Home | Wirtschaft | Unternehmen

Unternehmen

WEKO büsst Musik Olar AG wegen Preisbindung zweiter Hand

Die Wettbewerbskommission (WEKO) büsst die Musik Olar AG mit CHF 65‘000 wegen Preisabsprachen beim Vertrieb von Saiteninstrumenten. Die Generalimporteurin und Grosshändlerin hat ihren Wiederverkäufern maximale Rabatte beim Weiterverkauf von Saiteninstrumenten vorgegeben. In einer einvernehmlichen Regelung verpflichtet sich die Musik Olar AG nun, künftig keinen Einfluss auf die Verkaufspreise ihrer Händler zu nehmen.

Bald nur noch genmanipulierte Schokolade ?

Laut Medienberichten hat der amerikanische Schokoladenhersteller Mars, sowie die Forschungsabteilung des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums und der Computerkonzern IBM, das Genom der Kakaobohne entschlüsselt. Unsere heissgeliebte Schoggi wird dann bald wohl überwiegend nur noch aus gentechnisch veränderten (GVO) Kakaobaum -Hybriden hergestellt, die hier häufig unter dem Label "Fairtrade" verkauft wird....
Artikel lesen
image

Behördengänge werden von Firmen vermehrt online abgewickelt

Gemäss der Studie «Firmen und E-Government» wickeln immer mehr Firmen ihre Behördengänge online ab. Spitzenreiter sind die Sozialversicherungen, wo beispielsweise bei der Unfallversicherung 69% und bei der AHV/IV 68% der Befragten bereits heute Transaktionen über das Internet abwickeln. Gleichzeitig werden das Internetangebot wie auch die Kundenfreundlichkeit der Verwaltung positiv beurteilt. Für die Studie befragte das Forschungsinstitut gfs.bern im Auftrag des SECO 1‘023 Unternehmen in der ganzen Schweiz. ...
Artikel lesen
image

Schweizer Firmen in China wollen mehr investieren

Schwierige Zeiten für Schweizer Exporteure: Im ersten Halbjahr 2015 gingen die Ausfuhren in die meisten grossen Märkte zurück. Die Eidgenössische Zollverwaltung berichtete kürzlich von einem Export-Rückgang von 7,3 Prozent in den wichtigsten Markt Deutschland im Vergleich zum Vorjahr. Ausfuhren nach Italien (-9,2%), Frankreich (-6,3%) und den gesamten EU-Raum (-5,8%) waren ebenso rückläufig. Die zwei verbleibenden bedeutenden Wachstumsmärkte sind die VSA (+6,1%) und das Vereinigte Königreich (+9,8%)....
Artikel lesen

UBS steigert Reingewinn im 2. Quartal auf CHF 1,2 Milliarden

UBS hat im zweiten Quartal trotz der anhaltenden Markt- und Konjunkturunsicherheit einen soliden bereinigten1 Vorsteuergewinn von CHF 1635 Millionen erzielt. Damit stellte sie erneut ihre fundamentale Ertragskraft und die Stärke ihres Geschäftsmodells unter Beweis....
Artikel lesen

WEKO büsst Sanitärgrosshändler

Die Wettbewerbskommission (WEKO) verhängt gegen die Mitglieder eines Sanitärgrosshändlerkartells Bussen in der Höhe von insgesamt 80 Millionen Schweizer Franken. Seit den 90er Jahren haben diese führenden Händler Preisabreden und Mengenabreden getroffen....
Artikel lesen

Neue Unternehmen 2013: Höchste Zahl der Neugründungen seit 2001

Insgesamt wurden 2013 12'440 Unternehmen gegründet. Dies sind 549 Unternehmen mehr als 2012 (+4,6%). Die neu gegründeten Unternehmen schufen im Jahr 2013 13'829 Vollzeit- und 8452 Teilzeitstellen, besonders im Unterrichts-, Gesundheits- und Sozialwesen sowie im Gastgewerbe und Beherbergung. Dies zeigen die letzten Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS). ...
Artikel lesen
image

Soziales Engagement zahlt sich für Unternehmen nicht aus

Seit Jahrzehnten bestätigen Forschende, dass sich soziales Engagement für Unternehmen finanziell lohnt. Eine Soziologin der Universität Zürich zeigt nun, dass dieser positive Zusammenhang zwischen Corporate Social Responsibility und finanziellem Unternehmenserfolg nicht gegeben ist, sondern durch die einseitige Veröffentlichung von positiven Resultaten getrieben wird. ...
Artikel lesen

