Home | Wirtschaft | Unternehmen

Unternehmen

image

RMIG verstärkt Fokus auf die Schweiz

Seit 150 Jahren gehört RMIG zu den Weltmarktführern für Lochbleche. Dank der wachsenden Märkte gibt sich RMIG allerdings nicht mit dem jetzigen Status zufrieden, sondern stellt mit weiteren Standorten die Weichen für die Zukunft.

WEKO eröffnet Untersuchung gegen Husqvarna und Bucher

Am 31. Mai 2016 eröffnete die Wettbewerbskommission (WEKO) eine Untersuchung gegen die Husqvarna Schweiz AG und die Bucher AG Langenthal sowie deren konzernmässig verbundenen Gesellschaften wegen möglicher Preisabsprachen und Zuteilung von Kunden beim Vertrieb von Gerätebenzin der Marke Aspen. Bei Bucher AG wurde eine Hausdurchsuchung durchgeführt. ...
Artikel lesen

Strafverfahren gegen die Bank BSI AG eröffnet

Die Bundesanwaltschaft (BA) hat ein Strafverfahren gegen die Bank BSI AG eröffnet. Das Verfahren wurde aufgrund von Erkenntnissen im Strafverfahren im Zusammenhang mit 1MDB sowie aufgrund von Elementen des Entscheids der FINMA vom 23. Mai 2016 eröffnet. Die BA hat den Verdacht auf Mängel in der internen Organisation der Bank, aufgrund derer die Bank mögliche Straftaten nicht verhindern konnte, welche momentan im Rahmen des Strafverfahrens der BA im Zusammenhang mit 1MDB untersucht werden. ...
Artikel lesen
image

Spionage-Angriff auf RUAG

Der Nachrichtendienst des Bundes hat im Januar 2016 die Bundesanwaltschaft informiert, dass der Verdacht besteht, dass Computer der RUAG mit einer Spionagesoftware infiziert worden sind. Die Bundesanwaltschaft hat daraufhin am 25. Januar 2016 eine Strafuntersuchung gegen Unbekannt eingeleitet. ...
Artikel lesen
image

Schlechte Zeiten für amerikanische Branchenriesen

Nach Google und Microsoft brechen jetzt beim nächsten amerikanischen Unternehmen die Umsätze ein. Amerikaner wollen offenbar keine iPhones mehr kaufen....
Artikel lesen

Bussen und Geldstrafen nicht von Steuern abziehen

Ein Vorstoss im Bundesparlament hat eine ausdrückliche Regelung der steuerlichen Behandlung von Bussen und anderen finanziellen Sanktionen bei Unternehmen gefordert. Diese will der Bundesrat nun gesetzlich verankern. Im Grundsatz ist der Regierungsrat des Kantons Thurgau mit der vorgeschlagenen Neuerung einverstanden, wie er in seiner Vernehmlassungsantwort an das eidgenössische Finanzdepartement schreibt....
Artikel lesen

Goldman Sachs: 5 Milliarden Dollar Strafe und niemand ins Gefängnis

Die Goldman Sachs Group Inc hat sich bereit erklärt 5 Milliarden Dollar (4,7 Milliarden Franken) zu zahlen, um Forderungen zu begleichen, weil sie Pfandbriefinvestoren während der Finanzkrise in die Irre geführt hat, so das VS-Justizministerium am Montag....
Artikel lesen
image

Jette Joop Kollektion auch bei Aldi Suisse

ALDI SUISSE hat für seine aktuellste Blue Motion Modekollektion die deutsche Designerin Jette Joop engagiert. Wahre Fashion-Fans können sich ab 11. April von Kopf bis Fuss in echte Designermode für jedes Budget einkleiden. Denn die trendigen Kleidungsstücke gibt es zum Schnäppchen-Preis zwischen CHF 9.99 und CHF 24.90 pro Stück....
Artikel lesen
image

Schneider-Ammann eröffnet das «Machinery, Trade and Business Center» in Shanghai

Bundespräsident Johann Schneider-Ammann hob am Samstag, den 9. April, im Rahmen einer feierlichen Eröffnung das «Machinery, Trade and Business Center» in Shanghai aus der Taufe. ...
Artikel lesen

