einer Abnahme von 7,4 Prozent (-239'000 Logiernächte) entspricht. Insgesamt 1,6 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der ausländischen Gäste. Dies entspricht einem Rückgang von 8,3 Prozent (-146'000 Logiernächte). Die inländischen Gäste generierten 1,4 Millionen Logiernächte, was eine Abnahme von 6,3 Prozent bedeutet (-93'000 Logiernächte). Dies geht aus den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) hervor...
Artikel lesen
image

Positiver Trend bei Erstzulassungen

Die Zahl der erstmals zugelassenen Personenwagen ist im dritten Monat in Folge gestiegen. Im April wurden in der Schweiz 28'982 neue Fahrzeuge eingelöst, 1'178 oder 4,2 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Damit wurde bereits Ende April die Marke von 100'000 Autoverkäufen übertroffen....
Artikel lesen
image

So teuer ist Wohnen in der Schweiz

Wieviel kostet eine 3- bis 3½-Zimmer Wohnung? comparis.ch hat die Mieten in den 15 grössten Städten der Deutschschweiz und der Romandie untersucht. Zürich ist am teuersten, La Chaux-de-Fonds am günstigsten. Und: In Genf als einer der teuersten Städte sind die Wohnungen am kleinsten....
Artikel lesen
image

Eigenheimfinanzierung durch Hypothek

Ein eigenes Haus oder eine geräumige Wohnung sein Eigen nennen zu können, ist für viele Menschen ein grosser Traum. Aufgrund der aktuell, niedrigen Leitzinsen lohnt es sich, über die Eigenheimfinanzierung durch Hypotheken nachzudenken. Unter Umständen lässt sich dadurch viel Geld sparen. In der Vorbereitung auf einen Hauskauf oder Bau sollten die zukünftigen Immobilienbesitzer einige Hinweise beachten, damit sie ihr Domizil unbeschwert geniessen können....
Artikel lesen

Stromverbrauch 2014 um 3,1% gesunken

Im Jahr 2014 ist der Stromverbrauch in der Schweiz um 3,1% auf 57,5 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) gesunken; der Inlandverbrauch (zuzüglich Übertragungs- und Verteilverluste) lag bei 61,8 Mrd. kWh....
Artikel lesen
image

Deutlicher Logiernächteanstieg im Februar 2015

Gemäss den provisorischen Ergebnissen des Bundesamtes für Statistik (BFS) verzeichnete die Hotellerie in der Schweiz im Februar 2015 insgesamt 3,1 Millionen Logiernächte, was gegenüber Februar 2014 einer Zunahme von 6,0 Prozent (+176'000 Logiernächte) entspricht. Insgesamt 1,5 Millionen Logiernächte gingen auf das Konto der inländischen Gäste. Das ist ein Plus von 8,4 Prozent (+119'000 Logiernächte). Die ausländischen Gäste generierten 1,6 Millionen Logiernächte, was eine Zunahme von 3,8 Prozent bedeutet (+57'000 Logiernächte)....
Artikel lesen
image

Finanzielle Lage und Wohnungsmarkt: Was der teure Franken für Studierende bedeutet

Während die Wirtschaft je nach Branche sich über die Aufwertung des Schweizer Franken freut oder ärgert, trifft es eine Gruppe an Menschen in der Schweiz hart: die Studenten. Mehr als 40.000 Ausländer lernen an Schweizer Universitäten und Hochschulen. Allein die ETH in Zürich hat 20 Prozent ausländische Studenten. Die Befürchtung ist, dass sich die Aufwertung vor allem auf dem Wohnungsmarkt negativ bemerkbar machen könnt. Doch die Lage ist insgesamt für die meisten weniger prekär, als man denken mag....
Artikel lesen
image

Schweizer Holz sichert Arbeitsplätze

Säger und Förster aus der Waldregion 1 St.Gallen und der näheren Umgebung haben sich an einen Tisch gesetzt, um die Auswirkungen der Frankenstärke auf die Wald- und Holzwirtschaft zu diskutieren. Man ist sich einig: Vom Waldeigentümer über die Forstbetriebe, Sägereien und Holzbauer bis hin zum Konsument braucht es ein klares Bekenntnis zum einheimischen Rohstoff Holz. Die Akteure in der Holzkette haben Selbsthilfemassnahmen ergriffen....
Artikel lesen
image

