Home | Wissen | Natur | Winterthur: Leitbild für Naherholung und Naturerlebnis an der Töss

Winterthur: Leitbild für Naherholung und Naturerlebnis an der Töss

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image Auch die Eisvögel brüten wieder an der Töss. Bild: Roland Bollinger / pixelio.de

Als längster zusammenhängender Grünzug in der verdichteten Stadt weist der Tössraum besondere Freiraumqualitäten auf. In einem partizipativ erarbeiteten Leitbild verpflichten sich Stadt und Kanton auf gemeinsame Ziele zur Aufwertung der Töss innerhalb des städtisch geprägten Flussabschnittes zwischen Reitplatz und Kläranlage Hard.

Winterthur möchte das Potenzial der Fliessgewässer auf Stadtgebiet für Naherholung und Naturerlebnis besser nutzen. Die Aufwertung der Töss für die Naherholung wurde als Anliegen der Bevölkerung aus den Quartierentwicklungsprozessen «Projekt Töss» und «Projekt Wülflingen» formuliert. Auch bei Stadt und Kanton ist man sich des vorhandenen Aufwertungspotenzials des Tössraumes seit Längerem bewusst.

Die Stadt hat daher in Kooperation mit der kantonalen Baudirektion und unter Einbezug von Quartierorganisationen, Schwimmbadgenossenschaften, Naturschutzgruppen, Fischern und weiteren Interessengruppen ein «Leitbild Naherholung Töss» ausgearbeitet. Das Leitbild dient den Behörden als Richtschnur, um Investitionen bedürfnisgerecht zu planen. Für einzelne Aspekte werden umsetzungsorientierte Vorschläge gemacht, für die nachfolgende Projektvertiefungen notwendig sind.

Im Leitbild werden für den rund sieben Kilometer langen Abschnitt der Töss zwischen Reitplatz und Kläranlage Hard die Potenziale für Naherholung und Naturerlebnis aufgezeigt. Im Mittelpunkt steht die Projektidee eines Landschaftsparks als Natur- und Naherholungsraum, der aus den vorhandenen Qualitäten entwickelt wird. Dieser umfasst neben idyllischen Naturräumen auch städtisch-industriell geprägte Räume mit Industriedenkmälern und Wasserkraftanlagen. Mit der identitätsstiftenden Namensgebung «Tösspark» soll der Tössraum stärker im öffentlichen Bewusstsein verankert und als Teil der Gartenstadt Winterthur wahrgenommen werden.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Vertrauen in Berufsgruppen
Welcher der folgenden Berufsgruppen vertrauen Sie am wenigsten?