WEKO eröffnet Untersuchung gegen Naxoo AG

Die Wettbewerbskommission (WEKO) hat eine Untersuchung gegen die Naxoo AG (früher: 022 Télégenève AG) eröffnet. Das Sekretariat der WEKO verfügt über Anhaltspunkte betreffend eine unzulässige Wettbewerbsbeschränkung, indem die Naxoo AG im Bereich des Kabelnetzes in der Stadt Genf über eine marktbeherrschende Stellung verfügt und diese missbraucht....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 415 | anzeigend: 41 - 50
Was gibt es Neues ?
image

Gesetzesänderungen gegen den Terrorismus

Justiz und Polizei sollen künftig besser gegen Handlungen vorgehen können, welche die Gefahr eines terroristischen Anschlags erhöhen. Das Strafrecht und weitere Gesetze, die der Strafverfolgung dienen, sollen deshalb gezielt angepasst werden.
image

Visp: Tödlicher Gleitschirmunfall

Am gestrigen Mittwoch, kurz nach 17:00, ereignete sich im Kanton Wallis in der Region Eyholzerwald oberhalb Visp ein tödlicher Gleitschirmunfall.
image

Frostschäden: Zinslose Darlehen für Betroffene

Landwirtschaftliche Organisationen, Vertreter der Kantone, von fondssuisse und des BLW haben sich am 19. Juni 2017 getroffen, um die Unterstützung der vom Frost betroffenen Landwirtinnen und Landwirte zu koordinieren. Im Vordergrund stehen zinslose Darlehen mit denen die Liquidität erhalten und die Betriebssituation allgemein verbessert werden kann. Beiträge von fondssuisse werden für Härtefälle ausgerichtet.

Landwirtschaft will beim Pflanzenschutz Verantwortung wahrnehmen

Da Abnehmer und Konsumenten die Latte bezüglich Produktequalität sehr hoch legen, reichen vorbeugende Massnahmen oft nicht aus. Dann kommen die Schweizer Bauern nicht um den gezielten Einsatz von Pflanzenschutzmittel herum. Der Schweizer Bauernverband engagiert sich zusammen mit seinen Mitgliedorganisationen für einen verantwortungsvollen Umgang. Er fördert entsprechende Massnahmen und unterstützt den Aktionsplan Pflanzenschutz des Bundes.
image

WAK-N unterstützt Gegenentwurf zur Privatsphäre-Initiative

Die Kommission für Wirtschaft und Abgaben des Nationalrats unterstützt weiterhin den von ihr ausgearbeiteten direkten Gegenentwurf zur Volksinitiative «Ja zum Schutz der Privatsphäre», der das Bankkundengeheimnis auf Verfassungsstufe heben möchte. Auch bezüglich der Abstimmungsempfehlung beantragt sie Festhalten an der Position des Nationalrats.
image

Schweiz für die Verkehrssicherheit ausgezeichnet

Der European Transport Safety Council (ETSC) hat die Schweiz für ihre Bemühungen bei der Verkehrssicherheit ausgezeichnet. Am 20. Juni 2017 konnte Jürg Röthlisberger, Direktor des Bundesamts für Strassen (ASTRA), den PIN-Award 2017 für die Schweiz in Brüssel in Empfang nehmen.

Delegation auf Arbeitsbesuch in Berlin

Am 21. Juni reist die Delegation für die Beziehungen zum Deutschen Bundestag für einen Arbeitsbesuch nach Berlin.
image

Parlamentarier sollen nicht übermässig entlohnt sein

Die Staatspolitische Kommission (SPK) des Ständerates hat Kenntnis genommen von der Studie über die Bezüge und den Arbeitsaufwand der Mitglieder der Bundesversammlung, welche kürzlich den Medien präsentiert wurde. Die Kommission ist der Ansicht, dass die Studie keinen Anlass zur grundsätzlichen Überprüfung der Einkommen der Mitglieder der Bundesversammlung gibt.
image

Landwirt schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem Traktor hat sich am Montagabend in Hirzel ein Landwirt schwere Verletzungen zugezogen.

WBK-S gegen Einspracherecht bei der Einstufung von Berufsabschlüssen

Die ständerätliche Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur beantragt ihrem Rat einstimmig, die Motion von Nationalrat Matthias Aebischer „Einspracherecht bei der Einstufung von Berufsabschlüssen in der Berufsbildung gemäss nationalem Qualifikationsrahmen“ abzulehnen.