Home | Wirtschaft | Unternehmen

Unternehmen

image

Waldeigentümer treten prägnanter auf

WaldSchweiz wird sich künftig noch breiter für die Interessen der Waldeigentümer einsetzen. Das sieht die neue Verbandsstrategie vor. Zudem unterstützt der Verband den Aufbau einer Produktionsstätte moderner Bauelemente aus heimischem Buchenholz.
image

Sunrise attackiert die Swisscom

Sunrise und Swisscom streiten sich um einen Grossauftrag der Schweizerischen Post. Der gelbe Riese sucht per Ausschreibung eine Firma, welche die verschiedenen Poststellen, Postagenturen und Postomaten mit Internet-Dienstleistungen versorgt. Das zeigen Recherchen der «Handelszeitung». ...
Artikel lesen

Umzugsreinigungen und ihre Leistungen im Internet finden

Wer nach einer passenden Umzugsreinigung sucht, kann sich mittlerweile in wenigen Schritten im Internet informieren und dort nach den passenden Möglichkeiten schauen. Dort kann man sich selbst ein perfektes Bild machen und nachlesen, welche Unternehmen dort die idealen Angebote für sich anbieten werden. ...
Artikel lesen
image

Mobility mistet 700 Dieselautos aus

Mobility legt grossen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschonung. Da derzeit unklar ist, wie viel Stickoxid Dieselmotoren tatsächlich ausstossen, ersetzt die Carsharing-Anbieterin ab Frühling nach und nach 700 Diesel- durch Benzinfahrzeuge. Sie sieht die Gesetzgebung sowie die Hersteller in der Pflicht, möglichst rasch für Transparenz zu sorgen. ...
Artikel lesen
image

Hyundai will neues Werk in den VSA bauen

Die Hyundai Motor Group hat erkärt, dass man plane, die Invstititionen in den Vereinigten Staaten, um 50 Prozent in den nächsten fünf Jahren anzuheben. ...
Artikel lesen
image

Erfolgreiches E-Commerce mit mobiler Webseite

Mit zunehmender Verbreitung von Smartphones und Tablets nimmt die mobile Nutzung von Onlinemedien beständig zu. Allerorten wird online gelesen, gechattet, gearbeitet oder gekauft. So verbringen viele Menschen mittlerweile mehr Zeit mit ihrem Smartphone oder Tablet, als vor dem Computerbildschirm. Kein Wunder, dass auch der Mobile Commerce seit Jahren hohe Zuwachsraten verzeichnet. Deshalb ist es für jeden Onlinehändler angebracht, über eine Strategie nachzudenken, die diesem Trend gerecht wird. ...
Artikel lesen
image

Migros neues Take-Away-Geschirr zum Zurückbringen

Als erste grosse Schweizer Detailhändlerin bietet die Migros in ihren Restaurants und Take-Aways Mehrweggeschirr an. Der Umwelt zuliebe können Migros-Kunden ab sofort auf Wegwerfgeschirr verzichten. ...
Artikel lesen

Tamedia in Dänemark auf Betrüger hereingefallen

Das Medienhaus Tamedia kaufte vor zweieinhalb Jahren den dänischen Secondhand-Marktplatz Trendsales für rund 35 Millionen Franken. Was die Manager des Schweizer Medienkonzerns seinerzeit nicht wussten: Der damalige Trendsales-Chef Rasmus Goth Engel hatte über Jahre die Bilanzen der Internetfirma frisiert, wie die «Handelszeitung» in ihrer neuesten Ausgabe schreibt. ...
Artikel lesen
image

Importpoulets von Lidl sollen Schweizer Tierschutzgesetz entsprechen

Der Smart-Discounter importiert nur noch frisches Pouletfleisch von Betrieben, die bezüglich Tierhaltung die Mindestvorschriften der Schweizer Tierschutzverordnung erfüllen. Darüber hinaus stellt Lidl sicher, dass die Tiere tagsüber Zutritt zu einem sogenannten Aussenklimabereich haben. ...
Artikel lesen
image

Tele-Grundversorgung soll bei der Swisscom bleiben

Die Grundversorgung mit Telekommunikationsdiensten wird ab 2018 weiterhin durch Swisscom erbracht: Die Eidgenössische Kommunikationskommission (ComCom) hat diesen Entscheid getroffen, da einzig Swisscom an der Erbringung der Grundversorgung Interesse gezeigt hat. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 443 | anzeigend: 41 - 50
Was gibt es Neues ?

