Home | Wissen | Tierwelt

Tierwelt

image

Mensch schuld an schlechtem Benehmen der Vierbeiner

Schon seit Jahrtausenden gilt der Hund als bester Freund des Menschen. Doch nicht immer stösst der Vierbeiner auf Sympathie - vor allem in der Öffentlichkeit.
image

Rollstuhl aus dem 3D-Drucker für Hündin Luisa

Hündin Luisa wurde ohne Vorderbeine geboren. Tierschützer retteten den Welpen. Bewegt vom Schicksal des Hundemädchens, entwickelte das Team des 3D-Druckerherstellers Multec eine Fahr- und Gehhilfe mit Bauteilen aus dem 3D-Drucker. Jetzt erobert Luisa die Welt und lebt glücklich beim Ehepaar Petra Rapp und Manuel Tosché....
Artikel lesen
image

Schweiz erklärt "Drosophila suzukii" den Krieg

Im Jahr 2014 haben die Populationen der Kirschessigfliege Drosophila suzukii dramatisch zugenommen. Agroscope hat in Zusammenarbeit mit den Produzenten, den kantonalen Fachstellen, der landwirtschaftlichen Beratung und den zuständigen Bundesbehörden effiziente Bekämpfungsstrategien und neue Lösungsansätze entwickelt, damit qualitativ hochstehende Schweizer Früchte auf den Markt gebracht werden können....
Artikel lesen
image

«Legehennen»: Nach Ostern sind die Spitzensportlerinnen out

Nach Ostern bricht der Bedarf an Eiern und damit an Legehennen stark ein. Zu keiner Jahreszeit werden so viele Hennen geschlachtet wie jetzt. Die Tiere sind ausgelaugt, da sie in knapp einem Jahr rund 300 Eier gelegt haben....
Artikel lesen
image

Gämse bleiben Sorgenkinder

Aus den Zahlen zu Abschuss und Fallwild lassen sich Rückschlüsse auf die Grösse der Tierbestände ziehen. Während sich der Rothirsch im Kanton St.Gallen weiter ausbreitet, setzt sich bei der Anzahl Gämsen ein Abwärtstrend fort....
Artikel lesen
image

VIER PFOTEN warnt: Augen auf beim Welpenkauf!

Der illegale Import und Handel mit Rassenwelpen ist auch in der Schweiz ein Millionengeschäft. Wie viel Leid, Betrug und Korruption sich dahinter verbergen, ahnt kaum jemand. Die Hundemütter werden in Osteuropa unter schlimmsten Bedingungen gehalten. Ihre Welpen werden ihnen viel zu früh entrissen und tagelang quer durch Europa transportiert. Die Käufer ahnen oftmals nicht, welche Qualen die Kleinen erleiden mussten und erleben häufig eine böse Überraschung: Viele Welpen sind schwer krank und sterben nach kurzer Zeit....
Artikel lesen
image

Neue Arten eines urtümlichen Fisches entdeckt

Paläontologen der Universität Zürich weisen mit einem internationalen Team zwei neue Arten von Saurichthys nach. Die etwa 242 Millionen Jahre alten Raubfische stammen aus der Tessiner Fossil-Lagerstätte Monte San Giorgio. Sie unterscheiden sich von den bisher bekannten Saurichthys-Arten in der Form von Kopf und Rumpf, was auf unterschiedliche Lebens- und Ernährungsweisen hinweist. ...
Artikel lesen
image

Äsche - ein anspruchsvoller und bedrohter Fisch

Der Bestand der Europäischen Äsche (Thymallus thymallus), einer einst weitverbreiteten Fischart, ist in unserem Kanton rückläufig. Die rapide Abnahme ist auf verschiedene Gründe zurückzuführen. Der Kanton Freiburg trifft mehrere Massnahmen zur Verbesserung der Situation dieser einheimischen Art....
Artikel lesen
image

Zügeln ohne Katzenjammer

Ende März ist die Zügelzeit in vollem Gange. Das ein Umzug nicht nur Stress für Menschen sondern auch für die geliebten Vierbeiner bedeutet, geht oftmals in diesen hektischen Zeiten vergessen. Hier gibt es Tipps, wie die Eingewöhnung für das Büsi einfacher wird....
Artikel lesen
image

