Home | Wirtschaft | Unternehmen

Unternehmen

WEKO prüft Zusammenschlussvorhaben Tamedia/Goldbach

Die Wettbewerbskommission (WEKO) wird die geplante Kontrollübernahme von Goldbach durch Tamedia vertieft prüfen. Die beiden Unternehmen beabsichtigen zu einem der reichweitenstärksten Vermarkter in der Schweiz zu werden. Es bestehen Anhaltspunkte, dass der Zusammenschluss eine marktbeherrschende Stellung begründet oder verstärkt.

WEKO deckt Submissionsabreden bei Bauunternehmen auf

Im Unterengadin manipulierten Bauunternehmen über Jahre hinweg Beschaffungen im Hoch- und Tiefbau. Sie sprachen die Preise ab und legten fest, wer den Zuschlag erhalten soll. Die Wettbewerbskommission (WEKO) hat die Unternehmen mit rund CHF 7.5 Mio. gebüsst. ...
Artikel lesen
image

Gebäudereinigung in der Schweiz

Möchte man eine professionelle Gebäudereinigung in Anspruch nehmen, so kann man viel Zeit und Geld sparen. Entscheidend ist natürlich, dass man sich bewusst ist welche Vorteile so eine professionelle Gebäudereinigung hat. Eines ist klar, möchte man beispielsweise aus einer Wohnung ausziehen, so muss man die Wohnung in einem sauberen Zustand verlassen...
Artikel lesen
image

Agrarpaket 2018: Taten statt Worte

Der Vorstand der Schweizer Milchproduzenten hat die Stellungnahme der SMP zum Agrarpaket 2018 beraten. Zentral für die Milchproduzenten ist, dass die neue Zulage für Verkehrsmilch auf 5 Rappen je Kilogramm festgelegt wird und die Umsetzung zeitgerecht per 1. Januar 2019 erfolgt....
Artikel lesen

WEKO sanktioniert Abrede bei Gerätebenzin

Die Wettbewerbskommission (WEKO) schliesst die Untersuchung gegen die Bucher AG Langenthal und die Husqvarna Schweiz AG mit einvernehmlichen Regelungen und einer Busse von rund CHF 610‘000 ab. Bucher wird gebüsst, während Husqvarna die Sanktion aufgrund einer Selbstanzeige erlassen wird. Die beiden Unternehmen haben beim Vertrieb von Gerätebenzin der Marke Aspen eine unzulässige Preis- und Kundenaufteilungsabrede getroffen. ...
Artikel lesen

WEKO nimmt Generalunternehmen im Elektrizitätsbereich ins Visier

Die Wettbewerbskommission (WEKO) hat am 22. Januar 2018 eine Untersuchung gegen mehrere Generalunternehmen im Elektrizitätsbereich in der Region Genf eröffnet. Bei mehreren Unternehmen wurden Hausdurchsuchungen durchgeführt. ...
Artikel lesen
image

Groupe Mutuel Opfer eines Hackerangriffs

Am 19. Dezember haben Hacker eine externe Plattform der Groupe Mutuel angegriffen. Unter einer falschen Identität haben sie Computerdateien gestohlen. Zu keinem Zeitpunkt war das interne IT-System der Groupe Mutuel, auf dem die Daten ihrer rund 1,4 Millionen Kunden gespeichert sind, in Gefahr. ...
Artikel lesen
image

Unternehmen sind ebenfalls ein begehrtes Ziel von Einbrechern

Nicht nur Privathäuser und Wohnungen sind ein begehrtes Ziel für Einbrecher - auch in Unternehmen erhoffen sich die Langfinger reiche Beute. Dabei verursachen sie Millionenschäden....
Artikel lesen
image

Sanktionen gegen Naxxoo verhängt

Die Wettbewerbskommission (WEKO) büsst Naxoo mit einer Sanktion in der Höhe von rund CHF 3.6 Mio. Naxoo verfügt in der Stadt Genf über eine marktbeherrschende Stellung auf dem Markt für Kabelanschlüsse. Naxoo hat diese Stellung missbraucht, um sich einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen. ...
Artikel lesen
image

Darwin verliert Betriebsbewilligung

Die Tessiner Regionalfluggesellschaft Darwin, die heute unter Adria Airways Switzerland betrieben wird, darf ab sofort keine gewerbsmässigen Linienflüge mehr durchführen. Die Betriebsbewilligung ist aufgrund des gestern eingereichten Gesuches um Nachlassstundung mit sofortiger Wirkung hinfällig geworden. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 456 | anzeigend: 21 - 30
Was gibt es Neues ?
image

Bessere medizinische Behandlung

Eine neue gemeinsame Organisation der Kantone, Leistungserbringer und Versicherer soll darauf hinarbeiten, dass Patientinnen und Patienten medizinisch besser behandelt werden. Kommt die Organisation nicht zustande oder funktioniert sie ungenügend, kann der Bundesrat eingreifen. Dies schlägt die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) vor.

Bandenmässige Opferstock- und Ladendiebstähle aufgedeckt

Im Zuge mehrmonatiger Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Bern gelungen, fünf Personen zu ermitteln, welche im Kanton Bern, der Zentral- und Westschweiz zahlreiche banden- und gewerbsmässige Opferstock- und Ladendiebstähle sowie weitere Delikte verübt haben dürften. Sie werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.
image

Armeebotschaft 2019: Verbessern und modernisieren

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Armeebotschaft 2019 zuhanden des Parlaments verabschiedet. Er setzt dabei mit den beantragten Verpflichtungskrediten zwei Schwerpunkte: Erstens will er die Mittel der Aufklärung verbessern und zweitens die Logistik der Armee modernisieren.
image

Raub auf Poststelle in Dübendorf

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend in Dübendorf in einer Poststelle zwei Angestellte bedroht und mehrere hundert Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Stabilisierung der AHV

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Vernehmlassungsergebnisse zur Stabilisierung der AHV (AHV 21) zur Kenntnis genommen. Die Notwendigkeit und Dringlichkeit einer Reform der 1. Säule sind unbestritten, die Meinungen zu den Reformmassnahmen gehen jedoch auseinander
image

Auto kracht in Brückengeländer

Ein alkoholisierter Autofahrer prallte am Dienstag im Kanton Aargau gegen ein Brückengeländer. Der 71-jährige Unfallfahrer blieb dabei unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis umgehend ab.

Bundesrätin Sommaruga reist nach Afrika

Die erste Auslandreise als Umweltministerin führt Bundesrätin Sommaruga nach Afrika.
image

Motorradfahrer in Seuzach tödlich verunfallt

Bei einem Verkehrsunfall hat sich am Dienstagabend im Kanton Zürich ein Motorradfahrer tödlich verletzt.
image

Luchs und Biber vor Regulierungswut vorerst gerettet

Die Umweltkommission des nationalrates schliesst sich in ihren Beratungen zum Jagdgesetz in weiten Teilen dem Ständerat an. Allerdings streicht sie den Luchs und den Biber aus der Vorlage. Für sie soll keine ausdrückliche Möglichkeit der Bestandesregulierung vorgesehen werden.
image

Crans-Montana: 244 Helfer im Einsatz

Am Dienstagnachmittag ereignete sich im Kanton Wallis ein Lawinenniedergang, bei dem mehrere Personen auf der Skipiste «Plaine-Morte» verschüttet wurden. Die Suche ist gegenwärtig noch im Gang.