WEKO prüft Übernahme von JobScout24 durch JobCloud

Die Wettbewerbskommission (WEKO) wird die Übernahme von JobScout24 durch JobCloud vertieft prüfen. Es bestehen Anhaltspunkte, dass diese Übernahme eine marktbeherrschende Stellung im Bereich der Stellen-Rubrikanzeigen begründet oder verstärkt. ...
Artikel lesen

WEKO prüft vertieft Übernahme von Ricardo durch Tamedia

Die Wettbewerbskommission (WEKO) wird die Übernahme von Ricardo durch Tamedia vertieft prüfen. Es bestehen Anhaltspunkte, dass diese Übernahme eine marktbeherrschende Stellung im Bereich der Stellen-Rubrikanzeigen begründet oder verstärkt. Zudem bestehen Anhaltspunkte, dass im Bereich der Fahrzeug-Rubrikanzeigen in der Deutschschweiz eine kollektive Marktbeherrschung von Tamedia/Ricardo und Ringier entsteht. ...
Artikel lesen
first back 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 next last total: 436 | anzeigend: 101 - 110
Was gibt es Neues ?
image

Diebstähle ab Baustellen – Aufruf zur Wachsamkeit

Im Kanton Solothurn wurden in Dulliken, Gretzenbach und Schönenwerd seit Anfang April 2018 ab mehreren Baustellen diverse Kupferkabel entwendet. Die Polizei bittet die Bevölkerung und Baufirmen um erhöhte Aufmerksamkeit.

Bundesrätin Leuthard in Leipzig

Bundesrätin Doris Leuthard reist am 23. Mai 2018 nach Leipzig, um an einem von der Schweiz und Deutschland organisierten Treffen mit Verkehrsministern teilzunehmen. Es findet am Rande des Internationalen Transportforums (ITF) statt und dient dazu, die Lehren aus dem wochenlangen Unterbruch der Rheintalbahn zu ziehen und Massnahmen zur besseren Bewältigung solcher Störungen zu treffen.
image

Völkerrechtliche Verträge: Bundesrat soll entmachtet werden

Die umstrittene Frage, wer für die Kündigung wichtiger völkerrechtlicher Verträge zuständig ist, soll durch das Gesetz geklärt werden. Der Bundesrat glaubt immer noch, er sei allein zuständig. Nach dem Gesetzesentwurf der Staatspolitischen Kommission (SPK) des Ständerates soll die Kündigung oder Änderung wichtiger Verträge durch das Parlament oder im Falle eines Referendums durch das Volk genehmigt werden müssen, analog der geltenden Regelung für den Abschluss solcher Verträge.
image

Fürsorgerische Zwangsmassnahmen: Bundesrätin sagt Danke

Der Runde Tisch für die Aufarbeitung der fürsorgerischen Zwangsmassnahmen und Fremdplatzierungen vor 1981 hat nach Erfüllung seiner Aufgabe bereits im Februar die letzte Sitzung abgehalten. An einem Anlass in Bern hat Bundesrätin Simonetta Sommaruga am Donnerstag allen Mitwirkenden für ihren wertvollen Einsatz gedankt.
image

Kosmetikartikel für mehrere 10‘000 CHF gestohlen

In der Nacht auf Dienstag brachen unbekannte Täter in eine Apotheke im Kreis 7 ein und entwendeten Kosmetikartikel. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Pilot der Air Zermatt verletzt

Am Mittwochvormittag kam es im Kanton Wallis bei einem Trainingsflug zu einem Flugunfall. Ein Helikopter der Air Zermatt stürzte, nachdem dieser ein Kabel touchiert hatte, zwischen Raron und Visp in einen Baggersee. Der Pilot wurde verletzt ins Inselspital Bern eingeliefert.

34 mal Rotlicht in 90 Minuten missachtet

Die Polizei Basel-Landschaft führte gestern Dienstagabend auf der Autobahn A2 eine Verkehrskontrolle mit Schwerpunkt Nichtbeachten eines Lichtsignals durch. Dabei konnten innerhalb von 90 Minuten 34 Übertretungen festgestellt werden.

Vier Schwarzarbeiter in Zürich verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat Mittwochmorgen im Zürcher Kreis 5 vier Männer wegen Verdachts der Schwarzarbeit festgenommen.
image

Zwei Brände innerhalb einer Stunde in Otelfingen

Bei einem Brand einer Scheune sowie einem weiteren Brand in einer öffentlichen Toilette ist am Dienstagmittag im Kanton Zürich in Otelfingen ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.
image

Der Bundesrat verurteilt israelische Gewalt in Gaza

Der Bundesrat verfolgt die Demonstrationen im Gazastreifen im Rahmen des «Marsches der Rückkehr» mit Sorge und verurteilt den Einsatz von Gewalt seitens Israels, der bereits zu Dutzenden Toten, darunter Kinder, und Tausenden Verletzten geführt hat.