Home | Wissen | Tierwelt | Bienen im Garten sind schön und nützlich

Bienen im Garten sind schön und nützlich

Schriftgrösse: Decrease font Enlarge font
image

Bienen sichern durch Bestäubung unsere Nahrungsmittel. Sie benötigen dazu Futterpflanzen und eine vielfältige Natur – auch in der Stadt.

Wie im eigenen Garten oder auf dem Balkon Lebensräume für Bienen geschaffen werden können, zeigt das neue Merkblatt des Bienenzüchtervereins St.Gallen und Umgebung und des Amts für Umwelt und Energie.

Honig- und Wildbienen bestäuben rund 80 Prozent unserer Nutz-, Zier- und Wildpflanzen. Sie sind zunehmend bedroht durch Krankheiten,  Parasiten oder Pestizide. Zudem mangelt es ihnen an Futterpflanzen und Nistplätzen. Auch die Stadt ist ein wichtiger Lebensraum für Bienen. Es gibt einfache Massnahmen, die dazu beitragen, die Lebensgrundlage von Bienen zu sichern.

Tipps für Garten und Balkon

Das Merkblatt „Bienen im Garten – schön und nützlich“ zeigt, welche Pflanzen für Bienen besonders wichtig sind, und informiert über Massnahmen bei der Gartengestaltung oder über Nisthilfen. Das Merkblatt ist ebenfalls kostenlos im Kundenzentrum für Energie- und Umweltfragen oder an der Ausstellung „Bienen-Werte“ im Botanischen Garten (30. Mai bis 6. Oktober 2013) erhältlich.

hinzufügen zu: Add to your del.icio.us del.icio.us | Digg this story Digg
Tags
Keine Tags für den Artikel vorhanden
Umfrage: Trump in den Medien
Seit einem Jahr vor seiner Wahl zum Präsidenten schüren die MSM Hass gegen Donald Trump in tagtäglich unzähligen Artikeln. Was halten unsere Leser davon?