Home | Wirtschaft | Unternehmen

Unternehmen

Umzugsreinigungen und ihre Leistungen im Internet finden

Wer nach einer passenden Umzugsreinigung sucht, kann sich mittlerweile in wenigen Schritten im Internet informieren und dort nach den passenden Möglichkeiten schauen. Dort kann man sich selbst ein perfektes Bild machen und nachlesen, welche Unternehmen dort die idealen Angebote für sich anbieten werden.
image

Mobility mistet 700 Dieselautos aus

Mobility legt grossen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltschonung. Da derzeit unklar ist, wie viel Stickoxid Dieselmotoren tatsächlich ausstossen, ersetzt die Carsharing-Anbieterin ab Frühling nach und nach 700 Diesel- durch Benzinfahrzeuge. Sie sieht die Gesetzgebung sowie die Hersteller in der Pflicht, möglichst rasch für Transparenz zu sorgen. ...
Artikel lesen
image

Hyundai will neues Werk in den VSA bauen

Die Hyundai Motor Group hat erkärt, dass man plane, die Invstititionen in den Vereinigten Staaten, um 50 Prozent in den nächsten fünf Jahren anzuheben. ...
Artikel lesen
image

Erfolgreiches E-Commerce mit mobiler Webseite

Mit zunehmender Verbreitung von Smartphones und Tablets nimmt die mobile Nutzung von Onlinemedien beständig zu. Allerorten wird online gelesen, gechattet, gearbeitet oder gekauft. So verbringen viele Menschen mittlerweile mehr Zeit mit ihrem Smartphone oder Tablet, als vor dem Computerbildschirm. Kein Wunder, dass auch der Mobile Commerce seit Jahren hohe Zuwachsraten verzeichnet. Deshalb ist es für jeden Onlinehändler angebracht, über eine Strategie nachzudenken, die diesem Trend gerecht wird. ...
Artikel lesen
image

Migros neues Take-Away-Geschirr zum Zurückbringen

Als erste grosse Schweizer Detailhändlerin bietet die Migros in ihren Restaurants und Take-Aways Mehrweggeschirr an. Der Umwelt zuliebe können Migros-Kunden ab sofort auf Wegwerfgeschirr verzichten. ...
Artikel lesen

Tamedia in Dänemark auf Betrüger hereingefallen

Das Medienhaus Tamedia kaufte vor zweieinhalb Jahren den dänischen Secondhand-Marktplatz Trendsales für rund 35 Millionen Franken. Was die Manager des Schweizer Medienkonzerns seinerzeit nicht wussten: Der damalige Trendsales-Chef Rasmus Goth Engel hatte über Jahre die Bilanzen der Internetfirma frisiert, wie die «Handelszeitung» in ihrer neuesten Ausgabe schreibt. ...
Artikel lesen
image

Importpoulets von Lidl sollen Schweizer Tierschutzgesetz entsprechen

Der Smart-Discounter importiert nur noch frisches Pouletfleisch von Betrieben, die bezüglich Tierhaltung die Mindestvorschriften der Schweizer Tierschutzverordnung erfüllen. Darüber hinaus stellt Lidl sicher, dass die Tiere tagsüber Zutritt zu einem sogenannten Aussenklimabereich haben. ...
Artikel lesen
image

Tele-Grundversorgung soll bei der Swisscom bleiben

Die Grundversorgung mit Telekommunikationsdiensten wird ab 2018 weiterhin durch Swisscom erbracht: Die Eidgenössische Kommunikationskommission (ComCom) hat diesen Entscheid getroffen, da einzig Swisscom an der Erbringung der Grundversorgung Interesse gezeigt hat. ...
Artikel lesen
image

Weiter Einsparpotenzial in Schweizer Häusern

Tatsächlich ist die Schweiz in puncto Klimaschutz unter den weltweiten Spitzenreitern. Da parallel zu den ergriffenen Massnahmen Natur und Landschaften geschont werden, handelt es sich um einen Kurs, der auch den meisten Bürgern gefällt. Doch gerade bei Eigenheimen zeigt sich deutlich, dass weiter Potenzial vorhanden ist....
Artikel lesen
image