Frau nach Streit in Winterthur schwer verletzt

Bei einem Streit zwischen einem Ehepaar in deren Wohnung ist in der Nacht auf Samstag in Winterthur die Frau schwer verletzt worden. Der mutmassliche Täter ist festgenommen worden.

Sozialhilfegesetz Kanton Bern: Mehrheit gegen ein würdiges Leben

Die Mehrheit der Gesundheits- und Sozialkommission (GSoK) beantragt dem Grossen Rat, den Stimmberechtigten den Volksvorschlag zum Sozialhilfegesetz zur Ablehnung zu empfehlen. Sie unterstützt die vom Grossen Rat verabschiedete Gesetzesänderung mit der darin vorgesehenen Kürzung des Grundbedarfs in der wirtschaftlichen Sozialhilfe.
image

2 Tote und zwei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am späten Samstagabend kam es im Kanton Solothurn zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Personen sind dabei noch auf der Unfallstelle verstorben, zwei weitere Personen mussten schwer verletzt in ein Spital gebracht werden.
image

Mann wird Opfer von Tötungsdelikt - 3 Verletzte

In der Nacht auf Sonntag ist im Kanton Bern ein Mann Opfer eines Tötungsdelikts geworden. Ein tatverdächtiger junger Mann wurde festgenommen. Er wird verdächtigt, sowohl den tödlich verletzten Mann als auch vorgängig drei Mitbewohner in einem Haus in Tramelan angegriffen zu haben. Ermittlungen zur Klärung der Ereignisse sind im Gang.

Aufhebung der Ausfuhrbeiträge per 1. Januar 2019

Die Gesetzesänderungen zur Aufhebung der Ausfuhrbeiträge («Schoggigesetz») treten per 1. Januar 2019 in Kraft. Dies hat der Bundesrat am 21. September 2018 beschlossen. Ausserdem hat er entschieden, Begleitmassnahmen zum Erhalt von Arbeitsplätzen und Wertschöpfung in der Nahrungsmittelproduktion umzusetzen.
image

Unfall mit Motorrad fordert schwer Verletzten

Am späten Donnerstagabend hat sich auf der Autobahn A3 (Gemeindegebiet Horgen) ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt.
image

Mittags schon unter Alkoholeinfluss und Unfall verursacht

Eine alkoholisierte Autofahrerin verursachte am Donnerstagmittag im Kanton Aargau einen Selbstunfall. Die 51-jährige Schweizerin blieb unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihr den Führerausweis ab.

Zürich: Seebad Utoquai bis zum 30. September offen

Das Seebad Utoquai bleibt bis und mit Sonntag, 30. September, geöffnet. Auch das Sportabo Saison bleibt bis zu diesem Datum gültig. In den Bädern Mythenquai, Stadthausquai, Tiefenbrunnen, Seebach und Allenmoos geht die Badesaison diese Woche zu Ende.

Mann in Bern mit Messer bedroht und beraubt

In der Nacht auf Samstag ist in Bern ein Mann von drei Unbekannten mit einem Messer bedroht und beraubt worden. Die Täter entwendeten Wertsachen und flüchteten zu Fuss. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.
image

Risiken von 5G Netzen werden analysiert

Bundesrätin Doris Leuthard, Vorsteherin des Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK), hat entschieden, eine Arbeitsgruppe einzusetzen, die über den Bereich Mobilfunk und Strahlung diskutieren wird. Sie soll insbesondere Bedürfnisse und Risiken beim Aufbau von 5G Netzen analysieren und bis Mitte 2019 einen Bericht mit Empfehlungen dazu verfassen. Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) wird die Arbeitsgruppe leiten.