Home | Wirtschaft | Unternehmen

Unternehmen

WEKO: Übernahme von Ricardo durch Tamedia genehmigt

Die Wettbewerbskommission (WEKO) genehmigt den Kauf von Ricardo durch Tamedia und die Übernahme von JobScout24 durch JobCloud. In beiden Fällen ist im Bereich der Stelleninserate von einer marktbeherrschenden Stellung von Tamedia bzw. JobCloud auszugehen. Die Möglichkeit der Beseitigung wirksamen Wettbewerbs ist für die Vorhaben jedoch nicht zu erwarten.

Shell erhält Bohrgehmigung in der Arktis

Die amerikanische Regierung hat Royal Dutch Shell am Montag die Genehmigung für Bohrungen nach Erdöl und Erdgas im Arktischen Ozean erteilt....
Artikel lesen

WEKO büsst Musik Olar AG wegen Preisbindung zweiter Hand

Die Wettbewerbskommission (WEKO) büsst die Musik Olar AG mit CHF 65‘000 wegen Preisabsprachen beim Vertrieb von Saiteninstrumenten. Die Generalimporteurin und Grosshändlerin hat ihren Wiederverkäufern maximale Rabatte beim Weiterverkauf von Saiteninstrumenten vorgegeben. In einer einvernehmlichen Regelung verpflichtet sich die Musik Olar AG nun, künftig keinen Einfluss auf die Verkaufspreise ihrer Händler zu nehmen....
Artikel lesen

Bald nur noch genmanipulierte Schokolade ?

Laut Medienberichten hat der amerikanische Schokoladenhersteller Mars, sowie die Forschungsabteilung des amerikanischen Landwirtschaftsministeriums und der Computerkonzern IBM, das Genom der Kakaobohne entschlüsselt. Unsere heissgeliebte Schoggi wird dann bald wohl überwiegend nur noch aus gentechnisch veränderten (GVO) Kakaobaum -Hybriden hergestellt, die hier häufig unter dem Label "Fairtrade" verkauft wird....
Artikel lesen
image

Behördengänge werden von Firmen vermehrt online abgewickelt

Gemäss der Studie «Firmen und E-Government» wickeln immer mehr Firmen ihre Behördengänge online ab. Spitzenreiter sind die Sozialversicherungen, wo beispielsweise bei der Unfallversicherung 69% und bei der AHV/IV 68% der Befragten bereits heute Transaktionen über das Internet abwickeln. Gleichzeitig werden das Internetangebot wie auch die Kundenfreundlichkeit der Verwaltung positiv beurteilt. Für die Studie befragte das Forschungsinstitut gfs.bern im Auftrag des SECO 1‘023 Unternehmen in der ganzen Schweiz. ...
Artikel lesen
image

Schweizer Firmen in China wollen mehr investieren

Schwierige Zeiten für Schweizer Exporteure: Im ersten Halbjahr 2015 gingen die Ausfuhren in die meisten grossen Märkte zurück. Die Eidgenössische Zollverwaltung berichtete kürzlich von einem Export-Rückgang von 7,3 Prozent in den wichtigsten Markt Deutschland im Vergleich zum Vorjahr. Ausfuhren nach Italien (-9,2%), Frankreich (-6,3%) und den gesamten EU-Raum (-5,8%) waren ebenso rückläufig. Die zwei verbleibenden bedeutenden Wachstumsmärkte sind die VSA (+6,1%) und das Vereinigte Königreich (+9,8%)....
Artikel lesen

UBS steigert Reingewinn im 2. Quartal auf CHF 1,2 Milliarden

UBS hat im zweiten Quartal trotz der anhaltenden Markt- und Konjunkturunsicherheit einen soliden bereinigten1 Vorsteuergewinn von CHF 1635 Millionen erzielt. Damit stellte sie erneut ihre fundamentale Ertragskraft und die Stärke ihres Geschäftsmodells unter Beweis....
Artikel lesen

WEKO büsst Sanitärgrosshändler

Die Wettbewerbskommission (WEKO) verhängt gegen die Mitglieder eines Sanitärgrosshändlerkartells Bussen in der Höhe von insgesamt 80 Millionen Schweizer Franken. Seit den 90er Jahren haben diese führenden Händler Preisabreden und Mengenabreden getroffen....
Artikel lesen

Neue Unternehmen 2013: Höchste Zahl der Neugründungen seit 2001

Insgesamt wurden 2013 12'440 Unternehmen gegründet. Dies sind 549 Unternehmen mehr als 2012 (+4,6%). Die neu gegründeten Unternehmen schufen im Jahr 2013 13'829 Vollzeit- und 8452 Teilzeitstellen, besonders im Unterrichts-, Gesundheits- und Sozialwesen sowie im Gastgewerbe und Beherbergung. Dies zeigen die letzten Ergebnisse des Bundesamtes für Statistik (BFS). ...
Artikel lesen
image