Die Post startet 2017 mit Drohnen

Demnächst geht die erste ständige Drohnen-Verbindung in der Schweiz an den Start. «Wir werden in der ersten Hälfte des kommenden Jahres mit einem kommerziellen Angebot starten», bestätigt Dieter Bambauer, Chef von Post Logistics gegenüber der «Handelszeitung»...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 441 | anzeigend: 41 - 50
Was gibt es Neues ?
image

Mutmasslicher Kriminaltourist festgenommen

Bei einer Personenkontrolle verhaftete die Kantonspolizei Aargau gestern einen Tschechen, der im Fahndungsregister ausgeschrieben war. Zudem trug er Einbruchswerkzeuge auf sich.

144 Millionen Franken für die EU

Die Schweiz ratifiziert die Zusatzvereinbarung über die Beteiligung am europäischen Fonds für die innere Sicherheit (ISF-Grenze). Der Fonds ist das Nachfolgeinstrument des sogenannten Aussengrenzenfonds für die Grenzverwaltung des Schengenraums.
image

Bootsunglück im Wallis fordert ein Todesopfer

Am Dienstag kenterte auf dem Genfersee in der Nähe eines Pontons bei St. Gingolph ein Boot. Eine Person kam dabei ums Leben.
image

Kostenlose Rechtsberatung bei Asylverfahren

Gemäss der Gesetzesrevision zur Beschleunigung der Asylverfahren können sich Asylsuchende unter anderem auch nach der Zuweisung durch den Bund an einen Kanton bei entscheidrelevanten Verfahrensschritten im erweiterten erstinstanzlichen Verfahren kostenlos an eine Rechtsberatungsstelle wenden.

Gasleck in Zürich konnte geschlossen werden

Seit vergangenen Freitagabend ist die Berufsfeuerwehr von Schutz & Rettung Zürich vier Mal wegen eines Gaslecks beim Bahnhof Zürich Seebach ausgerückt. Am gestrigen Montag konnte das Leck an einem unterirdischen Gastank der SBB geortet und das ausströmende Flüssigpropangas gestoppt werden. Der Einsatz ist unterdessen erfolgreich abgeschlossen. Die Anwohnerschaft war zu keinem Zeitpunkt gefährdet.

Militärunfall: 17 Soldaten wieder aus dem Spital entlassen

Von den 19 Armeeangehörigen, die bei einem militärischen Verkehrsunfall am Montagmorgen in Linden BE verletzt wurden, haben 17 das Spital verlassen können. Ein Soldat befindet sich nach wie vor in kritischem Gesundheitszustand.

Bundesrat Ueli Maurer reist nach Südamerika

Bundesrat Ueli Maurer stattet Brasilien und Argentinien vom 18. bis 20. Juli 2018 einen Arbeitsbesuch ab. Er wird vom Staatssekretär für internationale Finanzfragen Jörg Gasser sowie Vertretern der Schweizer Finanz- und Fintechbranche begleitet.
image

Toter Alpinist am Matterhorn

Ein Bergführer hat am Samstag am Matterhorn einen toten Alpinisten aufgefunden.
image

Verbot von Jetskis auf dem Genfersee

In der Schweiz sind Jetskis, Wassersportgeräte, bei denen Personen durch einen Wasserstrahl aus dem Wasser gehoben werden, und das Schleppen von Parasailing-Fallschirmen untersagt. Diese Verbote sollen nun auch auf Wunsch Frankreichs explizit im Reglement über die Schifffahrt auf dem Genfersee verankert werden.

Positive Schlussbilanz zur Fussball-WM 2018 in Zürich

Die Fussball-WM 2018 verlief aus Sicht der Stadtpolizei Zürich mehrheitlich problemlos. Auch nach dem Final zwischen Frankreich und Kroatien feierten die Fans friedlich.