Faszinierende Vielfalt im Nano-Terrarium

Gliederfüsser wie Insekten, Spinnentiere und Tausendfüßler im Terrarium zu halten und zu beobachten, kann ausgesprochen reizvoll sein. Manche dieser kleinen Tiere haben unglaubliche Fähigkeiten und hoch entwickelte Sinne. "Das kann man erst dann würdigen, wenn man genauer hinschaut und sich mit ihrer Evolution, ihren körperlichen Eigenarten, ihrem Verhalten und nicht zuletzt ihrer Fortpflanzung und Entwicklung beschäftigt", sagt Beate Fuchs vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de. In einem Kleinterrarium ist dies denkbar einfach möglich. Die Ansprüche der meisten Tiere sind leicht zu befriedigen. Noch nicht einmal die Einrichtung erfordert besondere Mühe....
Artikel lesen
back 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 next last total: 260 | anzeigend: 81 - 90
Was gibt es Neues ?
image

Bessere medizinische Behandlung

Eine neue gemeinsame Organisation der Kantone, Leistungserbringer und Versicherer soll darauf hinarbeiten, dass Patientinnen und Patienten medizinisch besser behandelt werden. Kommt die Organisation nicht zustande oder funktioniert sie ungenügend, kann der Bundesrat eingreifen. Dies schlägt die Kommission für soziale Sicherheit und Gesundheit des Ständerates (SGK-SR) vor.

Bandenmässige Opferstock- und Ladendiebstähle aufgedeckt

Im Zuge mehrmonatiger Ermittlungen ist es der Kantonspolizei Bern gelungen, fünf Personen zu ermitteln, welche im Kanton Bern, der Zentral- und Westschweiz zahlreiche banden- und gewerbsmässige Opferstock- und Ladendiebstähle sowie weitere Delikte verübt haben dürften. Sie werden sich vor der Justiz zu verantworten haben.
image

Armeebotschaft 2019: Verbessern und modernisieren

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Armeebotschaft 2019 zuhanden des Parlaments verabschiedet. Er setzt dabei mit den beantragten Verpflichtungskrediten zwei Schwerpunkte: Erstens will er die Mittel der Aufklärung verbessern und zweitens die Logistik der Armee modernisieren.
image

Raub auf Poststelle in Dübendorf

Ein bewaffneter Mann hat am Dienstagabend in Dübendorf in einer Poststelle zwei Angestellte bedroht und mehrere hundert Franken erbeutet. Verletzt wurde niemand.

Stabilisierung der AHV

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 20. Februar 2019 die Vernehmlassungsergebnisse zur Stabilisierung der AHV (AHV 21) zur Kenntnis genommen. Die Notwendigkeit und Dringlichkeit einer Reform der 1. Säule sind unbestritten, die Meinungen zu den Reformmassnahmen gehen jedoch auseinander
image

Auto kracht in Brückengeländer

Ein alkoholisierter Autofahrer prallte am Dienstag im Kanton Aargau gegen ein Brückengeländer. Der 71-jährige Unfallfahrer blieb dabei unverletzt. Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis umgehend ab.

Bundesrätin Sommaruga reist nach Afrika

Die erste Auslandreise als Umweltministerin führt Bundesrätin Sommaruga nach Afrika.
image

Motorradfahrer in Seuzach tödlich verunfallt

Bei einem Verkehrsunfall hat sich am Dienstagabend im Kanton Zürich ein Motorradfahrer tödlich verletzt.
image

Luchs und Biber vor Regulierungswut vorerst gerettet

Die Umweltkommission des nationalrates schliesst sich in ihren Beratungen zum Jagdgesetz in weiten Teilen dem Ständerat an. Allerdings streicht sie den Luchs und den Biber aus der Vorlage. Für sie soll keine ausdrückliche Möglichkeit der Bestandesregulierung vorgesehen werden.
image

Crans-Montana: 244 Helfer im Einsatz

Am Dienstagnachmittag ereignete sich im Kanton Wallis ein Lawinenniedergang, bei dem mehrere Personen auf der Skipiste «Plaine-Morte» verschüttet wurden. Die Suche ist gegenwärtig noch im Gang.