Soziales Engagement zahlt sich für Unternehmen nicht aus

Seit Jahrzehnten bestätigen Forschende, dass sich soziales Engagement für Unternehmen finanziell lohnt. Eine Soziologin der Universität Zürich zeigt nun, dass dieser positive Zusammenhang zwischen Corporate Social Responsibility und finanziellem Unternehmenserfolg nicht gegeben ist, sondern durch die einseitige Veröffentlichung von positiven Resultaten getrieben wird. ...
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 408 | anzeigend: 71 - 80
Was gibt es Neues ?
image

Weissrussland: Bewaffnete Provokateure verhaftet

In Weissrussland sollen "bewaffnete Provokateure" verhaftet worden sein. Der weissrussische Präsident Lukaschenko beschuldigt die Ukraine, Litauen und Polen.

Sommaruga spricht von "glaubwürdiger Asylpolitik "

Bundesrätin Simonetta Sommaruga, Vorsteherin des Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartements, hat am Montag, 27. März 2017, in Brüssel am Treffen des Justiz- und Innenministerrats der EU teilgenommen. Im Fokus der Diskussionen standen unter anderem Vorschläge zur Stärkung der Rückkehrpolitik, einem wichtigen Pfeiler einer glaubwürdigen Asylpolitik

Schweizer Delegation an der Konferenz der IPU in Dhaka

Die Interparlamentarische Union (IPU) führt vom 1.-5. April 2017 in Dhaka (Bangladesch) ihre Frühjahrs-Vollversammlung durch. Mitglieder der IPU sind die nationalen Parlamente von 171 Staaten. Hauptthemen der Konferenz sind die Zusammenarbeit zwischen Parlamenten zur Umsetzung der Nachhaltigen Entwicklungsziele (SDG) sowie das Spannungsfeld zwischen nationaler Souveränität und Völkerrechtsnormen. Die Schweiz ist durch eine Delegation von drei Mitgliedern des Nationalrates und zwei Mitgliedern des Ständerates an dieser internationalen Parlamentskonferenz vertreten.

Weniger neue Schlichtungsverfahren im Miet- und Pachtwesen

Die paritätischen Schlichtungsbehörden in Miet- und Pachtangelegenheiten haben im zweiten Halbjahr 2016 12‘932 Schlichtungsverfahren eingeleitet. Im Vergleich zum ersten Halbjahr 2016 ist die Zahl damit um 6,43 Prozent gesunken. 12‘799 Fälle sind in der Berichtsperiode erledigt worden. 6‘210 Fälle sind Ende 2016 noch pendent gewesen.

Bundesrat Ueli Maurer beim polnischen Finanzminister

Bundesrat Ueli Maurer weilt am 27. März 2017 zu einem Arbeitsbesuch bei seinem polnischen Amtskollegen Mateusz Morawiecki. Erörtert werden beim Treffen finanz- und wirtschaftspolitische Fragen sowie die Zusammenarbeit in den internationalen Finanzinstitutionen.

Zürich: Zahlreiche Fahrzeuge in Tiefgarage beschädigt

In der Nacht auf Samstag beschädigten unbekannte Täter in einer Tiefgarage in Zürich-Altstetten zahlreiche Autos sowie eine Motorrad und hinterliessen grosse Sachschäden. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen.
image

Friedlicher Islam: Kritiker im Iran zum Tode verurteilt

Der 19-jährige Sina Dehgen wurde zum Tode verurteilt, weil er "anti-islamische" Inhalte auf Social Media im Iran veröffentlicht hatte.
image

Nach Eishockeymatch Kleinbus auf Autobahn gestoppt

Nach dem Playoffspiel SC Bern - HC Lugano am Samstagabend in Bern ist es zu einem Polizeieinsatz auf der Autobahn A6 gekommen. Ein Kleinbus wurde gestoppt, nachdem aus diesem Gegenstände geworfen wurden. Die Insassen wurden vorübergehend festgenommen. Bereits vor dem Spiel hatten Gästefans verschiedentlich Pyrotechnika gezündet.
image

Obama liess Trump offenbar doch ausspionieren

Präsident Trump hatte recht, als er behauptete, dass die Obama-Regierung ihn überwacht habe. Wir wissen jetzt, dass es einen festen Beweis für die Spionage gibt und die NSA im Begriff ist, die Unterlagen freizugeben.

Aarburg: Österreicher beraubt

Ein Unbekannter raubte am Samstag einem Passanten das Mobiltelefon. Trotz Fahndung gelang ihm die Flucht. Das Opfer wurde leicht verletzt. Die Kantonspolizei sucht Augenzeugen.