Home | Wissen | Tierwelt

Tierwelt

image

Chur: Büsis einfangen, behandeln und wieder freilassen

Zum Wohl von herrenlosen und verwilderten Katzen in Chur ergreift die Stadtpolizei, in Zusammenarbeit mit dem Amt für Lebensmittelsicherheit und Tiergesundheit Graubünden (ALT), Massnahmen.
image

19. August ist Tag der Orang-Utans

Anlässlich des Internationalen Tag des Orang-Utans am 19. August macht die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN auf das Leid der vom Aussterben bedrohten Orang-Utans aufmerksam....
Artikel lesen
image

Weiterhin hohes Risiko einer Einschleppung der Tuberkulose

Tuberkulose bei Wildtieren bleibt auch mit Eröffnung der diesjährigen Jagdsaison ein wichtiges Thema. In den umliegenden Ländern gibt es weiterhin Krankheitsfälle. Auch wenn es in der Schweiz und in Liechtenstein aktuell keine Tuberkulosefälle bei Wildtieren gibt, sind die Jäger und Wildhüter nach wie vor verpflichtet, verdächtige Veränderungen, die auf Tuberkulose hindeuten, einem amtlichen Tierarzt zu melden. ...
Artikel lesen
image

Wolf im Toggenburg gesichtet

Auf einer morgendlichen Wanderung am Fuss des Frümsel beobachteten zwei Berggänger einen Wolf. Auf den qualitativ guten Fotos ist ein einzelnes Tier zu erkennen. Gemäss Beurteilung des zuständigen Wildhüters und eines Wolfsspezialisten der KORA (Raubtierökologie und Wildtiermanagement) handelt es sich um einen Wolf. Es ist der erste fotografisch festgehaltene Wolfsnachweis im Toggenburg. ...
Artikel lesen
image

Simbabwe: Löwe „Cecil” ist kein Einzelfall

Der Fall des in Simbabwe gewilderten und getöteten Löwen Cecil ist zwar kein direktes Opfer des sogenannten Canned Hunting, aber dennoch ein tragisches Opfer der Trophäenjagd auf dem Afrikanischen Kontinent. Gegen die extremste Art der Trophäenjagd, das so genannte Canned Hunting, das hauptsächlich in Südafrika ein praktiziert wird, engagiert sich VIER PFOTEN bereits jahrelang: Jährlich fallen ca. 1‘000 Zuchtlöwen dem sogenannte Canned Hunting zum Opfer. Die Tierschutzorganisation fordert ein Ende dieser extremsten Art der Trophäenjagd. ...
Artikel lesen
image

Luchsbestand in der Nordostschweiz hat sich etabliert

Das Wiederansiedlungsprojekt für Luchse in der Nordostschweiz Luno ist ein Erfolg. Das bestätigt ein im vergangenen Winter durchgeführtes Fotofallen-Monitoring der Koordinationsstelle für Raubtierökologie und Wildtiermanagement Kora. 15 selbständige Luchse und acht Jungtiere wurden nachgewiesen....
Artikel lesen
image

Tierversuchsstatistik 2014: Höhere Zahl der eingesetzten Tiere

2014 wurden 606‘505 Tiere für Tierversuche eingesetzt. Das entspricht gegenüber dem Vorjahr einer Erhöhung von 2,8 %. Über drei Viertel der verwendeten Tiere waren einem Versuchs-Schweregrad von 0 oder 1 ausgesetzt, was für die Tiere keine oder nur eine leichte Belastung bedeutet. ...
Artikel lesen
image

Erneut relativ geringe Bienenvölkerverluste

Bereits zum dritten Mal in Folge lagen die Winterverluste in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein unter 20%....
Artikel lesen
image