Käsekonsum in der Schweiz wieder leicht im Plus

Die ortsanwesende Bevölkerung der Schweiz (8.3 Mio.) konsumierte im vergangenen Jahr 21.37 Kilogramm Käse; das sind 330 Gramm oder 1.5 Prozent mehr als im Jahr 2013. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 294 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?

15-Jähriger bei Arbeitsunfall in Dietikon getötet

Bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Dietikon hat sich am Donnerstagmorgen ein junger Mann tödliche Verletzungen zugezogen.
image

Bundesrat lehnt Verbot von Tabakwerbung ab

Der Bundesrat empfiehlt, die Volksinitiative «Ja zum Schutz der Kinder und Jugendlichen vor Tabakwerbung» abzulehnen. Dies hat er an seiner Sitzung vom 6. Dezember 2019 beschlossen.
image

Tieferer Zürcher Fluglärm-Index dank leiseren Flugzeugen

Der Regierungsrat des kantons Zürich hat den Flughafenbericht 2019 verabschiedet. Die in der kantonalen Eigentümerstrategie für die Flughafen Zürich AG vorgegebenen Ziele wurden erreicht und der Fluglärm-Index ist deutlich gesunken, vor allem dank der erstmaligen Berücksichtigung moderner und lärmgünstigerer Flugzeuge in den Berechnungen der Empa.
image

Terrorismus: Die Schweiz nimmt eine Vorreiterrolle ein

Die Schweiz arbeitet im Kampf gegen den Terrorismus eng mit der Organisation der Vereinten Nationen (UNO) zusammen. Am Donnerstag, dem 5. Dezember 2019, stellte sie dem Ausschuss des Sicherheitsrats zur Bekämpfung des Terrorismus (CCT) in New York die jüngsten Anpassungen ihres Dispositivs zur Terrorismusbekämpfung vor, die sie infolge des letztjährigen Besuchs der UNO-Expertinnen und Experten vorgenommen hat.

Mutmasslicher Täter in Bern nach Raub angehalten

Am Mittwochmorgen ist in Bern ein Raub auf eine Apotheke verübt worden. Unter Mithilfe eines aufmerksamen Zeugen konnte der mutmassliche Täter wenig später angehalten werden.

Zürich: Günstiger mit dem Velo am Europaplatz parkieren

Der Stadtrat senkt per 1. Januar 2020 die Abonnementspreise in der Velostation Europaplatz

Lebensmittelmarken: Trump nimmt Bundesstaaten in die Pflicht

Die amerikanische Regierung nimmt ca. 700.000 Personen aus dem Programmm mit Lebensmittelmarken.
image

Zürich: Mann im Kreis 9 mit Stichverletzung vorgefunden

Am Mittwochmorgen kam es im Kreis 9 zu einem Polizeieinsatz, nachdem sich ein verletzter Mann telefonisch bei der Polizei gemeldet hatte. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Region Bern: Verstärkte Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren

Die Feuerwehr der Stadt Bern pflegt mit den Milizfeuerwehren der Nachbargemeinden ein kameradschaftliches Verhältnis und arbeitet seit Jahren eng mit ihnen zusammen. Bisher fand die gegenseitige Unterstützung vorwiegend bei Einsätzen statt. Neu wird die Zusammenarbeit auf die individuellen Bedürfnisse der verschiedenen Feuerwehren abgestimmt und geht über eigentliche Einsätze hinaus.
image

Bundesrat präsentiert Ziele für das Jahr 2020

Am 4. Dezember 2019 hat Bundespräsident Ueli Maurer im Nationalrat die Ziele des Bundesrats für das Jahr 2020 präsentiert. Diese sind auf die drei Leitlinien der Legislaturperiode 2019–2023 abgestimmt.