Baselland: Augen auf - der Asiatische Laubholzbockkäfer ist in der Region

Am Rheinuferweg in Grenzach-Wyhlen (Deutschland) haben Spürhunde vergangene Woche Eihüllen und eine Larve des Asiatischen Laubholzbockkäfers ALB gefunden. Die betroffene Weide und ihre Nachbarbäume werden heute Mittwoch, 1. Juli 2015, gefällt. Nach dem Mitte März in Weil am Rhein (D) bereits vom Käfer befallene Pappeln entdeckt wurden, heisst es auch auf Schweizer Seite: Augen auf! ...
Artikel lesen
image

Vogelgezwitscher enthält Sprach-Elemente

Das Gezwitscher eines Vogels im australischen Outback gleicht der Art und Weise, wie Menschen sinnvolle Wörter bilden. Der äusserst soziale Rotscheitelsäbler kann seine Laute neu ordnen, um eine andere Bedeutung zu vermitteln. Dies geht aus einer Studie von Evolutionsbiologen der Universität Zürich hervor....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 260 | anzeigend: 61 - 70
Was gibt es Neues ?

Grundwasserverschmutzung in Pratteln

Dem Amt für Umweltschutz und Energie (AUE) wurden am 25. Februar 2019 auffällige Grundwasser-Messdaten gemeldet. Bei der Auswertung der Messdaten wurden im Grundwasser mehrere Stoffe in deutlich erhöhter Konzentration festgestellt.
image

Fünf Kaninchen in Kloten ausgesetzt

Am Freitag (15.3.2019) sind in Kloten bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr Kaninchen aufgefunden worden. Die Kantonspolizei Zürich geht davon aus, dass diese tierschutzwidrig ausgesetzt wurden und sucht Zeugen.

Mann in Glattfelden bei Arbeitsunfall tödlich verletzt

Bei einem Arbeitsunfall im Kanton Zürich ist am Dienstagmittag ein Mann tödlich verletzt worden.
image

Amerikaner fürchten Cyber-Bedrohungen

Die Ministerin für die innere Sicherheit der VSA, Kirsten Nielsen, meint, dass Cyber-Bedrohungen die wichtigste Gefahr für das Land seien. Das schreibt «The New York Times».

Frau in Turbenthal bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Passantin ist am späten Montagnachmittag in Turbenthal die Fussgängerin lebensgefährlich verletzt worden.

agroPreis 2019: 50‘000 Franken für landwirtschaftliche Innovationen

Die emmental versicherung lanciert zum 27. Mal den renommierten Innovations-Wettbewerb agroPreis. Bis am 30. Juni können sich Landwirte oder landwirtschaftliche Gruppierungen mit ihren kreativen und innovativen Ideen dafür bewerben. Die gesamte Preissumme beträgt 50'000 Franken

15 Franken Gutschrift für alle 2.6 Millionen Halbtax-Reisende

Der Preisüberwacher hat sich mit der SBB auf ein umfangreiches Massnahmenpaket zu Gunsten ihrer Kundschaft geeinigt. Die vereinbarten Massnahmen gemäss gemeinsamer Erklärung lassen die Fernverkehrsreisenden am guten Ergebnis 2018 teilhaben. Von den Gutschriften und Vergünstigungen werden alle Kundengruppen profitieren.

Schweizer Armee schliesst Entsorgung von Streumunition ab

Die Armee hat in den letzten Jahren die Bestände von Streumunition entsorgt. Die entsorgte Menge entspricht insgesamt 9000 Tonnen Munition. Die Schweiz hatte sich mit dem im Jahr 2013 in Kraft getretenen Übereinkommen über Streumunition vertraglich verpflichtet, sämtliche Kanistermunition der Schweizer Armee bis spätestens Ende 2020 zu entsorgen.

Venezuela: Liess Trump schon wieder den Strom abschalten?

Erneut soll es in Venezuela einen massiven Stromausfall in Caracas gegeben haben.
image

Wer kennt diesen Mann?

Mit einem Messer bewaffnet überfiel ein Unbekannter im Februar im Kanton Aargau einen Tankstellenshop in Wettingen. Bislang konnte der Täter nicht ermittelt werden. Die Kantonspolizei veröffentlicht nun Fotos der Überwachungskameras.